Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Rasthaken Tipp

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Rasthaken Tipp (1126 mal gelesen)
tmg11
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von tmg11 an!   Senden Sie eine Private Message an tmg11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmg11

Beiträge: 121
Registriert: 24.08.2018

erstellt am: 24. Feb. 2021 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.PNG

 
Hallo ich wollte micht mal erkundigen, ob er man einen Rasthaken direkt oben am Rand von das Gehäuseteiltung anbringen kann der lieber weiter unter an Gehäuseboden.

wäre die Anordnung von Rippen so in Ordnung ? Das Gehäuse ist ungefähr: 20 cm breite, 30 cm lang und 10 cm hoch.

Vielen dank.

LG

[Diese Nachricht wurde von tmg11 am 24. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2595
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 24. Feb. 2021 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tmg11

Du veränderst (zumindest im Bild) nur die Dicke des Hakens. Er ist weiter hinten dicker und steifer.
Da kommt es darauf an was Du erzielen möchtest. Prinzipiell sind Rasthaken vom Rand her möglich wenn der Federweg passt.

Vom optischen Eindruck her ist die Rastnase zu lang und die Einführschräge zu gering. Such mal im Netz nach "Johannes Kunz Schnapphaken".
Da findest du Gestaltungsrichtlinien für eine deutlich verbesserte Rasttechnik.

Die Rippen werden dir das Bauteil stark verziehen. Wenn Du das richtig gestaltet hast sind die je nach Material 1/2 bis 2/3 der Gehäusewandstärke und erstarren zuerst. Damit spreizen sie das Gehäuse, das sich noch zusammenzieht. Zudem ist im Kreuzungspunkt eine massive Materialanhäufung (ein Auswerfer?)
Besser wäre eine Bienenwaben Struktur. Hier treffen sich immer nur 3 Rippen im Kreuzungspunkt was diesen kleiner macht. Zudem erfolgt Aussteifung in mehreren Achsen. Müssen die Rippen so hoch sein? Oft reicht deutlich weniger Höhe zum Aussteifen völlig aus.

HTH 
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmg11
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von tmg11 an!   Senden Sie eine Private Message an tmg11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmg11

Beiträge: 121
Registriert: 24.08.2018

erstellt am: 24. Feb. 2021 21:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo leider kann ich dazu nichts finden: Johannes Kunz Schnapphaken.

was meinen sie mit wabenstruktur. Ich kann dazu ebenfalls nichts finden. Haben sie ein Bild ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmg11
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von tmg11 an!   Senden Sie eine Private Message an tmg11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmg11

Beiträge: 121
Registriert: 24.08.2018

erstellt am: 24. Feb. 2021 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von tmg11:
hallo leider kann ich dazu nichts finden: Johannes Kunz Schnapphaken.

wieso ist am Kreuzungspunkt eine massive Materialanhäufung?

was meinen sie mit wabenstruktur. Ich kann dazu ebenfalls nichts finden. Haben sie ein Bild ?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2595
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 25. Feb. 2021 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe für dich geduckt!
Als erstes kommen PDF die eine optimierte Einführungs Geometrie beschreiben.

Zu den Rippen liefert Google die besseren Ergebnisse.
Richtige Bienenwaben sind hier wenig zu finden, aber man sieht verformte Varianten. Wichtig ist dass nur 3 Rippen in einen Knoten münden.

HTH
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmg11
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von tmg11 an!   Senden Sie eine Private Message an tmg11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmg11

Beiträge: 121
Registriert: 24.08.2018

erstellt am: 25. Feb. 2021 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, vielen Dank für die links.

Ich werde das gleich bearbeiten.

Jedoch zu den Rippen, kann ich immer noch nichts finden.

Ich meine die Rippen dient doch zur steifigkeitverbesserung.
Jedoch wie soll man wissen ob die steifigkeit des Bauteils ohne Rippen schon ausreichend ist oder nicht ?

Und wo kann ich nachlesen dass nur 3 Rippen am einen knoten münden sollt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4658
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 25. Feb. 2021 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von tmg11:
Und wo kann ich nachlesen dass nur 3 Rippen am einen knoten münden sollt ?
Spritzguß = durch Hitze verflüssigter Kunststoff in Form gespritzt.
Materialanhäufung gibt Einfallstellen beim abkühlen.

...einfach mal auf die Bilder klicken 
Da gibt's dann weitere Links: http://swbplus.bsz-bw.de/bsz285182498kap.pdf
https://www.3dhubs.com/de/leitfaden/spritzgiessen/
...

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 364
Registriert: 15.06.2011

SWX 2019
SP 3.0
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 25. Feb. 2021 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

"Jedoch wie soll man wissen ob die steifigkeit des Bauteils ohne Rippen schon ausreichend ist oder nicht ? "

Dazu muss man wissen, wo Dein Bauteil eingebaut wird, welche Belastungen treten auf, ... usw.

------------------
https://www.radiobob.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 1004
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7740; i7/9850@2,6GHz
Quadro RTX5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 17 SP 2.6

erstellt am: 25. Feb. 2021 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von tmg11:
Ich meine die Rippen dient doch zur steifigkeitverbesserung.
Jedoch wie soll man wissen ob die steifigkeit des Bauteils ohne Rippen schon ausreichend ist oder nicht ?

Wenn Du in Solidworks unterwegs bist, kannst Du das z.B. mit dem Simulationsmodul erschlagen, ist aber nicht Bestandteil jeder Version! Zum Nachlesen empfehlen sich Umdrucke und Skripte der Uni´s zum Thema "Statik / Festigkeitskehre", bzw. FEM

Zitat:
Original erstellt von tmg11:
Und wo kann ich nachlesen dass nur 3 Rippen am einen knoten münden sollt ?

Siehe oben - oder z.B. in Michaels Beitrag, ich denke, seine Erklärung war sehr ausführlich - welche weitergehende Erklärung suchst Du noch in Büchern? Manchmal muss man auch der Erfahrung Dritter vertrauen  

viele Grüße - Axel

[Diese Nachricht wurde von goofy_ac am 25. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmg11
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von tmg11 an!   Senden Sie eine Private Message an tmg11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmg11

Beiträge: 121
Registriert: 24.08.2018

erstellt am: 25. Feb. 2021 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, es wird lediglich am wand geschraubt/ montiert und somit nur die gewichtskraft auftritt.

Die Ratshaken wird das obere Gehäuse seitlich dann eingerastet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2718
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 27. Feb. 2021 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2595
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 27. Feb. 2021 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,

ich habe das Whitepaper gerade heruntergeladen. Von viel Werbung abgesehen ist es die selbe veraltete Rasthakengeometrie die vor 15 Jahren "state of the art" war. Andererseits gibt es zumindest einen Überblick wie man vorgehen kann wenn man ein kleines Gehäuse braucht.

Samstagsgrüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2718
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 01. Mrz. 2021 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tmg11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

danke für die Einschätzung.
ich hab es mir nicht runtergeladen, weil gar ich nicht im Plastik und so unterwegs bin. Aber es passte gerade 

Schöne Woche, Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz