Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  Regeln für Benennung von Bauteilen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Regeln für Benennung von Bauteilen (655 mal gelesen)
Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 14. Sep. 2021 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob dieser Beitrag in dieses Forum passt.

Wir bekommen in unserer Firma eine neue Zeichnungsverwaltung. In diesem Zuge soll die Benennung von Bauteilen und Baugruppen durch einen Katalog aus Benennungen vereinheitlicht werden. In unserer Firma gibt es viele Bauteile und Baugruppen die das gleiche tun, aber unterschiedliche Benennungen erhalten haben. Die Abteilung die die  Dokumentionen erstellt, bekommt ein redaktionelles System das eininges leichter macht.

Ich habe jetzt die glorreiche Aufgabe erhalten den Katalog der Benennungen auf den Weg zu bringen. Die vielen Benennungsvarianten zu vereinfachen ist nur eine der Aufgaben. Das Problem vor dem ich jetzt stehe, ich nenne sie "Sprunggrenzen" zu definieren. Wenn eine Komponente neu angelegt wird, muss der Konstrukteur aus dem Katalog der Benennungen für sein Bauteil den passenden Begriff verwenden. Als Tooltip benötigt man dafür Regeln. Wann wird aus einem z.B. Zentrierring eine Buchse und ab wann ist die Buchse keine Buchse mehr sondern ein Rohr.

Ich hatte gehofft im Web entsprechende Literatur für diese Aufgabe zu finden, aber Fehlanzeige.

Daher meine Frage an euch. Hat sich schon mal jemand dieser oder einer ähnlichen Aufgabe stellen müssen und kann mir Tipps zur Vorgehensweise geben? Gibt es irgendwo Regelwerk das ich verwenden könnte?

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12763
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 14. Sep. 2021 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Haben denn die Benennungen bei Euch eine so hohe Bedeutung?

Meiner Erfahrung nach ist der Sprachgebrauch so vielfältig, dass es unmöglich ist, für die Benennung allgemein akzeptierte Regeln zu formulieren. Dazu kommt, dass es in der Entwicklung schnell mal passiert, dass bei der Inbetriebnahme aus einer "Grundplatte" ein "Rahmen" wird, aus einem "Schutzblech" eine "Schwenkhaube", oder aus einer "Schiene" zwei "Stangen".

Ich vemeide daher, bei Benennungen die Form, das Halbzeug oder die Herstellweise ("Winkelhaken", "Blech 1", "Bolzen") zu verwenden. Auch wenn die offensichtlich sind, gibt es doch nur all zu oft Anlass, genau das zu ändern. Ich finde, die Funktion gibt da eine bessere Orientierung ("Halter für Lichtschranke", "Führung seitlich", "Stopper").

Um für die Beschaffung nach Halbzeug oder Herstellweise zu sortieren, gibt es in den meisten CAD-Sytemen genug andere Dateieigenschaften.

Ich vermeide auch, Benennungen in den Dateinamen zu schreiben, sondern nehme als Dateinamen möglichst nur die Bauteilnummer. Die Benennung ist dann nur eine Eigenschaft unter vielen, die geändert werden kann, wenn es Anlass dazu gibt.

Für Bauteilnummern gibt es dann auch anerkannte Systeme.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 14. Sep. 2021 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roland,

im Moment haben wir einen Datenbestand von ca. 250000 Komponenten und Baugruppen. Unsere Konstrukteure waren in den letzten Jahren sehr kreativ was die Namensgebung betrifft. So sind etwa 9500 verschiedene Bezeichnungen im Umlauf. Wir haben zwar eine Terminologie in der Firma die auch weitestgehend eingehalten wird, diese betrifft aber nur unsere Standardkomponenten und deren "sprechende" Nummernkreise. Norm- und Kaufteile sind von diesem Katalog auch nicht betroffen.

Die Bestrebungen, das ganze etwas zu straffen wird von verschiedenen Seiten angegangen. Damit nicht so viel Wildwuchs bei den Benenungen entsteht, soll den Konstrukteuren nur noch ein schmaler Pfad zugestanden werden.

Unsere Dokumentationen die wir mit unseren Maschinen ausliefern sind identisch mit dem was der Kunde geliefert bekommt. Es gibt also keine allgemeine Beschreibung, die auch nicht gelieferte Otionen beschreibt.

Je weniger unterschiedliche Benennungen im Umlauf sind, umso einfacher und effizenter wird die Doku, da ja auch diverse Fremdsprachen gepflegt werden müssen.

Damit also unsere Konstrukteure wissen unter welcher Benennung ihr Bauteil einzuordnen ist, braucht es Regularien die als Tooltip bei der Anlage erscheinen. Parallel wird für jedes Bauteil/Baugruppe eine Sachmerkmalleiste gepflegt um die Auffindbarkeit zu erleichtern.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MartinKern
Mitglied
Mischung Konstrukteur/Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von MartinKern an!   Senden Sie eine Private Message an MartinKern  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MartinKern

Beiträge: 858
Registriert: 30.10.2002

AIS2021
Win 10 pro
64 Bit
*************************
Siemens 828D
Step4

erstellt am: 14. Sep. 2021 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,
bin da Rolands Meinung.
Zitat:
Meiner Erfahrung nach ist der Sprachgebrauch so vielfältig, dass es unmöglich ist, für die Benennung allgemein akzeptierte Regeln zu formulieren.

Was IMHO noch dazu kommt, ein Uhrmacher wird Teile sicher auch anders benennen als jemand der Bauteile für die Schwerindustrie konstruiert.
Gruß - Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 14. Sep. 2021 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi
Bei meiner langjährigen Tätigkeit in/für viele Unternehmen habe ich
gelernt, dass es eigentlich nur Sinn macht, keine Bezeichnungen für
Bauteile, Baugruppen zu vergeben. Viele Firmen (von Sondermaschinenbauern bis zu
Firmen, die jährlich 300 Maschinen (auch mit Baukastensystem) in Verkehr bringen)
sind schon sehr lange dazu übergegangen, Identnummern zu vergeben. Durchgängig.
Auch identisch als Ersatzteilnummer und natürlich Zeichnungsnummer.
Div. intelligente Systeme haben verhindert, dass eine Identnummer 2x vergeben
werden kann.
Wer Teile benennt z.B. mit "Flach 20 x 30 x 10" muss sich nicht wundern, wenn
beim Aufrufen einer Baugruppe oder Baugrp-Zeichnung was ganz anderes geladen wird.
Auch das Handling von nicht verwechselungssicheren Bezeichnungen im Änderunsfall oder
wenn eine Variante erzeugt werden soll kann dramatisches Chaos verursachen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 156
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 20.1.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (442.50)

erstellt am: 14. Sep. 2021 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

bei diesem Thema saß ich schon mal der Seite des Konstrukteurs der dies über Filter beim Anlegen im PDM System definieren sollte --> Ende vom Lied, habe alles als Sonderkomponente definiert und es wurde nur mit den Datenbank ID´s gearbeitet. Wenn du dabei die Konstrukteure nicht hinter dir hast / mit einbeziehst wird das ein längerer Weg. Das ist von meiner Seite auch nie böse gemeint gewesen. Ich habe es einfach als Störung im kreativen Prozess betrachtet und daher den kürzesten Weg genommen.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha Knipp
Ehrenmitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Micha Knipp an!   Senden Sie eine Private Message an Micha Knipp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha Knipp

Beiträge: 1770
Registriert: 06.06.2001

P53s
Inventor Pro 2021
Vault Pro 2021
SpacePilot Pro
---
HP Z1 * 27"
Alibre Design V23
KeyShot 8 64

erstellt am: 14. Sep. 2021 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

nach dem was Du beschreibst, benötigst Du ein Klassifizierungstool.

Suche mal nach Pinpoint PDM ...

------------------
Gruß aus Leverkusen
Micha Knipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12763
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 15. Sep. 2021 02:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch mal, Michael: Welche (wichtige?) Funktion haben bei Euch die Benennungen?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 15. Sep. 2021 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

danke für eure Hinweise.

@Roland: Die Bezeichnung ist für die Dokumentation wichtig und da ist auch eine der aktuellen Problemzonen. Durch die Vielzahl von unterschiedlichen Benennungen für Bauteile mit gleicher Funktion wird es bei 700-1000 Projekten/Jahr zunehmend schwieriger die individuellen Dokumentationen zu erstellen. Der Aufwand duch die hohe Varianz ist erheblich, da wir auch 10-15 Fremdsprachen bedienen müssen wobei Pneumatikpläne, Ablaufdiagramme und Stücklisten nur in deutsch und englisch übermitteln. Es gibt mitlerweile Kunden die Zahlungen verweigern weil sie ihre Doku nicht erhalten haben.

Für die Konstrukteure sind die Bezeichnungen sicher nicht wichtig, da tut's ein vernünftiger Nummernkreis auch. In der Fertigung und der Montage wie auch dem Lager sind die Bezeichungen ebenfalls von Bedeutung für die Zuordnung der Bauteile zu den Baugruppen.

Das wirkliche Problem bei uns in der Firma ist, es gab in der Vergangeheit keine echten Regeln (Werksnorm) an die man sich halten musste. Alles sind gewachsene Strukturen, alle Anpassungen nicht wirklich bis zum Ende durchdacht. Wir funktionieren seit über 30 Jahren. Jetzt sind wir an einem Punkt an dem wir unser aktuelles ERP und Zeichnungsverwaltung modernieren müssen mit den notwendigen, schmerzlichen Einschnitten.

@Abmaler: Den Vorschlag auf Bezeichnungen zu verzichten, habe ich auch schon mal in einem der Meetings vorgebracht. Das Thema muss sicherlich noch einmal auf die Tagesordnung und entsprechend Diskutiert werden.

@Wolfen1982: Die Konstrukteure mitnehmen wird sowieso schwer werden. Da gibt es die "Alten", die haben die Einführung vom CAD mitgemacht, dann die Zeichnungsverwaltung mit ERP und waren jedesmal am Schnaufen wenn es was Neues gab. Dann gibt es die "Jungen", die haben eine ganz andere Sichtweise auf den Job und sind mehr mit dem pflegen von sozialen Kontakten beschäftigt, was auch zu Fehlern führt die wir gerade versuchen einzudämmen indem wir enge Pfade vorgeben.

@Micha: Danke für die Info zu dem Tool. Das werde ich mir zeitnah ansehen und im Projektteam zur Diskussion stellen.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 15. Sep. 2021 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schnitzel_mit_Pommes:
Guten Morgen,

Das wirkliche Problem bei uns in der Firma ist, es gab in der Vergangeheit keine echten Regeln (Werksnorm) an die man sich halten musste. Alles sind gewachsene Strukturen, alle Anpassungen nicht wirklich bis zum Ende durchdacht. Wir funktionieren seit über 30 Jahren. Jetzt sind wir an einem Punkt an dem wir unser aktuelles ERP und Zeichnungsverwaltung modernieren müssen mit den notwendigen, schmerzlichen Einschnitten.

@Wolfen1982: Die Konstrukteure mitnehmen wird sowieso schwer werden. Da gibt es die "Alten", die haben die Einführung vom CAD mitgemacht, dann die Zeichnungsverwaltung mit ERP und waren jedesmal am Schnaufen wenn es was Neues gab. Dann gibt es die "Jungen", die haben eine ganz andere Sichtweise auf den Job und sind mehr mit dem pflegen von sozialen Kontakten beschäftigt, was auch zu Fehlern führt die wir gerade versuchen einzudämmen indem wir enge Pfade vorgeben.

Gruß Michael


Hi. Die wenigsten sind sich der Tatsache bewusst, dass es entsprechende Vorgaben gem. ISO 9001 ( firmeneigenes Qualitätshandbuch sollte ja eingeführt sein) und gem. MRL bezüglich Datenkonsistenz gibt, was Auswirkungen hat auf die Vorhaltung der Konstruktionsdaten (mind. 10 Jahre, sie sind Bestandteil der Techn. Dokumentation) und für die Ersatzteilverfügbarkeit ebenso hat. Da wird z.T. auch die Existenz des Unternehmens in Gefahr gebracht. Das Thema Konstrukteure "mitnehmen" ist schnell vom Tisch. Harter Schnitt und ab da gilt die Einhaltung der Konstruktionsregeln. Und wer sich nicht dran hält hat kein Interesse, dass das Unternehmen auf Dauer Kosten spart.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2226
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 16. Sep. 2021 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Vergabe von „Sachdienlichen Bezeichnungen“ ist wohl alles andere als überflüssig.
Eine kryptische Bezeichnung wie „Bauteil 4711.123.abc“ ist in einer Diskussion über die Konstruktion genauso hilfreich wie „das Ding da“.
Da wir Menschen (meistens) in Bildern denken, assoziieren wir beim Gebrauch von Bezeichnungen auch Bilder - deshalb liegt es nah, für Teile aussagefähige, „bildnahe“ Bezeichnungen zu wählen. Nach Möglichkeit, und unsere Sprache gibt uns da, IMHO, ganz gute Möglichkeiten, durchaus gebräuchliche „Beschreibungsworte“.
Also zB. Konsole statt, Befestigungsteil.
Oder, mit etwas bösartigstem Hintergedanken: „Das Teil das woran befestigt werden kann und an dem dann etwas anderes befestigt wird“.

Zur Lösung der Tipp @ Michael.
Unter Zuhilfenahme des Verantwortlichem bei der verbindlichen Auswahl, wohlmöglich mit den „alten Hasen“ ein „Fach-Terminologie-Team“ bilden.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Schreib doch eine PM an mich



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2627
Registriert: 20.08.2013

Klapprechner 1, mit W7
NVidia GT540M
Klapprechner 2, mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro
u.v.m.

erstellt am: 16. Sep. 2021 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Ich habe jetzt die glorreiche Aufgabe erhalten den Katalog der Benennungen auf den Weg zu bringen.

Jetzt bin ich mal wieder VOLL bei Manfred. Diese Aufgabe kann keine einzelne Person stemmen.
Schon auch deshalb, weil jeder Mensch (m/w/d/...), jede Abteilung, jede Anforderung, jede Sprache anders ist.

Fazit: Nur im Team realisierbar.

 

EDIT: Nicht zu vergessen, die Normen.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 16. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12763
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 16. Sep. 2021 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
... z. B. Konsole
Ich hatte einen Mitarbeiter, als ich dem das mal als Benennung für ein solches Bauteil vorgeschlagen habe, hat er mich völlig verständnislos angekuckt. Er kannte das Wort nur vom Videogaming. 

So viel zum Sprachgebrauch. 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 16. Sep. 2021 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
Ich hatte einen Mitarbeiter, als ich dem das mal als Benennung für ein solches Bauteil vorgeschlagen habe, hat er mich völlig verständnislos angekuckt. Er kannte das Wort nur vom Videogaming.  
So viel zum Sprachgebrauch.  


Wenn ich ab 1997, als ich mit 3D begonnen habe, alles, was nach Konsole aussieht, auch als Konsole bezeichnet, hätte ich jetzt in
meiner (mittlerweile gelöschten) Datenbank geschätzt mind. 500 Konsolen. Und würde ich heute eine ZSB aufrufen (können), könnte ich noch nicht mal beurteilen, ob die richtigen Konsolen geladen werden aus der DB.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12763
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 16. Sep. 2021 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
...beurteilen, ob die richtigen Konsolen geladen werden ...
Dafür gibt es Bauteilnummern und eindeutige Dateinamen. Ich nehme mal an, dass es die auch bei Dir gab.

Aber ob in der fraglichen Umgebung bei Michael die Benennungen in irgendeiner Weise zur Identifikation der Bauteile dienen oder nur als Name, um darüber reden zu können, ist die nach wie vor unbeantwortete Frage.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2226
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 16. Sep. 2021 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
… hätte ich jetzt in meiner (mittlerweile gelöschten) Datenbank geschätzt mind. 500 Konsolen…
Da haben wir es doch.
Eine Konsole ist eine Konsole.
Aber für jede Größe und für jeder Maschine, in der die unterschiedlichen Konsolen eingebaut werden, ist die jeweilige Konsole genau die eine (oder mehrere…    )  dann sind es ebend 500.

Reifen gibt es auch in den selben Abmessungen von x Herstellern - es bleiben aber immer Reifen.

Wie schon gesagt: Die Bauteil-Nr. macht die Konsole einzigartig.

Und mal ehrlich: Das was die „Übersetzer“ (oder auch nicht) bei Spielgeräten für Begriffe gewählt haben , sollte jetzt an dieser Stelle nicht maßgeblich sein.
In der DIVA (IV) wird auch „starkes“ Blech „gefaltet“… 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 16. Sep. 2021 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Manfred und @ Roland: gugget bitte meinen Beitrag vom 14. Sept.
Der führende  Titel Komponente, Baugrp. und zugehörige Zeichnung war immer
die Identnummer. Im Schriftfeld war ja noch Platz für eine Bezeichnung
z.B. : "Konsole" ( nicht die zum dran spielen ;-) .
Für meine Datenbank hatte ich ein Nummernsystem eingeführt
mit 8 Stellen. Fortlaufend.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 255
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X, 64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100, Space Navigator
Win10 Pro, Office Pro 2019
Fusion 360
SolidEdge 2021 2D Drafting
sPlan 7, QElectroTech 0.8

erstellt am: 16. Sep. 2021 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Abmaler:
Kannst du bitte ein beispiel basierend auf Ident-Nr.: geben?

[Diese Nachricht wurde von TPD-Andy am 20. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Schreib doch eine PM an mich



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2627
Registriert: 20.08.2013

Klapprechner 1, mit W7
NVidia GT540M
Klapprechner 2, mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro
u.v.m.

erstellt am: 16. Sep. 2021 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

vielleicht noch ein Anreiz für eine Struktur:

Layerstruktur

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 16. Sep. 2021 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo,

vielleicht noch ein Anreiz für eine Struktur:

Layerstruktur


Das passt vielleicht im Baubereich, wo man mit Zeichnungsdateien arbeitet. Aber im MB ungeeignet, wo es nicht um Zeichnungen geht, sondern um Komponentenstrukturen. Dabei muss man berücksichtigen: die Wieder-/Mehrfachverwendbarbeit von Komponenten in unterschiedlichen Maschinen und div. Baugruppen. Und den sich daraus ergebenden Problemen bei Änderungen und Versionierungen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 17. Sep. 2021 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Roland: Die Identifikation eines Bauteils/Baugruppe ist eine Kombination aus beidem, wobei primär der Nummernschlüssel entscheidend ist. Die Benennung spielt aber auch eine gewisse Rolle um eine Lokalisierung/Zuordnung innerhalb einer Baugruppe zu ermöglichen.

Aktuell habe ich ein Problem mit der Klassifizierung. Ich möchte für zukünftige und bestehende Bauteile(BT) und Baugruppen(BG), passend zur Benennung aus dem Katalog, eine Beschreibung generieren die es dem Konstrukteur möglich macht sein BT/BG richtig zuzuordnen. Ist garnicht so einfach und funktioniert nicht wirklich durchgängig.

@TC17pro: Die Aufgabe den Katalog mit entsprechenden Tooltip für jede Benennung zu erstellen ist bei mir allein gelandet. Der Katalog selbst wird wöchentlich in einem Gremium aus Doku, Konstruktion, Service, ERP-Admin besprochen und die einzelnen Positionen akzeptiert oder verworfen. Ist also alles Teamarbeit aber einer hat den schwarzen Peter und muss den Katalog erstellen.

@Abmaler: Den harten Schnitt wird es geben und auch die Konstruktionsregeln, darum auch der Katalog.

Die Einführung eines neuen ERP-Systems mit Zeichnungsverwaltung und redaktionellem System weckt hat den Wunsch möglichst "sauber" den Übergang zu schaffen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 17. Sep. 2021 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin
Bei der Auswahl eines ERP oder PDM Systems sehe ich eine Funktion ganz wichtig an:
die Anzeige, wo eine Bauteil/Komponente oder Baugruppe auch in anderen Baugruppen/Maschinen
schon mal verbaut ist. Also eine eventl. Mehrfachverwendung. Wie kann ich sonst entscheiden,
ob eine Änderung an einer Komponente eine Rückspeicherung unter der alten Identnummer erlaubt,
oder als eine neue Komponente mit neuer Id.-Nr. in der Datenbank angelegt werden muss. Das Ziel muss
immer sein: absolute Datenkonsistenz anstreben.
Wen es interessiert: ich habe mal eine Entscheidungsmatrix gefunden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lueghi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lueghi an!   Senden Sie eine Private Message an Lueghi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lueghi

Beiträge: 342
Registriert: 01.07.2005

CAD...: SWX2020 SP4, ACAD 2019, Tacton / LINO
PDM...: PRO.FILE 8.6
ERP...: proAlpha 6.2e
System: Win10, HP ZBook G5

erstellt am: 17. Sep. 2021 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
Bei der Auswahl eines ERP oder PDM Systems sehe ich eine Funktion ganz wichtig an:
die Anzeige, wo eine Bauteil/Komponente oder Baugruppe auch in anderen Baugruppen/Maschinen
schon mal verbaut ist. Also eine eventl. Mehrfachverwendung.


Das ist aber nach meinem Verständnis eine der Grundfunktionen bei einem richtigen ERP-/PDM-System und eigentlich immer gegeben .... oder verstehe ich da was falsch?
Zitat:
Original erstellt von Abmaler:
Wen es interessiert: ich habe mal eine Entscheidungsmatrix gefunden.

Mich interessiert's ... 

------------------
Gruß Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 255
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X, 64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100, Space Navigator
Win10 Pro, Office Pro 2019
Fusion 360
SolidEdge 2021 2D Drafting
sPlan 7, QElectroTech 0.8

erstellt am: 20. Sep. 2021 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

@Abmaler: Mich interessiert es auch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 20. Sep. 2021 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Diese Funktion gibt es nicht bei allen PDM-Systemen, weiß nicht mehr genau, ich glaube beim
Uralt Inventor Vault ( so hat mir das ein Kollege erzählt, der gegen die Einführung
eines PDM war ).
Die Entscheidungsmatrix bezieht sich auf :
- neue Id.-Nr.vergeben oder die alte behalten beim
Rückspeichern nach Änderungen am Modell/Zeichnungsableitung.
Und ich muss sie suchen, weil ich von meinen Rechnern fast alles gelöscht habe
vor dem Weggeben. Also bitte etwas Geduld.

Ich habs gefunden:

https://joergei.de/cm/interchangeability-guide_de.pdf ·

[Diese Nachricht wurde von Abmaler am 20. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 21. Sep. 2021 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

ich bin, mein Problem betreffend durch die TUM auf das Thema "Taxonomie" gestossen. Taxonomie ist eigentlich ein einheitliches Verfahren aus der Bilologie um Objekte nach bestimmten Kriterien zu klassifizieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Taxonomie

Ich werde mal versuchen dieses Verfahren auf meine Problemstellung zu übertragen.

Gruß michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12763
Registriert: 02.04.2004

Entwicklung und Konstruktion von Spezialmaschninen
3D-CAD Inventor

erstellt am: 21. Sep. 2021 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schnitzel_mit_Pommes:
...auf meine Problemstellung zu übertragen.
Du meinst es aber ernst!      Und wenn die Benennungen bei Euch nun mal eine Rolle spielen (wie auch immer man das finden mag), muss das halt sein. Wäre ja schön, wenn es dann auch was Ordentliches wird!

Interessieren tut mich das ja durchaus, denn es ist nicht so, dass mir die Benennungen egal wären. Ich habe dafür auch so meine Regeln. Spätestens wenn man eine Montage- und Serviceanleitung verfasst, sind vernünftige, zueinander passende und miteinander einen Sinn ergebende Benennungen und Begriffe nötig!

Und noch eine Anekdote: Unsere Maschinenprogrammierer (SPS und so) fingen immer sehr früh an, noch bevor es Stücklisten mit Baugruppennamen aus der Konstruktion gab, und so gaben sie den Funktionselementen dann eigene Namen. Die benutzten sie dann auch bei der Inbetriebnahme und den ersten Versionen der Bedienoberfläche, und weil Prgrammierer ja meisten sehr phantsievoll sind und oft Platz sparen müssen, waren das gern mal sehr kurze, knackige Begriffe, so dass sie sich schnell im Betrieb verbreiteten und dann kaum mehr auszurotten waren. Eine markante Funktionsgruppe, die tiefgefrorene Hühnerschenkel komplett in die Verpackung drückte, hieß so jahrelang immer nur "Der Beerdiger".

Das war lustig, aber im Kundenkontakten musste man sich dann immer zusmmenreißen.   Ich habe mich dann immer bemüht, für meine Konstruktionen möglichst früh, selber möglichst griffige Benennungen festzulegen, die auch in die offiziellen Dokumente passen.

Wenn Du erste Ansätze hast, welche Stämme es im Reich der Maschinenelemente   geben soll und welche Gattungen z. B. in der Familie der Federn unterschieden werden sollen   , schau ich mir das gern mal, auch vertraulich, an.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

[Diese Nachricht wurde von Roland Schröder am 21. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 344
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 21. Sep. 2021 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Müssen wir nicht unterscheiden zwischen:
a) Benennung des Bauteiles/der Baugruppe
b) der Zeichnungsnummer/Identnummer

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach: ja.

Nicht umsonst gibt es im Schriftfeld nach DIN
zwei Zellen, um entsprechendes einzutragen.
Und im Schriftfeld nach EN kann man das auch.

In der automatisch abgeleiteten Stüli kann man ja das
so einrichten, dass man die Spalten so einrichtet,
dass die Spalte vorne ist, auf es nach eigenem Gusto
ankommt.

[Diese Nachricht wurde von Abmaler am 21. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnitzel_mit_Pommes
Mitglied
Konsrukteur Sondermaschinen / Ausbilder Technischer Produktdesign


Sehen Sie sich das Profil von Schnitzel_mit_Pommes an!   Senden Sie eine Private Message an Schnitzel_mit_Pommes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnitzel_mit_Pommes

Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2001

Inventor 2021

erstellt am: 21. Sep. 2021 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roland,

das Thema wird mich bis Ende nächstes Jahr begleiten. Ich will mal versuchen Dir zu beschreiben wie unsere Doku arbeitet und wo die Problemzone ist.

Unsere Doku hat sich einen Workaround schaffen müssen um das Pensum an benötigten Dokumnetationen für jede KW zu schaffen. In unserer Firma werden die Dokumentationen für jedes Projekt als Unikat erzeugt. Unsere Konstrukteure sind , was die Benennung von Bauteilen und Baugruppen betrifft, sehr kreativ. Bei vielen Standard- und Neuteilen besteht das Problem nicht da sie täglich in Gebrauch sind und da ist die Benennung immer präsent im Kopf. Für den Rest ist leider dieses Problem real.

Im Moment existieren fertige Textblöcke mit Beschreibungen und eben diesen Benennungen der verwendeten Bauteile. Es werden also nur immer die Illustrationen getauscht. Das Ganze funktioniert wie ein Baukasten. Durch die Kreativität der Konstruktion kommt es aber leider viel zu oft vor, das ein Vorgang beschrieben wird bei dem die Benennungen der Bauteile im ERP und auf den Zeichnungen u. Stücklisten abweichen. Also muss in solchen Fällen zusätzlich zur Illustration auch der Textblock verändert werden.

Die Hoffnung ist, nach Einführung des redaktionellen Systems, diesen wahnsinnigen Aufwand zu reduzieren. Der Katalog an dem ich arbeite wird also die Vielfalt der Benennungen reduzieren. Gleichzeitig braucht es aber eine Klassifizierung der Bauteile damit die korrekte Benennung zugewiesen werden kann.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Beratender Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4692
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 21. Sep. 2021 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnitzel_mit_Pommes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schnitzel_mit_Pommes:
Die Hoffnung ist, nach Einführung des redaktionellen Systems, diesen wahnsinnigen Aufwand zu reduzieren.
Könnt auch noch Übersetzungen vereinfache 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz