Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Oberfläche trennen mit offener Skizze

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Oberfläche trennen mit offener Skizze (236 mal gelesen)
SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 04. Mai. 2021 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TeilSkizze.png


TeilTrennlinie_1.png


TeilTrennlinie_2.png

 
Hallo zusammen,
gibt es in SWX eine Möglichkeit eine offene Skizze auf ein Bauteil zu projezieren bzw. die Oberfläche des Teils zu trennen?
Wir benötigen für Bauteilbeschriftungen (Gravur-Fräsung) in Mastercam Konturen die "Bauteil-gebunden" sind - wir fahren hier mit dem Trennlinien-Feature recht gut allerdings gibt es das Problem, dass alle Konturen geschlossen sein müssen. Auch die Schriftart muss aus mehreren Linien zusammengesetzt sein um geschlossene Konturen zu erhalten. Gibt es hier andere Feature oder Möglichkeiten?
Siehe Screenshots anbei!
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4608
Registriert: 03.07.2002

erstellt am: 04. Mai. 2021 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die kurze Antwort lautet leider: Nein.

Es ist ein "Trennen", kein "Schlitzen"; und ein Schlitzen gibt es leider nicht.

Wie wäre es mit Skizzen/Kurven, die auf dem Bauteilliegen. Skizzen ist einfach - die hast du ja schon. Aber eine projizierte Kurve könnte auch auf einer komplexen Oberfläche liegen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 04. Mai. 2021 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,
vielen Dank für deinen Vorschlag. Unser Problem ist, dass wir die Bauteile zusammen mit der kompletten Baugruppe ins Mastercam übergeben und dort die "Skizzen" dem Bauteil zugeordnet und positionsgenau abgelegt sein müssen. Wir haben hier noch keinen Weg gefunden explizit nur die "CNC-Skizzen" zu übergeben, denn mit der Mastercam-Funktion "Import von Skizzen" werden sämtliche Skizzen aus Solidworks übernommen und das ist dann leider die volle Katastrophe!
Gibt es eine Möglichkeit in SWX die Skizzen (ähnlich dem Trennlinien-Feature) auf das Bauteil aufzuprägen etc.?!
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

danuberacer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von danuberacer an!   Senden Sie eine Private Message an danuberacer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für danuberacer

Beiträge: 466
Registriert: 24.07.2004

SWX 2018X64 SP0.1
Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus

erstellt am: 04. Mai. 2021 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich


2021-05-0411_03_27SchriftFlache-.png

 
Hi Snoop_69,

ich mache aus der Schrift immer eine Fläche (Oberfläche Linear ausgetragen). Die wird mitexportiert und kann vom CAM ausgewertet werden.
Ist zwar ein blöder Workaround aber ich brauche das nicht extrem oft.

LG
DR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 04. Mai. 2021 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
welche Schriftart verwendest du hierfür?
Ich verwende die "OLF SimpleSansCJK OC" - hier bekomme ich die Meldung, dass diese sich selbstschneidende Konturen enthält und nicht ausgetragen werden kann (was bspw. beim Buchstaben "R" auch absolut nachvollziehbar ist...)?
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

danuberacer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von danuberacer an!   Senden Sie eine Private Message an danuberacer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für danuberacer

Beiträge: 466
Registriert: 24.07.2004

SWX 2018X64 SP0.1
Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus

erstellt am: 04. Mai. 2021 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

du kannst leider nicht direkt aus der Schrift die Fläche erzeugen.
Vorher muss die Schrift mittels "Skizzentext auflösen" in Geometrie umgewandelt werden.
Achtung: SW erzeugt dabei oftmals massenhaft doppelte Linien. Diese kannst du aber einfach mit "Skizze reparieren" entfernen.
Die Schrift die ich in dem obigen Beispiel genutzt habe nennt sich "CAMWorks"


LG
dr

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

danuberacer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von danuberacer an!   Senden Sie eine Private Message an danuberacer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für danuberacer

Beiträge: 466
Registriert: 24.07.2004

SWX 2018X64 SP0.1
Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus

erstellt am: 04. Mai. 2021 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi nochmal,

ich gebe dir Recht. Beim R (oder ähnlichen Buchstaben) gibts tatsächlich Probleme.
Könntest du (oder dein CAM-Kollege) an diesen Stellen mit einer offenen Kontur (0,001mm zb.) auch leben?

Ansonsten fälltm ir dazu auch nichts mehr ein.

LG
dr

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 04. Mai. 2021 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
ich habe das jetzt mit der Camworks.ttf Schrift probiert, da gibts leider bei der Kurven-Projektion auch Fehler mit "ungeeigneten Objekten".
Schade, sah erstmal vielversprechend aus!
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 04. Mai. 2021 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TeilFLAECHE-AUSGETRAGEN_1.png


TeilFLAECHE-AUSGETRAGEN_2.png

 
mit den beiden Schriftarten DPS-single-line und Camworks geht das komischerweise direkt mit der Schrift - ohne diese Aufzulösen!

Ich habe jetzt in SolidWorks ein bisschen mit bedien Schriftarte experimentiert...
Mit ausgetragenen Flächen würde das mMn ganz gut funktionieren mit der Übergabe in Mcam...nur kommt es leider zu einem komischen Fehler in Solidworks - siehe Screenshots.
Die Feature-Voransicht sieht gut aus, das Feature wird auch ohne Fehler ausgeführt...nur beim Endergebnis fehlt dann einiges! Der Fehler ist reproduzier-/ aber leider nicht nachvollziehbar!
Hat jemand von Euch eine Erklärung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 529
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 05. Mai. 2021 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
ich habe versucht die Single-Line-Fonts als ausgetragene Oberfläche zu erstellen. Leider funktioniert das nicht bzw. nicht fehlerfrei. Ich habe mir über FontForge sogar eine eigene Schriftart gebastelt, die definitiv nur aus einzelnen Linien besteht, keine Überschneidungen und keine doppelten Konturen hat...leider aber ohne Erfolg.
Ich bräuchte für die Übergabe der kompletten Baugruppe ins Mastercam (wir nutzen dann in MCAM die Solids-Zerlege-Funktion) nur eine Lösung der die Fräsbahnen für die Beschriftung der Teile quasi fest mit den Bauteilen verbunden ist um diese in MCAM nach der Zerlegung auch noch Positionsgenau zu haben...lässt sich leider schlecht erklären.
Hat noch jemand einen Ansatz?
Danke im Voraus!
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz