Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Step export fehlerhaft

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Step export fehlerhaft (158 mal gelesen)
Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 258
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium 18 SP5
SolidWorks Premium 21 SP3

erstellt am: 14. Jan. 2022 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stepexportproblem.JPG


Stepexportproblem2.JPG


SchaufensterRundeEckeDeckel.SLDPRT

 
Hallo WBF-Com,

ich habe ein Problem beim Step Export.

Ich habe ein Bauteil wo es ein linkes und ein rechtes von gibt. Da ich ja faul bin konstruiere ich das linke und Spiegel davon das rechte Bauteil.

Jetzt habe ich in einem früherem Konstruktionsstadium eine Länge von 1900mm und keinen Falz an der Unterseite für den Sockel.

Als Mein teil fertig war betrug die länge 1880mm und hatte den Falz für den Sockel.

Jetzt habe ich mein Teil gespiegelt damit ich ein rechtes und ein linkes fräsen kann.

Exportiere ich das jetzt zu einer Step (4 Volumenkörper, 2 originale, 2 gespiegelte) und lade diese wieder in SWX oder meinem CAM Programm ein, dann sind zum einen die gespiegelten Körper gar nicht vorhanden, und der Falz für den Sockel fehlt und die länge beträgt wieder 1900mm.

Woran kann das liegen?

Ich hatte neulich schon einmal das Problem, dass ein gespiegeltes Teil nach Step Export komplett "zerklüftet" war. Hier konnte ich wenigstens noch die benötigten Geometrien abgreifen um das Teil dennoch zu fräsen. Aber wenn mein Bauteil jetzt komplett anders ist und 2 fehlen ist natürlich schon sehr seltsam.

Die Screenshots sind einmal das Original teil und die gespiegelte "zerklüftete" Version mit irgendwelchen Oberflächen die es garnicht gibt außerhalb des Bauteils und einseitig durchsichtigen Oberflächen. (<- ganz mysteriöse Sache)

Und die sldprt von dem oben beschriebenem Problem.

Vielleicht weiß jemand einen Rat und kann mir weiterhelfen.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur.
-Friedrich II. der Große

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3339
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 14. Jan. 2022 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Zum Zeitpunkt des Exports die gespiegelten Körper ausgeblendet?
Zum Zeitpunkt des Exports das Bauteilende nach oben verschoben?
Zum Zeitpunkt des Exports Features unterdrückt?

Wenn ich Deine sldprt als step exportiere und wieder in SWX importiere kriege ich alle Teile und nicht die von Dir beschriebenen Fehler.
Allerdings wirft die Importdiagnose 4 Flächenfehler, wenn ich beim Import die Option "Analytische Flächen erstellen" nicht wähle.
Vielleicht wäre das auch eine Lösung für Dein Problem aus den Bildern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler, Hobbyinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 258
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium 18 SP5
SolidWorks Premium 21 SP3

erstellt am: 14. Jan. 2022 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Zum Zeitpunkt des Exports die gespiegelten Körper ausgeblendet?
Jein habe je nur 1 Bauteil übrig gelassen und den rest mit "körper löschen" "ausgeblendet" (zumindest bei dem langen bogen)
bei der "Runden Ecke" war alles eingeblendet. Die blende ich mir im Cam ein und aus wie ich sie brauche war der Gedanke.

Zitat:
Zum Zeitpunkt des Exports das Bauteilende nach oben verschoben?
Weiß ich nicht was damit gemeint ist.

Zitat:
Zum Zeitpunkt des Exports Features unterdrückt?
bestimmt aber dann nur welche die ebend nicht von nöten waren.

Zitat:
Wenn ich Deine sldprt als step exportiere und wieder in SWX importiere kriege ich alle Teile und nicht die von Dir beschriebenen Fehler.
Allerdings wirft die Importdiagnose 4 Flächenfehler, wenn ich beim Import die Option "Analytische Flächen erstellen" nicht wähle.
Vielleicht wäre das auch eine Lösung für Dein Problem aus den Bildern.[/B]

Ja dann spiel ich nochmal n bisschen mit den unterdrückten/ausgeblendeten Sachen etc. rum.

Habe halt gedacht in einer Step wird ja einfach der/die Volumenkörper abgespeichert wie er halt dargestellt wird ohne konstruktive Details oder Details des Aufbaus. Dementsprechend hatte ich jetzt "Features" als Ursache erstmal ausgeschlossen.

------------------
MfG Mark
tischlerei-roszak.de

Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur.
-Friedrich II. der Große

[Diese Nachricht wurde von Mokk.n am 14. Jan. 2022 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Mokk.n am 14. Jan. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz