Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Baugruppe: erstes Teil auf Ursprung verknüpfen und nicht fixieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Baugruppe: erstes Teil auf Ursprung verknüpfen und nicht fixieren (461 mal gelesen)
Pernod89
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pernod89 an!   Senden Sie eine Private Message an Pernod89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pernod89

Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2017

erstellt am: 26. Mrz. 2020 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

in solid gibt es eine Funktion/Tastenkobination die es ermöglicht neue Teile in einer Baugruppe direkt auf und mit dem Ursprung der Baugruppe und des Teils zu verknüpfen. Also nicht auf dem Ursprung fixieren, wie solid es normalerweise tut.

Ich habe vergessen wie das ging und bin nach langer Suche auch nicht fündig geworden.

Kann mir das einer verraten?

Danke und viele Grüße
Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 1018
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2020SP4

erstellt am: 26. Mrz. 2020 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pernod89 10 Unities + Antwort hilfreich


Ur_Deck_ASP.jpg

 
Hallo Sebastian,

kenne nur das:

Beide Ursprünge im Featurebaum anwählen und Deckungsgleich setzen (Achsen ausrichten ist automatisch AN).

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pernod89
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pernod89 an!   Senden Sie eine Private Message an Pernod89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pernod89

Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2017

erstellt am: 27. Mrz. 2020 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antwort, aber das meine ich nicht.
Es gibt/ gab eine Funktion mit der man direkt beim einfügen des Teils in die Baugruppe die Ursprünge verknüpfen konnte.

Schöne Grüße
Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2542
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 27. Mrz. 2020 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pernod89 10 Unities + Antwort hilfreich

in der Hilfe 2016 finde ich nur "Ableiten vom Baugruppenursprung"
das sorgt zwar dafür, dass Ursprung auf Ursprung liegt,
erstellt aber auch keine Verknüpfung sondern fixiert danach.

Wenn du es als Verknüpfung haben möchtest, musst du die evtl selber generieren. Bei Ursprung-Ursprung-deckungsgleich gibt es dann die Option "Achsen ausrichten". die nicht vergessen.

Gruß, Christian

Edith:
unter "Zeitsparende Tastenkombinationen" ist noch "ALT + Ziehen" genannt für das Erstellen von Verknüpfungen. Geht auch für Ursprung auf Ursprung.

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 27. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz