Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Virtuelle Maschinen - Erfahrungswerte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Virtuelle Maschinen - Erfahrungswerte (310 mal gelesen)
indy
Mitglied
CADler


Sehen Sie sich das Profil von indy an!   Senden Sie eine Private Message an indy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für indy

Beiträge: 206
Registriert: 29.08.2001

HW DELL i7-4910MQ 32GB RAM,
NVIDIA Quadro K3100M
SWX 2017
Windows 10 - 64 Bit

erstellt am: 18. Feb. 2021 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD'ler,

wir müssen aus verschiedensten Gründen Daten in älteren Versionen abliefern, d. h SWX 2015/2017
Einfacher Weg STEP / Parasolid raus und in SWX (ältere Version wieder rein) - klappt ganz gut, auch wenn natürlich nicht der komplette Feature Baum drin ist,
sondern nur die Gemoetrie. Auch bei Migration von Uralt Daten hilft eine ältere Version als Zwischenschritt ganz gut.
Soweit der Hintergrund.
Wir möchten solche System die nur temporär genutzt werden, auf virtuelle Maschinen aufsetzen,
Vorteil bessere Ablage Möglichkeit, kann auf verschiedenen Rechnern, die keine große Auslastung haben, betrieben werden.
VM Ware haben wir ausprobiert, funktioniert - ja, aber größe Baugruppen oder Modelle mit vielen Anordnungen kosten Zeit, wie auf den realen Maschinen ;-)
VM Workstation Player ist hier interessanterweies schneller als die echte VM Workstation, VM's haben dann meist 8 oder 12 MB RAM, je nach Basis Hardware
Hochschrauben des Rams und mehr als 4 von 8 Prozessoren bringt auch keinen gefühlten Vorteil.

Nun zu meiner Frage:
Habt ihr Erfahrung mit Virtual Box oder Hyper-V ?
Gibt es hier hier nennenswerte Unterschiede bei der CAD Perfomance (2D und 3D)

Klar es gibt Nvidia Grid(?) Systeme und andere "richtige" Virtualiserungssysteme mit entsprechender Server Hardware, das ist aber nicht meine Frage.
Ich suche hier nach kostengünstigen und einfachen Möglichkeiten, sprich kostenlos, was die Virtualsierungsumgebung betrifft.
Das man hier keine Wunder erwarten kann ist mir klar, aber das alles einzeln zu testen noch dazu mit verschiedenen Versionen ist einfach sehr zeitaufwendig,
daher frage ich nach Euren Erfahrungen.

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen und ich werde die Frage auch mal in IV [Inventor] Forum stellen, hier gäbe es ähnliche Anwendungsfälle.

Die letzten Einträge zu dem Thema sind schon einige Jahre alt daher wären aktuellere Infos hilfreich.

Viele Grüße
Indy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2568
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 22. Feb. 2021 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für indy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Indy,

also wir machten (alter Arbeitgeber) solche Dinge immer direkt auf dem Server auf den wir uns über VNC / Remotedesktop draufgeschaltet haben. Vorteil war jeder der Berechtigt war konnte von überall drauf zugreifen.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 712
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 22. Feb. 2021 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für indy 10 Unities + Antwort hilfreich

Nun zu meiner Frage:

"Habt ihr Erfahrung mit Virtual Box oder Hyper-V ?"

Ja, Zeitverschwendung. Denn damit das richtig funktioniert muss die Grafikkarte durchgeschleift werden, bedeutet der Server braucht für jeden Client eine Grafikkarte. Ansonsten kann man noch nicht mal ruckelfrei die Ansicht bei einer sehr kleinen Baugruppen drehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2568
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 23. Feb. 2021 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für indy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmal,

mir fällt gerade ein wir hatten damals auch noch Citrix XenDesktop in Verwendung und damit hatten wir seltens Problem, Ausnahme war nur um die Mittagszeit wenn die Latenzen auf einmal in die Höhe schossen.
Mit Citrix waren auch unsere Auslandsstandorte angebunden (wo besagtes Problem auftrat).

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz