Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines im Maschinenbau
  CAD Programm für Anlagenbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  CAD Programm für Anlagenbau (1409 mal gelesen)
Yobu83
Mitglied
Lebensmittelingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Yobu83 an!   Senden Sie eine Private Message an Yobu83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yobu83

Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2010

erstellt am: 26. Apr. 2010 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Falls ich im falschen Forum bin, bitte verschieben   !

Ich arbeite in einer kleinen Firma und bin unter anderem auch der Produktion vorgesetzt. Der Geschäftsführer hat mir den Auftrag gegeben, unsere komplette Produktion auf Plänen festzuhalten (bis jetzt wurde das leider etwas vernachlässigt). Dabei sollten Informationen über die Anordnung der Anlagen (3 Ebenen), Röhrensysteme usw. enthalten sein. Wahrscheinlich wäre es nicht schlecht, das Ganze in 3 D darzustellen. Leider habe ich keine Ahnung was für ein Programm ich verwenden soll. Bis jetzt ist mir von Punch! das Programm ViaCAD Pro V6 als eingermassen Preiswert aufgefallen. Ist dieses Programm für meine Zwecke geeignet? Wenn nein, gibts Alternativen die nicht gleich das Budget einer kleinen Firma sprengen? (ein paar hundert Euro maximal)

Für Tipps wäre ich super dankbar   

Gruss

Michi

[Diese Nachricht wurde von Yobu83 am 26. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2636
Registriert: 29.07.2003

CSWP
Solidworks
verschiedene Rechner

erstellt am: 26. Apr. 2010 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yobu83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michi,

Wenn du deinen Stundenlohn ansetzt und die Zeit für Einarbeitung, evtl. Kurs etc sind ein paar hundert Euro ein Witz. Damit kanst DU dich ja nicht einmal einen Tag um das CAD kümmern.

Was Du brauchst ist eine sinnvolle Lösung, die muss ja nicht teurer sein, aber der Preis sollte an zweiter Stelle nach "Erfüllt die Anforderungen" stehen. 3D-Progamme gibt es viele, sind deine Zeichnungen denn 3D? oder nur 3 Ebenen mit 2D Zeichnungen?

Als weiteres Programm kanst Du auch Alibre anschauen. Das ist keine Empfehlung da ich deine Anforderungen nicht kenne, sondern nur eine weitere Möglichkeit die Du selber beurteilen musst und die dein Budget nicht sprengt.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yobu83
Mitglied
Lebensmittelingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Yobu83 an!   Senden Sie eine Private Message an Yobu83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yobu83

Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2010

erstellt am: 27. Apr. 2010 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich werde versuchen, noch etwas genauer zu erklären, was mein Auftrag ist (wobei ich das selber noch nicht so ganz genau weiss  ).

Unsere Firma hat als zwei Mann Betrieb begonnen. Damals war nur ein Mischer und eine Mühle vorhanden. Über die letzten 22 Jahre wurde immer mehr Maschinen dazu gekauft, neu verbunden (Rohre), viel verschoben und noch mehr gebastelt. Richtig dokumentiert wurde das Ganze eigentlich nicht. Der Produktionsleiter war von Anfang an dabei und weiss wo welcher Hebel wann umgelegt werden muss, damit etwas bestimmtes passiert. In ein paar Jahren wird er jedoch pensioniert. Zusätzlich wächst der Betrieb weiter und wird immer komplexer.

Die GL will jetzt von mir "möglichst einfache" Pläne, auf denen klar ersichtlich ist, wo welche Maschinen stehen, wie sie vernetzt sind (Druckluft, Produktrohre ...). Die meisten Anlagen erstrecken sich über drei Ebenen (unten Mühlen, mitte Silos und Plansichter, oben Abscheider und Filter). Zuerst wollte ich 2D Pläne erstellen, ich habe aber schnell gemerkt, dass das mühsam wird, weil mein Chef zuviel räumliche Information und möglichst alle Information in einem Plan will. Deshalb denke ich, dass ein 3D Plan sinnvoller ist. Falls es zu komlex wird mit einem Plan würde ich die Produktion in die einzelnen Anlagen "zerstückeln" und geeignete Schnittstellen definieren. Mithilfe des Plans will der Geschäftsführer z.B. vor das Rohrleitungschaos stehen können und bestimmen wohin welches Rohr führt usw.
Weiter sollten diese Pläne eine Hilfe bei Anlagenerweiterungen usw. darstellen. Wenn möglich sollten diese Pläne immer weiter ins Detail gehen, so dass in Zukunft (vor allem nach der Pension des Produktionsleiters) auch Arbeitsabläufe besser geplant werden können.

Der Zeitaufwand besonders auch für die Einarbeitung wird ziemlich gross, ich will mich aber auch Privat "weiterbilden" und mit CAD beschäftigen.

Aber im Moment weiss ich ehrlich gesagt noch nicht einmal wie ich genau anfangen soll oder wie weit ich ins Detail gehen soll.

Ihr könnt mir auch sagen, wenn ich komplett auf dem Holzweg bin und aus eurer Sicht 3D für mich nicht sinnvoll ist. Bevor ich eine defintive Richtung einschlage möchte ich halt wissen ob ich so überhaupt weiterkomme.

Falls jemand weitere Informationen braucht einfach schreiben 

Danke

Gruss

Michi


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 26068
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 27. Apr. 2010 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yobu83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michi,

Wenn ich Dich richtig verstehe, habe ich den starken Verdacht dass es im 3D so richtig teuer werden wird. Es gibt Spezialprogramme für den Anlagenbau die das alles können (so ungefähr zumindest), aber die sind teuer, aufwendig zu erlernen und das Erstellen so einer Gesamtdokuemntation ist sehr sehr viel Arbeit.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reflow
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von reflow an!   Senden Sie eine Private Message an reflow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reflow

Beiträge: 441
Registriert: 27.10.2005

SWX 2013 SP 4.0 mit SolidWorks Flow Simulation, TopsWorks, SPI SheetmetalWorks,<P>W7 64 Bit

erstellt am: 27. Apr. 2010 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yobu83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michi,


ein CAD-System auswählen, Schulung drauf machen und dann als Erstlingswerk eine recht komplexe Produktionsanlage dokumentieren?

Und das noch in 3D?

Ich halte Aufwand wie Ergebnis unter diesem Voraussetzungen für nahezu unkalkulierbar.

Ich würde mir einen Dienstleister nehmen und den mindestens erst mal anbieten lassen. Dann kannst Du den Aufwand abschätzen oder hast mindestens einen Eindruck davon.

Wenn Du Dich etwas umtust, erfährst Du dabei nebenbei auch, welche Systeme dafür gängig sind.

Üblicherweise sind Verfahrensfließbilder und die körperliche Darstellung von Räumen und Anlagenteilen zwei paar Stiefel. Die beiden in einem System miteinander assoziativ zu verknüpfen, das sprengt definitiv die "paar hundert Euro"-Grenze, und zwar bei weitem.
Es sprengt auch die Grenze von Systemen, die mit einigen Tagen Schulung zu beherrschen sind.

Wären für die Dokumentation nicht R&I-Fließblider nicht erstmal ausreichend und vor allem auch übersichtlicher?

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)


Ron

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yobu83
Mitglied
Lebensmittelingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Yobu83 an!   Senden Sie eine Private Message an Yobu83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yobu83

Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2010

erstellt am: 28. Apr. 2010 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Ron

Du hast recht, ich habe mich jetzt entschieden, das Ganze fürs Erste als R&I Fliessbild zu dokumentieren.

Was für ein Programm würdet Ihr mir empfehlen um R&I Fliessbilder einfach und gut darstellen zu können?

Besten Dank und Gruss

Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmidi01
Mitglied
Dipl. Ing. Verfahrenstechnik, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Schmidi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Schmidi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmidi01

Beiträge: 71
Registriert: 31.10.2006

TC 2015 Prof 64 bit, Acad LT 2014
Windows 10 Pro
i5-4670K 3,4GHz
16 GB RAM, 256 GB SSD, 1 TB HDD
Nvidia Quadro 2200

erstellt am: 28. Apr. 2010 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yobu83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michi
wahrscheinlich mache ich mich jetzt hier unbeliebt aber ich würde dir für deine Anwendung Viso oder einen entsprechenden open source clone vorschlagen.
Vorteil, leicht bedienbar, intuitiv, wenig Einarbeitung (ein paar Symbole definieren), passt in die MS Umgebung (Datenaustausch mit Excel)
Nachteil, kein "Datenaustausch" mit Planern oder Anlagenlieferanten

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz