Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Zeichnungen von Mehreren Konifigurationen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungen von Mehreren Konifigurationen (591 mal gelesen)
Bjelovar88
Mitglied
Zerspanungsmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von Bjelovar88 an!   Senden Sie eine Private Message an Bjelovar88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjelovar88

Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2019

SolidWorks 2016

erstellt am: 01. Jul. 2019 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Jungs bzw. Mahlzeit
Ich habe eine Frage zum Thema Zeicnung.

-> Ich habe ein Bauteil gezeichnet und mit Excel Konfiguriert zum Beispiel ein Bauteil mehrere Grössen.

Ist es Möglich Beispielweise von meiner Standart Konfiguration eine Zeichnung zu erstellen und zu Bemaßen
sodass die weiteren Konfigs. genau so Bemaßt und dargestellt werden (Schnitte,Ansichten) wie die Standart Zeichnung ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Gruss Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olaf Wolfram
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Mutti und Konstrukteur CSWP CSWI



Sehen Sie sich das Profil von Olaf Wolfram an!   Senden Sie eine Private Message an Olaf Wolfram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olaf Wolfram

Beiträge: 2379
Registriert: 30.06.2008

I7-3770 CPU 3,40 Ghz
32 Gb RAM
64 bit
WIN 7
SWX 2016 SP5
NVIDIA Quadro K2000<P>Testweise:
Lenovo ThinkStation P320 Tiny

erstellt am: 01. Jul. 2019 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bjelovar88.

Zu deiner Frage:
Ja, das ist möglich....

wenn es kein neues Dokument werden soll, dann einfach in der Zeichnung das / die entsprechende(n)Blatt kopieren und in dem kopierten Blatt die entsprechende Konfiguration einstellen.

..für ein neues Dokument einfach per Pack & Go Kopien erstellen und eben in der Kopie die entsprechende Konfiguration einstellen.

HTH

------------------
Wenn ,Wenn....Wenn meine Tante Nüsse hätte, dann wäre sie mein Onkel....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjelovar88
Mitglied
Zerspanungsmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von Bjelovar88 an!   Senden Sie eine Private Message an Bjelovar88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjelovar88

Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2019

SolidWorks 2016

erstellt am: 01. Jul. 2019 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy vielen dank für die Mega schnelle Antwort werde es morgen versuchen . Da ich noch am anfange stehe bei SW werde ich es versuchen mal schauen was dabei rum kommt.
Danke nochmal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olaf Wolfram
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Mutti und Konstrukteur CSWP CSWI



Sehen Sie sich das Profil von Olaf Wolfram an!   Senden Sie eine Private Message an Olaf Wolfram  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olaf Wolfram

Beiträge: 2379
Registriert: 30.06.2008

I7-3770 CPU 3,40 Ghz
32 Gb RAM
64 bit
WIN 7
SWX 2016 SP5
NVIDIA Quadro K2000<P>Testweise:
Lenovo ThinkStation P320 Tiny

erstellt am: 01. Jul. 2019 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es deine Geheimhaltungsvorgaben ermöglichen, dann ist es immer von Vorteil, wenn du die entsprechenden Dateien hier mit anhängst...

------------------
Wenn ,Wenn....Wenn meine Tante Nüsse hätte, dann wäre sie mein Onkel....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 01. Jul. 2019 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
… Ich habe ein Bauteil gezeichnet und mit Excel Konfiguriert zum Beispiel ein Bauteil mehrere Grössen.

Hallo,

wenn du in deiner Teiledatei schon alle Konfigurationen drin hast, bräuchtest du nicht unbedingt pack & go. Dann würde die Kopie der Zeichnungsdatei genauso reichen, wie die der Blätter.

wenn es aber eine Kopiervorlage ist, die später je nach Projekt erweitert werden soll, dann halte ich pack & go für die richtige Lösung.

Möglicherweise geht da auch etwas mit driveworks express, hab ich aber noch nicht selber mit gearbeitet …

und wenn du jetzt die Mädchen/Damen auch noch angesprochen hättest … würdest du bestimmt noch mehr Helfer/Helferinnen erreichen 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjelovar88
Mitglied
Zerspanungsmechaniker

Sehen Sie sich das Profil von Bjelovar88 an!   Senden Sie eine Private Message an Bjelovar88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjelovar88

Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2019

SolidWorks 2016

erstellt am: 01. Jul. 2019 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy 😃 beim nächsten mal werde ich auch alle CAD Mädels  begrüßen ... Ich finde es wirklich riesig von euch das einem so schnell geholfen wird.

Riesen Kompliment an das Forum und alle hilfsbereiten User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 2968
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 04. Jul. 2019 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

zu guter letzt:

bis 2014 ist es leider nicht sinnvoll, mehrer Konfigurationen eines Teiles auf mehreren Blättern darzustellen, da es mit dme Schriftkopf Probleme gibt, es wird dann oft die selbe Zeichnungsnummer auf mehreren Blättern angezeigt.
Deswegen ist es wichtig, dass du jede Zeichnung einzeln speicherst.

nächster Haken, du darfst nie mehr als 1 dieser Zeichnungen offen haben, da sonst wieder das oben beschriebene Problem auftritt.

meine Arbeitsweise bei deinem beschriebenen Fall:
Teil erstellen mit Konfigurationen
Zeichnung erstellen, speichern
Zeichnung unter neuem Namen speichern, Konfiguration ändern, speichern
usw

und wie gesagt, niemals 2 Zeichnungen davon gleichzeitig öffnen...

und noch was, Ansichten am besten immer mit Elternansicht verknüpfen einstellen, gerade bei diesem Vorgehen sehr nützlich

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 04. Jul. 2019 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommt drauf an, was Du bezwecken möchtest. Wir arbeiten seit 20 Jahren mit Konfigs.
Bei uns hat das 3D-Teil/BG nur EINE Datei, darin viele Konfigurationen. Von jeder Konfig gibt es eine eigene Zeichnung. Dabei unsere Vorgehensweise wie folgt:
1. Eine Zeichnung einer beliebigen Konfiguration erstellen, mit Schnitten, Maßen, allen Form- und Lagetoleranzen ect. Zeichnung unter dem Namen der Konfiguration speichern.
2. Diese Zeichnung mit Schreibzugriff öffnen, in allen Ansichten eine andere Konfiguration einblenden. Aktualisieren. Evtl. Maße zurecht schieben und diese Zeichnung unter einem anderen Namen, dem jetzigen Konfig-Namen zum Beispiel, speichern (speichern unter).
Fertig.
So mit allen Konfigurationen verfahren. Hier ist es egal, ob Teil oder Baugruppe.

WIR benötigen nur von der Zeichnung eine separate Datei, daher klappt es mit dieser Vorgehensweise.

Bei Änderungen in einer Konfiguration muß nur die Zeichnung dieser Konfig geöffnet und aktualisiert werden.

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2019 SP3 / PDM Professional
Office 2016
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 04. Jul. 2019 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rawo:
… Bei Änderungen in einer Konfiguration muß nur die Zeichnung dieser Konfig geöffnet und aktualisiert werden …

Hallo,

wie stellt ihr sicher, dass nicht ganz aus Versehen (oder Unwissenheit) von jemandem eine bestehende Konfiguration mit geändert wird?
bzw. was passiert, wenn ihr eine Zeichnung aufmacht, wo die Konfiguration geändert wurde?

Genügt die Kennzeichnung über die Option "Farben - Zeichnungen,Geänderte Bemaßungen"?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 04. Jul. 2019 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

da wir nur ein sehr kleines Team sind, wird bei uns niemals eine Konfiguration geändert, ohne im gleichen Zuge auch die Zeichnung zu aktualisieren.
Daher reicht die farbliche Kennzeichnung geänderter Maße vollkommen aus. Durch unser PDM bekommt die geänderte Zg. einen neuen Status und einen neuen Versionsstand. NUR die Zeichnung.

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2019 SP3 / PDM Professional
Office 2016
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2196
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-3.0 + PDM Prof.
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-4.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 05. Jul. 2019 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjelovar88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir machen das ähnlich wie Ramona.
Zeichnungen bekommen den Dateinamen der Bgr. bzw. des Teils plus Konfigname.
So werden zusammengehörige Dokumente beieinander gespeichert.

Den Konfigwechsel auf der Zeichnung machen wir gerne mit dem Makro Nr. 43 von Piet, geht ruckzuck.
http://solidworks.cad.de/mm_boerse05.htm

Ich habe das Schriftfeldmakro von Stefan so weiter entwickelt, dass die Zeichnung automatisch mit dem richtigen Namen gespeichert wird.
Außerdem wird beim Öffnen des Schriftfeldmakros überprüft, ob die Zeichnung auch entsprechend der Konfig richtig gespeichert wurde.
Bei Unstimmigkeiten bekomme ich eine Meldung.
Außerdem überprüfe ich dabei auch noch den Revisionsstand zum PDM, und bekomme ebenfalls Meldungen.
Dann habe ich noch ein Makro, welches mir automatisch die richtige Zeichnung öffnet, entsprechend dem Konfignamen etc.
Alles auf Tastatur bzw. Icons gelegt und die täglichen Routinen sind automatisiert.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz