Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bohrung auf gewölbtem Bauteil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrung auf gewölbtem Bauteil (875 mal gelesen)
TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 26. Feb. 2020 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Klopperboden.SLDPRT


LageBohungen.JPG


Einschweissituation.JPG

 
Hallo zusammen,

ich kämpfe seit ein paar Stunden mit einem Problem...
Und zwar muss ich Muffen in einen Klöpperboden einschweißen. Zunächst habe ich die Muffen tangential auf dem Klöpperboden positioniert und auf der Ebene der Muffe eine Bohrung in den Klöpperboden eingefügt. Dann hatte ich allerdings das Problem, dass die Muffe bündig mit der Außenkante des Klöpperbodens sitzt und nicht hineinragt, was zum Einschweißen erforderlich ist.

Also Plan B: den Bohrungsassistenten nutzen...
Allerdings bekomme ich einfach keine korrekte Skizzte hin. Die äußeren Bohrungen sind so weit außen, dass mein Klöpperboden gar nicht geschnitten wird. Ich kann, bzw. weiß nicht, wie ich die Ebene, vom dem der Austragepunkt ausgeht, verschieben kann.
Wie kann ich außerdem erreichen, dass das Zentrum meiner Bohrung, an dem Punkt auf den Klöpperboden tatsächlich auf meinen Vorgegebenem Radius liegt?

Die Bohrung muss übrigendes rechtwinklig zum Klöpperboden sein, deswegen der ganze Aufwand.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2565
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 26. Feb. 2020 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TBA-KAS

Nutze den Bohrungsassistenen einfach ohne vorher eine Ebene anzuwählen.
Dann erstellt der Bohrungsassistent 3D Skizzen die immer senkrecht zur Oberfläche stehen.

HTH
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 26. Feb. 2020 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jonischkeit,

ich muss doch spätestens bei der Positionierung eine Fläche anwählen, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 26. Feb. 2020 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Puuuuuh, jetzt hat es zumindest mit dem Radius geklappt... Ich hab mal wieder viel zu kompliziert gedacht. Weil ich immer von einer 2D Skizze mit Bemaßungen ausgegangen bin.
Jetzt muss ich nur noch die Winkelbemaßung hinbekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2565
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 26. Feb. 2020 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, du kanst auch einen Punkt auf einer gewölbten Oberfläche auswählen.
Projeziere doch einfach deinen Radius auf die Oberfläche und erstelle so eine Trennlinie.
Auf der kanst du dann die Punkte des Bohrugsassistenten palzieren. Die Bohrungen erfolgen dann immer senkrecht zur Oberfläche.

HTH
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2433
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 26. Feb. 2020 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich


Bohrungen_3D-Skizze_Leitlinien.PNG


Bohrungsassistent_3D-Skizze.SLDPRT

 
Zitat:
Original erstellt von TBA-KAS:
... Weil ich immer von einer 2D Skizze mit Bemaßungen ausgegangen bin.

Kannst du ja ruhig.
2D-Skizze mit den Positionen auf einer Grundebene,
Klöpperboden da drüber
Bohrungsassisten mit 3D-Skizze.
- Da drin brauchst du dann Punkte,
-- die auf Fläche verknüpft sind mit der gewölbten Fläche
-- die lotrecht über den 2D-Skizzenpunkten liegen (z.B. Leitlinien anlegen)

In der Baugruppe kannst du das Muster dann für alle Einschweißteile nehmen und brauchst nur 1 davon mit Verknüpfung zu positionieren.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 26. Feb. 2020 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Jonischkeit
Zitat:
Projeziere doch einfach deinen Radius auf die Oberfläche und erstelle so eine Trennlinie.

Wie projiziere ich mir die Linie auf die Fläche?
Normalerweise wähle ich ja die Fläche an und kann dann darauf eine neue Skizze anlegen. Aber in diesem Fall erscheint mir nur das Symbol für das Bearbeiten der vorhandenen Skizze.


@Christian_W
Vielen Dank für die Datei!
Hab es jetzt mal nachgebaut und es hat funktioniert.
Ist für mich zwar nicht die eleganteste Lösung, aber ich komme zum Ziel  . Danke!


Um es zusammenzufassen: Muss ich bei beiden Varianten zwangsweise eine Skizze anlegen, oder gibt es eine Möglichkeit die Bohrungen direkt einzusetzen und dann die Lage zu bemaßen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3042
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 26. Feb. 2020 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

du kannst direkt im Bohrungs Feature bemaßen und skizzieren, genau wie bei der 2D Bohrung

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AMG_C30
Mitglied
NC-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von AMG_C30 an!   Senden Sie eine Private Message an AMG_C30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AMG_C30

Beiträge: 384
Registriert: 14.12.2003

erstellt am: 27. Feb. 2020 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Jonischkeit:
Hallo TBA-KAS

Nutze den Bohrungsassistenen einfach ohne vorher eine Ebene anzuwählen.
Dann erstellt der Bohrungsassistent 3D Skizzen die immer senkrecht zur Oberfläche stehen.

HTH
Michael


Hallo Michael,
die Vorgehensweise, wie von dir beschrieben ist mir bekannt,
aber kannst du mir evtl. sagen, wie ich es anstellen muss um eine Bohrung entlang einer Achse auszurichten, die nicht senkrecht zur Oberfläche steht.
In Catia habe ich vorher immer eine Achse und einen Punkt selektiert, in SW habe ich keine Lösung gefunden.
Vielen Dank schon im Voraus!


------------------
Gruß Uwe

[Diese Nachricht wurde von AMG_C30 am 27. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10509
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 28. Feb. 2020 04:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AMG_C30:
...einer Achse auszurichten, die nicht senkrecht zur Oberfläche steht.

Bohrung ausgerichtet auf Achse. Da erzeuge doch bitte vorher eine Ebene Achse mit Punkt und darauf setzt du entweder im 3D Modus oder im 2D Modus mit dem Bohrungsbefehl die Bohrung. Scheint wie im Catia zu sein. 

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 28. Feb. 2020 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
du kannst direkt im Bohrungs Feature bemaßen und skizzieren, genau wie bei der 2D Bohrung
lg Martin

Hallo Martin,

das habe ich ja versucht, so wie ich das bei einer geraden Oberfläche auch tun würde, aber das klappt leider nicht.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3042
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 28. Feb. 2020 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich


200228_PipeCap.JPG


200228_PipeCap.SLDPRT

 
anbei ein Bild und ein Beispiel (SWX 2014)

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 28. Feb. 2020 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehlermeldung.JPG

 
EDIT:

Ich hab es hinbekommen!
Mir fehlte die letzte, senkrechte Linie, auf die ich die Bohrung setzten kann (Schnittpunkt zur Oberfläche).
Durch die Austragungsdarstellung der Bohrung hab ich vermutet, dass die horizontale Skizze ausreichen könnte, aber das ist nicht der Fall und jetzt kann ich eure Lösungsansätzte nachvollziehen!

Vielen Dank für eure Geduld    .

_______________________________________________________


Vielen Dank für die Datei, genau so stelle ich mir das vor.
Ich weiß aber nicht, was ich falsch mache...

Habe es gerade nochmal versucht, aber immer wieder kommt diese Fehlermeldung (Bild).

Ist deine Vorgehensweise genauso:
- Fläche anwählen
- Bohrungsassitent wählen
- Reiter Positionierung
- Skizzenlinie(n) zeichnen und definieren
- Bohrung auf den Endpunkt setzten

[Diese Nachricht wurde von TBA-KAS am 28. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3042
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 28. Feb. 2020 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Fläche auswählen
Bohrungs Feature starten
Reiter Positionierung wählen
und jetzt den Punkt auf der Skizze ablegen
danch erst die Linien erzeugen
und zum Schluss erst über Beziehung den Punkt mit den Ende der Skizzenlinie deckungsgleich machen

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz