Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  SolidWorks Performance Probleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SolidWorks Performance Probleme (659 mal gelesen)
mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen 
ich habe folgendes Problem mit SolidWorks 2019 SP3.0:
Ich habe derzeit eine Baugruppe mit mehreren (nicht zu vielen variablen Gleichungen) und bei jedem Baugruppen-Feature bearbeiten, löschen oder unterdrücken, etc. muss SW etwa 5 Minuten lang rechnen..
Kann ich die Rechenzeit irgendwie minimieren durch einen Haken in den Einstellungen, den ich übersehen habe? Habe alle Haken bei den Leistungssachen hinsichtlich guter Performance gesetzt, doch leider bislang ohne Erfolg.
Die Baugruppe ist nicht wirklich groß (8999KB). Die meiste Zeit beim "Arbeiten" (kann man aktuell aufgrund gegebener Problem leider nicht so nennen), starre ich auf die Meldung "Solidworks führt aktuell ... aus"
Wäre dankbar um jede Hilfe
 
Mit freundlichen Grüßen
Marcel

[Diese Nachricht wurde von mmaarrcc am 06. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10169
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde komplett auf die Baugruppenbearbeitung verzichten und du scheinst es ja auch noch mit Gleichnungen gekoppelt zu haben.

- aber gibt mal bitte folgende Infos an, wieviele Bauteile/Baugruppen hast du in dieser Baugruppe?
- wieviele Abhängigkeiten sind in der Baugruppe.
- hast du da quasi Bewegungsstudien mit enthalten?

ein sehr effektives Mittel ist die Baugruppe auf drei nennen wir es mal Phantombaugruppen zu reduzieren und alles auf den gleichen Ursprung zu fixieren. Stücklistentechnich einfach in der Phantombaugruppe-Konfig eine Ebene nach oben reichen. ( war jetzt mal schnell geschrieben)

herzlich Sascha

Nachtrag: wichtig zu wissen ist auch, dass man mit der richtigen Methode alles bis zu einem Faktor 10 beschleunigen kann und die Hardware nur so um den Faktor 1,2 oder 1,5. Geht auch in die andere Richtung. 

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 06. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Hilfe Sascha
In meiner Baugruppe sind aktuell 33 Komponenten + teils gespiegelte Komponenten vorhanden.
Alle Komponenten werden durch ein Layout aufgebaut. Aktuell sind alle Komponenten bis auf 4 durch das Layout erstellt, sprich Skizzen übernommen und als Blechteil ausgetragen.
Bei der Baugruppe handelt es sich lediglich um ein Gestell für unsere Maschine. Wir sind ein Einzelmaschinenhersteller und daher ist so gut wie jede Maschine maßlich unterschiedlich. Mein Hintergedanke war es, ein paar "Angaben" in die Variablen zu schreiben, die Baugruppe neu aufzubauen und ein fertiges Gestell zu bekommen, welches nur noch unter verschiedenen Namen abgespeichert werden soll.
Bewegungsstudien sind nicht enthalten.

Liebe Grüße 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10169
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

- ist dein Layout ein Bauteil oder in der Baugruppe diese Layoutfunktion? herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist die Layoutfunktion in der Baugruppe
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10169
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

Schade 

Was passiert eigentlich wenn du die Baugruppenfeatures in den Bauteilen machst? herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da liegt das Problem, dass ich die Variablen, welche mein Gestell steuern, nicht in die Komponenten laden kann..
Sprich ich könnte zB. auf meinem Querträger keine Bohrungen steuern, welche die Größe meiner Ringschrauben vorgeben.
Die Querträger sind zB. abhängig von der Maschinenbreite, jedoch nicht von der Maschinenlänge.
Die Größe der Aufhängeschrauben wird allerdings durch die Länge der Maschine definiert.
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10169
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

du sage mal wieviele Baugruppenbearbeitungen hast du da eigentlich?

kannst du mal folengendes Testen?

1. Test
- mal die Baugruppe kopieren und darin alle Abhängigkeiten löschen und dann was verändern, wie schnell geht das?

2. Test
- mal die Baugruppe kopieren und alle Baugruppebearbeitungen löschen und mal was verändern, wie schnell geht das?

Doch man kann schon die Sachen rüberreichen, ich würde das aber über ein Bauteil machen und darin alles festlegen und dann in die anderen Bauteile übergehen. Nicht mit einer Baugruppe.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie kann ich denn die Variablen von der Baugruppe rüberreichen?
Bei mir funktioniert das nicht, dann würde ich das so machen..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10169
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

super, vielen dank!
Dann baue ich mal meine Baugruppe um 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 06. Aug. 2019 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
… Mein Hintergedanke war es, ein paar "Angaben" in die Variablen zu schreiben, die Baugruppe neu aufzubauen und ein fertiges Gestell zu bekommen, …

Moin,

Grundsätzlich ein guter Gedanke, du musst dabei aber sicherstellen, dass der Informationsfluss eindeutig ist.
- Layoutgesteuert --> Externe Referenzen im Teil
- Baugruppenfeatures - Option Feature in Teil übernehmen aktiv? --> nochmal externe Referenzen,
- Gleichungen (möglicherweise auch noch durch Maßzahlen übernehmen)
--> können auch noch mal externe Referenzen haben bzw. die Komponenten verändern.
--> können potenzielle Kreisreferenzen enthalten und dann kann die Lösungsreihenfolge nicht mehr automatisch ermittelt werden.

In der Folge wird mehrfach ein Wiederaufbau der Komponenten und dann der Baugruppe ausgelöst, bis SolidWorks irgendwann feststellt, dass sich nichts mehr verändert.
Und das kann etwas dauern.

Unter "Evaluieren" gibt es die "Leistungsbewertung", die gibt dir einige Hinweise woran es liegen kann.
(Und uns würde ein Screenshot des Featurebaums helfen, wo man die ext. Referenzen an den Pfeilen erkennt).

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ext.Referenzen1.png


ext.Referenzen2.png


ext.Referenzen3.png

 
Hier mal die Auflistung meiner externen Referenzen und meine Performance Bewertung
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 06. Aug. 2019 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

vielleicht ist ein Konfigurator Tool der bessere Lösungsansatz?!

Du vermeidest damit Wechselwirkungen, Schleifen und andere negative Effekte und steigerst dadurch sowohl Handhabbarkeit und Performance. Und am Ende ist dein Modell nicht "gefangen" in den Gleichungen und Referenzen, kann also individuell weiter bearbeitet/geändert werden.

Da gäbe es das DriveWorksXpress, das in jeder SWX Version enthalten ist sowie unser ebenfalls kostenfreies DPS MacroSheet.

Kannst du dir in unserem Youtube-Kanal mal als Video ansehen und auf unserer Homepage downloaden.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 06. Aug. 2019 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tipp! Werde ich mir direkt mal ansehen! 
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 08. Aug. 2019 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mmaarrcc 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Tabellengröße ist ja wohl Weltklasse für die Screenshots 

Immerhin wird nicht vor Zirkelreferenzen gewarnt, das ist ja schon mal gut.

Hast du die Hinweise bezüglich der eingestellten Bildqualität in den Komponenten mal umgesetzt und das reduziert?

Sind das Virtuelle Komponenten? die werden dann im %TEMP% Verzeichnis abgelegt. ist das möglicherweise langsam?
(Diskette oder so … *scnr* - Netzlaufwerk oder sehr sehr voll). Gibt Leute die leeren ihr TEMP regelmäßig.

Man kann die externen Referenzen sperren, aber das wird in dem Fall vermutlich nicht so viel bringen.
dann muss man sie zum Bearbeiten natürlich entsperren.
Kannst du aber trotzdem probieren, ob es einen Unterschied macht.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmaarrcc
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von mmaarrcc an!   Senden Sie eine Private Message an mmaarrcc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmaarrcc

Beiträge: 15
Registriert: 11.04.2019

Solidworks 2019 SP3.0
Systemhersteller: HP
Systemmodell: HP Z230 Tower Workstation
Karten-Hersteller: ATI Technologies Inc.
Kartenmodell: AMD FirePro V4900 (FireGL V)
Ihr aktueller Treiber: 8.14.01.6278

erstellt am: 08. Aug. 2019 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit!
Habe das mal mit dem DriveWorks aufgebaut.
Klappt super! Genau was ich gesucht habe.
Nichts desto trotz.. Die Temp Dateien lösche ich auch regelmäßig.. Mit dem DriveWorks funktioniert das allesflüssig. Muss jetzt nur noch das ganze Zeug da rein übernehmen.. quasi komplett von null. Allerdings ist es mir das Wert, wenn ich später eine bessere Performance habe 
Ja die Screenshots sind nur schnell aus einem Bildschirmdruck und Einfügen in Paint entstanden 
Danke trotzdem 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz