Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Splines 'Beugepunkte'

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Splines 'Beugepunkte' (388 mal gelesen)
r1ainer
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von r1ainer an!   Senden Sie eine Private Message an r1ainer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r1ainer

Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2019

SolidWorks2016

erstellt am: 30. Okt. 2019 19:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend an die SolidWorks 2016 Profis,

ich bräuchte dringend Hilfe bei der Arbeit mit Splines. Bei der Erstellung kann man sich den Beugepunkt des Splines anzeigen lassen - den Punkt also, bei dem sich die Kurve von konkav in konvex ändert. Das ist zwar schön und gut, allerdings möchte ich genau in diesem Punkt einen weiteren Spline/Linie beginnen. Das bedeutet anders gesagt, dass ich gerne einen angewählten Punkt am Wendepunkt hätte. Gibt es hier eine Möglichkeit bzw. einen Workaround? In einer Kurvendiskussion ist es prinzipiell keine Schwierigkeit den Punkt zu definieren...
Hat jmd eine Idee?

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 62
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SW18 Premium SP5

erstellt am: 31. Okt. 2019 06:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich


Anmerkung2019-10-31060325.jpg

 
Bei mir sind diese Punkte "greifbar".

Ansonsten wenn du weitere punkte selber einfügen willst gibt es "Spline-Punkt einfügen" einfach mal oben rechts in die Suchleiste "Spline" eingeben.

------------------
MfG Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

r1ainer
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von r1ainer an!   Senden Sie eine Private Message an r1ainer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r1ainer

Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2019

SolidWorks2016

erstellt am: 31. Okt. 2019 06:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mark,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Allerdings handelt es sich bei den von dir genannten Punkten um die Stützpunkte des Splines und nicht um die Beugepunkte, zumindest wenn man sich das Bild anschaut. Das mit dem Punkt einfügen ist schon richtig, allerdings lässt das nicht die exakte Positionierung zu :/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 62
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SW18 Premium SP5

erstellt am: 31. Okt. 2019 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach so, dann habe ich das falsch verstanden sorry.

Diese Beugepunkte abzugreifen ist mir nicht bekannt

Ich würde es aber trotzdem mit dem Skizzenpunkt versuchen.

Wenn du entsprechend weit reinzoomst müsstest du das so genau hinkriegen, dass die Abweichungen sich im tausendstel Bereich oder noch kleiner befinden.

------------------
MfG Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4119
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 31. Okt. 2019 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

leider kannst du die Beugepunkte nicht abgreifen.

Mein Work-Around wäre es, den Spline zu fixieren, einen zusätzlichen Spline-Punkt optisch an der Stelle einzufügen und dort den 2ten Spline dann anzusetzen.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2268
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 31. Okt. 2019 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

du sprichst von Kurvendiskussion, hast du zufällig eine entsprechende Gleichung für deine Kurve, weil wenn ja könntest du doch die Kurve Gleichungsgesteuert aufbauen in mehreren Intervallen, also immer von Wendepunkt bis Wendepunkt oder eben den Punkten die du brauchst.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2335
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 04. Nov. 2019 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
… Hat jmd eine Idee?

Hallo,

wie wäre es statt einem Spline 2 zu definieren, und sie am gemeinsamen Punkt Tangential zu setzen. Wenn es dann zur anderen Seite weitergeht, ist das genau der Wendepunkt und du kannst dort Linien oder weitere Splines anhängen.

Wenn es nicht zur anderen Seite weitergeht, ist es natürlich kein Wendepunkt .. 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

r1ainer
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von r1ainer an!   Senden Sie eine Private Message an r1ainer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r1ainer

Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2019

SolidWorks2016

erstellt am: 06. Nov. 2019 19:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

allgemein erstmal vielen Dank für die vielen Vorschläge für die Workarounds! Letztlich habe ich es leider noch nicht geschafft genau den Punkt zu fangen, aber eine Lösung mit der ich ganz gut leben kann: Habe jetzt einen 2.Spline tangential angeschlossen, ist zwar nicht ge au so, wie ich es mir vorgestellt habe und hat auch somit nichts mit der ursprünglichen Frage zu tun, aber es hat mich bei meinem Projekt weiter gebracht 

Falls noch wer eine Idee zu dem Problem hat, kann er es gerne kund tun, da es schon noch sehr hilfreich wäre.
Anmerkung: Da ich das Modell parametrisch aufbauen möchte, kann ich den Punkt leider nicht einfach händisch setzen 

@Christian: Wie hast du das gemeint? Letztlich kann ich in jeden Punkt eine Tangente ansetzen. Entscheidend ist die Steigung der Geraden, die dann als Resultat tangential im Wendepunkt des Splines läge. Da ich die Steigung aber auch nicht kenne, hilft mir die Bedingung nur mäßig weiter :/

Beste Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2335
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 07. Nov. 2019 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für r1ainer 10 Unities + Antwort hilfreich


Spline.PNG

 
Hallo,

ich glaub, ich hab das so gemeint, wie du es jetzt auch gemacht hast.
2 Splines aneinander mit Tangential verknüpfen,
der gemeinsame Punkt ist zwar nicht als Wendepunkt angezeigt, ist aber einer, wenn die Krümmung zur anderen Seite weg geht.
(wenn die Krümmung dort gleich ist, natürlich nicht)
Und der lässt sich natürlich fangen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz