Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Baugruppe erstellen aus einer Tabelle (mit Makro?)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppe erstellen aus einer Tabelle (mit Makro?) (383 mal gelesen)
mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 30. Jul. 2019 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen
Ich bin auf der Suche nach einem Weg, wo ich anhand einer Excel Tabelle Solidworks alle Dateien in eine Baugruppe zusammen laden kann. Die Ausrichtung ist immer absolut und muss nicht angepasst werden.

Wie geht dies am besten?

Ist dies mit einem Makro lösbar?
Wie müsste das Makro ausschauen?

Ablauf:
Leere Baugruppe öffnen.
Makro:
Datei 1 Einfügen
ev. Speichern
Datei 2 Einfügen
ev. Speichern
Datei 3 Einfügen
ev. Speichern
etc.

Besten Dank.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1494
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 30. Jul. 2019 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mamatt,

kein großes Problem
Du solltest Dir noch überlegen, ob Du das von Excel oder von SolidWorks aus machen willst

nur so als Grobablauf (wenn von SolidWorks aus)


Prüfen ob Excel läuft
  Wenn ja--> Excel Objekt holen
  Wenn nein--> Excel starten
  siehe dazu auch https://support.microsoft.com/de-de/help/288902/getobject-and-createobject-behavior-of-office-automation-servers

Excel_Datei mit den Informationen öffnen

prüfen ob Daten in Excel-Datei vorhanden sind

Wenn nein--> Ende

Wenn ja
  eine neue SolidWorks Baugruppe öffnen (NewDocument)
 
  Schleife
    so lange Zeilen mit Werten in der Excel Datei vorhanden sind
    Dateiname aus Excel Datei lesen
    prüfen ob die Datei existiert
    Teil einfügen (AddComponent5)
  Schleifenende

  Excel_Datei Schließen

  Wenn Excel zu Beginn nicht offen war --> Excel schließen

anbei ein Codefragment
- fürs Öffnen von Excel
- einlesen von Werten aus einer Excel Datei "Combo-01.xls", die im Verzeichnis des Makros gespeichert ist
- zuweisen der Werte an eine Combobox

  Dim excel    As excel.Application
  Dim swapp    As Object
  Dim x, y      As Integer
  Dim excel_NOK As Boolean
  Dim FileName As String
 
  Set swapp = CreateObject("SldWorks.Application")
 
  On Error Resume Next
  ' Versuch einen Verweis auf Excel zu bekommen
  Set excel = GetObject(, "Excel.Application")
  ' Wenn ein Fehler auftritt dann läuft Excel noch nicht
  If Err.Number <> 0 Then excel_NOK = True
  Err.Clear
  ' Wenn Excel noch nicht läuft, dann wird es gestartet
  If excel_NOK = True Then
    Set excel = CreateObject("excel.application")
  End If
       
  'Dateiname des Makros
  FileName = swapp.GetCurrentMacroPathName
  'Excel Datei öffnen
  excel.workbooks.open Left(swapp.GetCurrentMacroPathName, InStrRev(swapp.GetCurrentMacroPathName, "\")) + "Combo-01.xlsx"
 
 
  'Werte stehen in der 1. Spalte und ab der 2. Zeile
  x = 1
  y = 2
 
  'es wird davon ausgegange, dass die Daten im aktiven Tabellenblatt befinden
  'ev. muss hier noch eine Prüfung eingebaut werden
  While excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value <> ""
    If y = 2 Then ComboBox1.Value = excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value
    ComboBox1.AddItem excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value
    y = y + 1
  Wend


Achtung:
im VBA Editor unter Extras->Verweise
den Verweis auf Excel Object Library hinzufügen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 30. Jul. 2019 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Codefragment.png


Codefragment1.png

 
Hallo Heinz

Besten Dank für deine Info.
Ich bin bei der Programmierung noch an Anfang.

Kann ich deinen Code nicht einfach in die VBA hinein kopieren?  

Es kommt schon auf der ersten Zeile ein Fehler.

Ist dieses Codefragment nur für das Excel?
Wie bekomme ich die Datei ins SolidWorks?

[Diese Nachricht wurde von mamatt am 30. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1494
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 30. Jul. 2019 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mamatt,

hast Du auch den letzten Absatz befolgt?

Achtung:
im VBA Editor unter Extras->Verweise
den Verweis auf Excel Object Library hinzufügen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2196
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP2
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 30. Jul. 2019 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hier fehlt dir wahrscheinlich der Verweis auf Excel im VBA-Editor, diese kannst du unter Extras -> Verweise... aktivieren, dort suchst du dann nach Microsoft Excel ##.0 Object Library (## = Versionsnummer).

Gruß
Bernd

EDIT: Hat Heinz ja ganz Vorbildlich im Nachsatz erwähnt das der Verweis gesetzt werden muss 

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 30. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 30. Jul. 2019 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Pfad.png

 
Hallo zusammen

Ich habe diesen Hacken zu beginn nicht gesetzt.

Bei mir funktioniert es aber trotzdem noch nicht.
Ich kann mich mit den Einzelschritten durch den Programmcode klicken ohne Fehler.

Es passiert aber nichts.

Wo muss ich den Dateipfad/Dateinamen vermerken auf das Excel?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2282
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 30. Jul. 2019 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nahe:
Code:
  'Dateiname des Makros
  FileName = swapp.GetCurrentMacroPathName
  'Excel Datei öffnen
  excel.workbooks.open Left(swapp.GetCurrentMacroPathName, InStrRev(swapp.GetCurrentMacroPathName, "\")) + "Combo-01.xlsx"

 

Hallo

sollte bestimmt mal werden:

Code:
Excel.workbooks.open Left(FileName, InStrRev(FileName, "\")) + "Combo-01.xlsx"


tut aber der Funktion sicher nicht groß schaden … ;)

Zitat:

- einlesen von Werten aus einer Excel Datei "Combo-01.xls", die im Verzeichnis des Makros gespeichert ist
- zuweisen der Werte an eine Combobox
- 'Werte stehen in der 1. Spalte und ab der 2. Zeile
- 'es wird davon ausgegange, dass die Daten im aktiven Tabellenblatt befinden

Hast du die Bedingungen alle erfüllt?
- ExcelDatei im gleichen Verzeichnis wie das Makro
- Daten im aktiven Tabellenblatt, Spalte 1, Zeile 2 ff
- die Combobox muss es auch noch irgendwo geben - ich tippe mal auf eine Userform im aktiven Makro, die irgendwo mit "Show" auch noch angezeigt werden muss.

hast du mit der Variablenüberwachung mal geschaut, ob die Datei gelesen wird?

Gruß, Christian

Edith: oops, Häkchen oben vergessen ...

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 30. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 30. Jul. 2019 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian

ich sehe ich bin da noch sehr unerfahren. :-(

Ich habe nun die Excel Datei in Combo-01 Umbenennt.
Wie muss die Tabelle benannt sein? Tabelle1?

Ich habe keine Combobox. Wie muss ich diese Einstellen, Programmieren oder so?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2282
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 30. Jul. 2019 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wie die Tabelle heisst, ist völlig egal.
(steht in den Hinweisen indirekt drin / Stichwort "aktives Tabellenblatt")

und der Beispielcode von Heinz geht halt davon aus, dass die Daten in diese Combobox hineinsollen und angezeigt werden.
Brauchst du für deinen Zweck aber nicht.
Die Unterscheidung zwischen erster Zuweisung und weiteren Zuweisungen brauchst du dann auch nicht.

probier doch mal einfach die Werte direkt auszugeben.

Code:

  While excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value <> ""
    'If y = 2 Then ComboBox1.Value = excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value
    'ComboBox1.AddItem excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value
    debug.print excel.ActiveSheet.Cells(y, x).Value
    y = y + 1
  Wend

Wenn das klappt, kannst du mit den Werten auch weiterarbeiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 31. Jul. 2019 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ablage.png


VBA.png


Excel.png

 
Mit deiner Änderung geht nun das Excel auf.

Die Bauteile werden mir aber nicht in die Assembly geladen.

Ist es so, dass der Code für meine benötigte Anwendung noch nicht fertig ist?
Ich möchte sämtliche Teile welche ich im Excel habe automatisch in die Assy laden.

Ich habe nochmal einige Bilder im Anhang mit den Ablagen etc. damit ihr ev. mein Fehler findet.

1. Der Makro Code "forum1.swp" und das Excel "Combo-01.xls" sind im gleichen Ordner.

2. Im Excel sind die Werte ab dem Feld A2. (Dort habe ich den Pfad zu der Datei erfasst)

3. Das Makro Starte ich in SolidWorks. Dort habe ich eine leere Assembly geöffnet.

4. Im SolidWorks geht nichts, nur das Excel öffnet sich.

[Diese Nachricht wurde von mamatt am 31. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2196
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP2
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 31. Jul. 2019 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Ist es so, dass der Code für meine benötigte Anwendung noch nicht fertig ist?

da liegst du richtig, dieser Code war nur ein Beispiel das du nicht ganz bei null anfangen musst, zum momentanem Zeitpunkt müssten alle Dateipfade im Überwachungsfenster im VBA-Editor stehen, weil es natürlich sinn macht ob das Macro erstmal alle Dateipfade einliest.

Einfügen kannst die Komponenten dann mit AddComponent5 Method (IAssemblyDoc) oder besser noch AddComponents3 Method (IAssemblyDoc).

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 31. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1494
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 31. Jul. 2019 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mamatt,

Du darfst nicht gleich ein fertiges Makro erwarten!
Wie Bernd schon geschrieben hat, sollte Dir das Code-Schnipsel nur mal
den Start erleichtern.
Du musst schon selbst auch in der Online Hilfe und im WWW stöbern.

Wenn Du dann nicht weiterkommst, wird Dir hier sicher weiter geholfen.
Aber dann solltest Du schon etwas eigenen Code haben.

Wenn das Dein erstes Makro ist, dann hast Du Dir nicht gerade was einfaches vorgenommen.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2282
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 31. Jul. 2019 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nahe:

anbei ein Codefragment
- fürs Öffnen von Excel
- einlesen von Werten aus einer Excel Datei "Combo-01.xls", die im Verzeichnis des Makros gespeichert ist
- zuweisen der Werte an eine Combobox


Was an diesem Text ist so schwer zu verstehen ???
auch die Methoden NewDocument und AddComponent5 hat Heinz schon erwähnt.

Unter Hilfe im SolidWorks gibt es api-hilfe (auf englisch), da findet man mit diesen Stichwörtern Erklärungen und Beispielprogramme.
Und es gibt bei Online-Lektionen auch 2 Lektionen zu api.
Wenn du ganz am Anfang stehst, solltest du das mal durchgehen.
Die sind mit 2:15h und 1h angegeben.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mamatt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mamatt an!   Senden Sie eine Private Message an mamatt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mamatt

Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2019

erstellt am: 31. Jul. 2019 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Ich habe gedacht, es sei einfacher als es nun ist.
Da mein wissen über die Programmierung noch nicht sehr gross ist, ist für mich diese Programmsprache noch etwas schwierig zum verstehen.

Ich werde mir nun die Online-Lektionen anschauen und versuchen so meine Aufgabe zu lösen.

Allen hier im Forum jedenfalls ein grosser Dank für die Imputs und Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2282
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 31. Jul. 2019 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mamatt 10 Unities + Antwort hilfreich

Das wird schon, wir haben alle mal angefangen 

da manche Befehle nicht aufgezeichnet werden, sind die manchmal nicht so einfach zu finden.
aber nicht entmutigen lassen und in so einem Fall gerne wieder fragen 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz