Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Nachkommastellen ändern sich automatisch???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
  
Bechtle stärkt PLM-Geschäft mit Neugründung
Autor Thema:  Nachkommastellen ändern sich automatisch??? (749 / mal gelesen)
neumiy000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von neumiy000 an!   Senden Sie eine Private Message an neumiy000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neumiy000

Beiträge: 121
Registriert: 27.12.2015

SWX 2022 SP5.0
CPU: Intel Core i9-10850K
VGA: NVIDIA GeForce GTX1080 / 8GB GDDR5
RAM: 32GB DDR4
HDD: 1TB HDD + 256 GB SSD
OS: Win 10

erstellt am: 16. Feb. 2024 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich erlebe schon eine Weile ein faszinierendes Phänomen. Bisher hat mich das noch nicht großartig gestört aber jetzt nervt es mich doch langsam.
Folgendes Szenario:
ich erstelle ein neues Teil - 2 Nachkommastellen in den Dokumenteneigenschaften
ich erstelle eine Skizze - 2 Nachkommastellen in den Dokumenteneigenschaften
ich zeichne eine Kontur - 2 Nachkommastellen in den Dokumenteneigenschaften
ich bemaße etwas und hierbei werden 8 Nachkommastellen angezeigt. In den Dokumenteneigenschaften sind aber nach wie vor 2 Nachkommastellen angegeben.

Wenn ich einfach so weiter arbeite gibt es irgendwann einen Punkt an dem auch die Dokumenteneigenschaften geändert werden und dort die 8 Nachkommastellen festgelegt sind - ich konnte aber nicht genau feststellen wann das eintritt.
Dabei macht es auch keinen Unterschied, ob ich die Standardvorlagen von SolidWorks verwende oder eigene.

Kennt jemand das Problem???  
Kann mir jemand sagen, wie ich dieses Verhalten wieder in den Normalzustand bekomme?

Wie immer vielen Dank im Voraus! 

------------------
Nur nichts kaputt machen

[Diese Nachricht wurde von neumiy000 am 19. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Konstrukteur mit rotierter Vergangenheit




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6238
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 16. Feb. 2024 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

überprüfe mal Deine Teil oder Zeichnungsvorlage.

Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neumiy000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von neumiy000 an!   Senden Sie eine Private Message an neumiy000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neumiy000

Beiträge: 121
Registriert: 27.12.2015

SWX 2022 SP5.0
CPU: Intel Core i9-10850K
VGA: NVIDIA GeForce GTX1080 / 8GB GDDR5
RAM: 32GB DDR4
HDD: 1TB HDD + 256 GB SSD
OS: Win 10

erstellt am: 19. Feb. 2024 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Krümmel, vielen Dank für deine Antwort.

Allerdings habe ich bereits geschrieben, dass es dabei keinen Unterschied macht, ob ich meine eigenen Vorlagen oder die Standard-SWX-Vorlagen benutze.
Diesen Grund kann ich damit (denke ich) ausschließen.

------------------
Nur nichts kaputt machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neumiy000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von neumiy000 an!   Senden Sie eine Private Message an neumiy000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neumiy000

Beiträge: 121
Registriert: 27.12.2015

SWX 2022 SP5.0
CPU: Intel Core i9-10850K
VGA: NVIDIA GeForce GTX1080 / 8GB GDDR5
RAM: 32GB DDR4
HDD: 1TB HDD + 256 GB SSD
OS: Win 10

erstellt am: 19. Feb. 2024 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Optionen.JPG


Bemasung.JPG

 
Vielleicht verdeutlichen die Screenshots mein Problem nochmal...
Ich habe testweise nochmal eine neue Teilevorlage erstellt und in dieser benutzerdefinierte Einheiten benutzt. Das führte zum selben Ergebnis     

------------------
Nur nichts kaputt machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 3189
Registriert: 04.04.2001

CSWP 12/2015<P>SWX2021sp5 Win10/11
(SWX2016, SWX2012)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19)

erstellt am: 19. Feb. 2024 21:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Versteh ich nicht.
die 2 Nachkommastellen werden angezeigt bei der Bemaßung - so wie eingestellt.
und wenn du in den Wert reingehst (wo die 8Stellen gezeigt werden),
bist du nicht bei der Anzeige, sonder bei den Geometriedaten, und die können halt immer mehr Stellen enthalten als das gerundet angezeigte Maß.
Wenn sich da noch mehr verstellt, kann vielleicht dein Reseller anhand einer RX-Aufzeichnung analysieren, was da passiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KSAH
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von KSAH an!   Senden Sie eine Private Message an KSAH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KSAH

Beiträge: 113
Registriert: 18.06.2015

SolidWorks 2010 bis 2021

erstellt am: 19. Feb. 2024 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt verstehe ich das Problem nicht. Oder ich bin zu blöd. Es passt doch auf den Bildern.

Doppelklick aufs Maß wurde schon immer so genau wie möglich angezeigt. Man kann es ja manuell ändern. Und was wäre, wenn überall mit nur zwei Stellen hintern Komma gearbeitet wird und plötzlich es an einer Toleranzkette nicht mehr passt?

Auch wenn man 10 Stellen nach dem Komma angibt, werden nur zwei Stellen angezeigt. Beim Doppelklick aufs Maß wieder gebau.

Noch ein Beispiel. Ein User hat nur eine Stelle nach dem Komma angezeigt. Der Computer würde jetzt alle Maße runden. Der nächste User ist supergenau und will vier Stellen hinterm Komma. Da aber alles gerundet wurde, sind die Zahlen hinterm Komma weg. Was ist besser?

SW rechnet intern mit dem maximal möglichen, zeigt aber nur eingestellt an. Und da ist auch das Problem beim Importieren von Catia Daten. SW ist genauer als Catia. Letzteres arbeitet meines Wissens nur mit vier Stellen nach dem Komma. Da fallen zB Kanten noch aufeinander. Bei SW dann ist eine Lücke von 0,00001 mm und SW mecket.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Konstrukteur mit rotierter Vergangenheit




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6238
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 20. Feb. 2024 06:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bitte lade mal ein so erstelltes Teil hoch, damit man das mal am Objekt testen kann.

Grüße Andreas

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neumiy000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von neumiy000 an!   Senden Sie eine Private Message an neumiy000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neumiy000

Beiträge: 121
Registriert: 27.12.2015

SWX 2022 SP5.0
CPU: Intel Core i9-10850K
VGA: NVIDIA GeForce GTX1080 / 8GB GDDR5
RAM: 32GB DDR4
HDD: 1TB HDD + 256 GB SSD
OS: Win 10

erstellt am: 21. Feb. 2024 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Part4.SLDPRT

 
Vielleicht habe ich mich beim erklären doof angestellt und quasi zu früh aufgehört.

Deshalb hier nochmal der Verlauf:
- Skizze öffnen und Kontur zeichnen (2 Nachkommastellen in Dokumenteigenschaften)
- Feature ausführen, z.B. Extrusion (x Nachkommastellen in Dokumenteigenschaften)

Im Prinzip stört es nicht beim Arbeiten. Ich wüsste trotzdem gern woher das kommt, weil ein "unkontrolliertes ändern der Optionen" sagt mir jetzt nicht unbedingt so zu.

Außerdem ist wie gewünscht ein Teil angefügt in dem das verhalten vorgekommen ist.

Grüße 

------------------
Nur nichts kaputt machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3592
Registriert: 11.02.2005

Win 10
SWX 2019 SP 5.0

erstellt am: 21. Feb. 2024 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

so, hab mir deine Problem angesehen,
die Einstellung der Kommastellen, bezieht sich nur auf die Anzeige des Maßes, aber niemals auf die wirklich verwendeten Kommastellen.

Du hattest hier einfach eine Fehlinterpredation, der Einstellung.

Es funktioniert bei dir alles, so wie Solidworks es vorsieht,
jedoch hast du eine falsche Annahme, was die Einstellung bedeutet.

Die einstellung bedeutet nur, dass die Maße, oder Gewichte, in der anzeige auf 2 Kommastellen gerundet werden, jedoch nicht, dass die Maße in Wirklichkeit auch nur 2 Kommastellen haben.

Ist genau gleich wie bei Excel, du stellst 2 Kommastellen in der Anzeige ein, aber das Programm rechnet hinten eben mit 10 Kommastellen.

LG Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer  

[Diese Nachricht wurde von dopplerm am 21. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neumiy000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von neumiy000 an!   Senden Sie eine Private Message an neumiy000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neumiy000

Beiträge: 121
Registriert: 27.12.2015

SWX 2022 SP5.0
CPU: Intel Core i9-10850K
VGA: NVIDIA GeForce GTX1080 / 8GB GDDR5
RAM: 32GB DDR4
HDD: 1TB HDD + 256 GB SSD
OS: Win 10

erstellt am: 22. Feb. 2024 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Einstellung ändert sich doch aber im Verlauf... Wie kann das gewollt sein?

Beim zeichnen sind in der Einstellun 2 Nachkommastellen angegeben. Nachdem ich ein Feature ausführe sind es 8.

mir wäre neu, dass das von SolidWorks so vorgesehen ist.

------------------
Nur nichts kaputt machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3814
Registriert: 29.09.2004

SOLIDWORKS 2024 SP1.0
SOLIDWORKS 2023 SP5.0
SOLIDWORKS 2022 SP5.0
SOLIDWORKS 2021 SP5.1
SOLIDWORKS 2020 SP5
SOLIDWORKS 2019 SP5 (VM)

erstellt am: 22. Feb. 2024 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist genau richtig so.

SOLIDWORKS, auch andere Softwaren, rechnen im Hintergrund mit einer eingestellten Genauigkeit (bei gewissen CAD's kann man diese einstellen, bei SOLIDWORKS soweit ich weiss NICHT.
Das was in den Dokumenteigenschaften eingestellt wird, ist die Anzeigegenauigkeit.
Bei Editieren eines Masses wird aber die im Hintergrund verwendete Genauigkeit angezeigt, so dass man die Masse exakter einstellen könnte.

Gruss
Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 3189
Registriert: 04.04.2001

CSWP 12/2015<P>SWX2021sp5 Win10/11
(SWX2016, SWX2012)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19)

erstellt am: 22. Feb. 2024 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von neumiy000:
Die Einstellung ändert sich doch aber im Verlauf...

Hallo

a) an welcher Stelle genau ändert es sich? Bei Dokumenteigenschaften - Einheiten?

b) Was hast du bei Dokumenteigenschaften - Bemaßungen "Nullen nach Komma:" stehen?
Wenn da "entfernen" eingestellt ist, wird bei 12,5400000 tatsächlich 12,54 angezeigt - auch da wo man den Wert eintippt.
Nur wenn es 12,540001 sind, wird es halt länger ...
vielleicht war es vorher ein glatterer Wert und durch irgendwas ist er jetzt nicht mehr glatt. Dann entsteht auch an der Stelle der Eindruck es wäre von 2-stellig auf 8-stellig geändert.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3592
Registriert: 11.02.2005

Win 10
SWX 2019 SP 5.0

erstellt am: 22. Feb. 2024 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

du machst die Skizze,
gehst auf Bemaßen,
wählst die Linie an und es zeigt dir 2 Kommastellen an
setzt du jetzt das Maß ab, zeigt die die "Eingabe" natürlich mehr Stellen an
sagst okay, wird dir ein Maß mit 2 Kommastellen angezeigt, aber eben nur gerundet und nicht wirklich auf 2 Kommastellen geändert

gleiches erkennst du auch, wenn du die Linie anwählst
links im Featuremanager hast mehr Kommastellen
unten in der Anzeige, wird es auf 2 Kommastellen gerundet

das ist alles schon immer so

LG Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3592
Registriert: 11.02.2005

Win 10
SWX 2019 SP 5.0

erstellt am: 22. Feb. 2024 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich


240222_Kommastellen1.JPG


240222_Kommastellen2.JPG


240222_Kommastellen3.JPG

 
vielleicht helfen diese Bilder:

LG Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KSAH
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von KSAH an!   Senden Sie eine Private Message an KSAH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KSAH

Beiträge: 113
Registriert: 18.06.2015

SolidWorks 2010 bis 2021

erstellt am: 22. Feb. 2024 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Was ich mich frage, ob es mit Instant 2D zusammenhängt. Ich nutze die Funktion nicht, weil da krumme Maßen entstehen, außer man fährt am Balken entlang. Ist mir zu umständlich. Aber vielleicht nutzt ein neuer User diese Funltion gerne.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KSAH
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von KSAH an!   Senden Sie eine Private Message an KSAH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KSAH

Beiträge: 113
Registriert: 18.06.2015

SolidWorks 2010 bis 2021

erstellt am: 22. Feb. 2024 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3814
Registriert: 29.09.2004

SOLIDWORKS 2024 SP1.0
SOLIDWORKS 2023 SP5.0
SOLIDWORKS 2022 SP5.0
SOLIDWORKS 2021 SP5.1
SOLIDWORKS 2020 SP5
SOLIDWORKS 2019 SP5 (VM)

erstellt am: 22. Feb. 2024 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hat nichts mit Instant2D direkt zu tun.

Wenn man einen Wert direkt in diesem Eingabefest eingibt, ist das Verhalten genau gleich.
Gibt man 20.12345678 ein, wird genau dieser Wert dargestellt, was auch Sinn macht.
Gibt man 20.10000000 ein, so werden, bei mir auf drei Stellen nach dem Komma, die Nullen am Ende nicht dargestellt.

Ob der User die Eingabe direkt oder über Instant2D ausführt ist egal. (Geht man beim Instant2D auf den Massstab (nein, in der Schweiz gibt es das scharf s von Deutschland nicht) so wird z.B. der Wert 20.000000000 (wie viele Nullen auch immer) übertragen und gleich eingekürzt).

Mal eine Gegenfrage: Was stört an diesem Verhalten?

Gruss
Mike 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 3189
Registriert: 04.04.2001

CSWP 12/2015<P>SWX2021sp5 Win10/11
(SWX2016, SWX2012)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19)

erstellt am: 22. Feb. 2024 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neumiy000 10 Unities + Antwort hilfreich


20240224_SWX-NullenNachKomma.PNG

 
ich dachte an diese Einstellung bzgl. Nullen nach Komma.
die Option "Intelligent" gibt es anscheinend nur bei älteren Dateien,
ab SWX2018 ist die entfallen, da gibt es nur noch anzeigen / entfernen.

aber bei Instant - die Lineal-Fang-Funktion kann auch überraschen 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz