Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Automatisierte Zeichnungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Automatisierte Zeichnungen (475 mal gelesen)
Bjelovar88
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Bjelovar88 an!   Senden Sie eine Private Message an Bjelovar88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjelovar88

Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 22. Okt. 2021 23:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend zusammen,
Ich muss mich mit dem Thema Automatisierter Zeichnungen auseinandersetzen und benötige dazu eure Hilfe…..
Folgendes Problem : Wir fertigen in verschiedenen Durchmessern Produkte von denen ich eine Zeichnung erstellen muss zum fertigen ( Durchmesser Bereich von ca. 100mm bis 1200mm) .
Wenn ich die kleinste Variante des Produkts Zeichne es mir auch Konfiguriere erstelle ich dazu die passende Zeichnung aber wenn ich das Teil über eine Konfig vergrößere verschwinden natur gemäß bei SW z.B.| Detail Ansichten , Schnitte da die Schnittlinien zu kurz sind oder Bildausschnitte usw.
Mir ist Bewusst das ich Detail ansichten oder aber auch Bildausschnitte und Schnittlinien Bemaßen kann so das sie nicht verschwinden aber sie liegen Definitiv nicht mehr auf meinem „ Zeichnungsblatt.
Gibt es eine möglichkeit das die Zeichnung unabhängig von der Bauteilgröße Automatisch skaliert wird oder Form- Lagetoleranzen automatisch in der Zeichnung geändert werden falls sie Komfiguriert werden können?

Ich eine Zusatzanwendung gefunden das diese Probleme eventuell lösen könnte ( Lino 2D fix) . Hat jemande von euch erfahrung mit dem Program?

Oder habt ihrandere Lösungsvorschläge oder aber auch Zusatzanwendungen von denen ihr mir berichten könnt?

Ich bin ja wahrscheinlich nicht der Einzige mit so einem Problem oder ?
Ich weiß das gerade in Konzernen automatisiert gearbeitet wird aber wahrscheinlich mit einem anderem CAD System ….
Zur Info ich arbeite mit SW2019 und das soll möglichst auch so bleiben.

Vielen Dank schonmal und schönes Wochenende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2700
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP5
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 25. Okt. 2021 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wir haben bei meinem alten Arbeitgeber dafür Tabellenzeichnungen verwendet, d.h. alle Maße die Variabel sind (i.d.R. 2-3) durch Buchstaben ersetzt und ggf. die Konfgurationstabelle in die Zeichnung eingefügt (je nach Anzahl der Konfigurationen), wenn es zu viele Konfigurationen waren mussten die Parameter aus dem Teilestamm kommen (die Daten wurden dann automatisch bei Fertigungsaufträgen bzw. Bestellungen angedruckt).

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2802
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 28. Okt. 2021 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
Ich eine Zusatzanwendung gefunden das diese Probleme eventuell lösen könnte (Lino 2D fix) . Hat jemande von euch erfahrung mit dem Program?
...

Mit 2D fix kannst du
a) die Anordnung der Ansichten auf dem Blatt aufnehmen (Blatt wird quasi als Tabelle aufgeteilt)
b) die Position von Beschriftungen in Relation zu den Zeichenansichten aufnehmen - Bezug Ränder oder Mitte, nach innen oder außen ...
Auf Knopfdruck werden dann diese Randbedingungen wieder hergestellt. Zeichnungsmaßstab bin ich jetzt nicht sicher ...

Wenn es "nur" um Skalierungen geht, kann das schon mal gut funktionieren, wenn aber Positionen ihre Reihenfolge ändern oder ähnliches, dann müsste man die ggf. trotzdem von Hand ändern.

Wenn es mehr sein soll und du schon bei Lino bist, könntest du dir Tacton Works zeigen lassen. Damit geht dann noch mehr, es muss aber auch etwas Schmalz reingesteckt werden 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjelovar88
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Bjelovar88 an!   Senden Sie eine Private Message an Bjelovar88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjelovar88

Beiträge: 40
Registriert: 21.06.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 28. Okt. 2021 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antwort,
Ich habe mich jetzt soweit informiert und mit Lino wegen Tacton geschrieben .
Jedenfalls werden die Modelle jetzt von Lino über Tacton kofiguriert und dann vorgestellt. Ich bin mal gespannt .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz