Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Schweißnähte am Stoß

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schweißnähte am Stoß (317 mal gelesen)
TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 18. Feb. 2020 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich füge derzeit in der Baugruppe die Schweißnähte ein und bin nicht sicher, ob ich das richtig tue.
So habe ich bei T-Stößen beispielsweise eine Lücke (siehe Foto, Konus mit Mantelstoß und angeschweißter Flansch).
Wie löst ihr das Problem?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich die Schweißnahtgröße am Symbol angeben kann und diese nicht abhängig von der dargestellten Größe ist, die ja in dem Menü zuvor angegeben wird.
Ist das korrekt?

Zudem ist mir der Unterschied zwischen Schweißnahtgeometrie und Schweißnaht-Pfad" noch nicht so ganz klar. Was benutzt ihr bevorzugt, und warum?

Vielen Dank im Voraus!

LG


EDIT: Foto ergänzt

[Diese Nachricht wurde von TBA-KAS am 18. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1716
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 18. Feb. 2020 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
siehe Foto

Wo?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 18. Feb. 2020 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stos.JPG

 
Anbei das Foto.
Irgendwie will er es im Ursprungspost nicht annehmen  .

[Diese Nachricht wurde von TBA-KAS am 18. Feb. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 18. Feb. 2020 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich


SWXSchweissnahtUnterschiedlichGross.jpg

 
Hallo,

beim Erstellen der Schweißnaht kannst du die Größe angeben. Diese sollte sich in der Größe der Schweiß"wurst" widerspiegeln, wie auch in dem Symbol passend angezeigt werden. Es sei denn, du änderst später noch manuell das Symbol.

In einer Bgr. sind mehrere Komponenten. Hier kannst du gut "Schweißgeometrie" verwenden. Mit dem Knopf "Werkzeug zur intelligenten Schweißelementauswahl" kannst du dann elegant mit gedrückter Maustaste im Grafikbereich selektieren.

Wenn du in einem Blechteil nur einen Körper hast, dann hilft dir die Option "Schweißnaht-Pfad" weiter, weil du ja keine "Paare" bilden kannst.

Was auch gut geht, ist einen Schweißnaht-Pfad in einer 2D/3D-Skizze vorzubereiten und dann auszuwählen.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 18. Feb. 2020 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

schon mal danke für deine Tipps, da werde ich gleich mal noch ein bisschen herumprobieren.

Hast du auch eine Idee, wie ich das Problem von meinem Bild lösen kann?
Wenn ich das über "Werkzeug für intelligente Schweißauswahl" mache, habe ich trotzdem diese Lücke. Außerdem muss ich dann alle Nähte von Hand durchgehen, und die Schweißnahtsymbole anpassen (sofern die Nähte nicht identisch sind.

Ich bin noch nicht so weit, dass ich die Zeichnung erstellen kann.
Wenn ich die Nähte im Modell eingetragen habe, werden mir die Schweißnahtsymbole aber vermutlich in der Zeichnung angezeigt, oder?

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 18. Feb. 2020 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TBA-KAS 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu der Lücke: Vielleicht machst du eine 3D-Skizze, in der du die Kanten übernimmst; diese kannst du dann ja per Ziehen ein wenig verlängern. Und bei der Schweißnaht wählst du einfach die Skizze an.

Auf der Zeichnung kannst du dir dann die Modellelemente für die Schweißnähte abrufen. Sowohl die Symbole, wie auch Schweißraupen wirst du dann haben.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TBA-KAS
Mitglied
TZ SuM, staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von TBA-KAS an!   Senden Sie eine Private Message an TBA-KAS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TBA-KAS

Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2014

Autodesk AutoCAD 2016
Solid Works Professionell 2017x64, SP5.0

erstellt am: 18. Feb. 2020 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay, das Versuche ich mal. Ich hab mit 3D-Skizzen bisher noch nicht gearbeitet (wurde uns damals bei der Schulung von abgeraten...).
Generell versuche ich so wenig Skizzen wie möglich zu machen, damit die Baugruppen nicht zu unübersichtlich werden. Aber wenn es dazu keine Feature-Lösung gibt, ist es ja die einzige Möglichkeit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz