Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Creo vs Solidworks

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Creo vs Solidworks (713 mal gelesen)
SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 580
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 17. Apr. 2019 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

benutzt jemand beide Systeme?
1. Lässt sich Creo ähnlich programmieren wie SWX? (Makros / C#)

2. Uns geht es um *Direct Modeling* (da scheint Creo ganz gut zu sein)

3. Gibt es eine webhelp? wie https://help.solidworks.com

4. Sind das zwei getrennte Systeme?
  Creo Parametric oder Creo Elements /Direct Modeling

Vielen Dank für alle Tipps /Umsteigertipps

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 146
Registriert: 25.03.2010

Intel Core I9 2,9 GHz; 32GB RAM; Quadro P4200M;2016 SP5; SWX 2017 SP5; 2018 SP5; 2019 SP2; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

erstellt am: 17. Apr. 2019 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo SLDW_FEM,

entschuldige die Frage- bist du hier im richtigen Forum? Ich denke das gehört eher ins CREO Forum.

Viele Grüße

------------------
Nicht ständig beschweren- Komfortzone verlassen und Tipps von Fachleuten umsetzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solider Worker
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solider Worker an!   Senden Sie eine Private Message an Solider Worker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solider Worker

Beiträge: 31
Registriert: 22.12.2006

erstellt am: 17. Apr. 2019 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Tach, ich habe ca. 12 Jahre mit Solid Works
Verpackungsmaschinen mit über 80 Takten/min
konstruiert. Sicher gab es auch mal Probleme mit SWX.
Aber die Arbeit hat mit SWX echt Spaß gemacht. Es ist wirklich
ein Programm speziell für die Konstruktion von Sindermaschinen.
Seit drei Jahren konstruiere ich einfachere Maschinen für Automotive.
Leider mit Creo Parametric. Ich kenne noch Pro//E 20 oder Wilfire von vor
19 Jahren. So ähnlich sieht Creo immer noch aus. Ist immer noch ein Unix Kern
der nur auf Windows postiert würde. Kein Drag and Drop von Bauteilen
zwischen zwei Fenstern. Keine Konfigurationen. Ziemlich trauriges
User Interface. VBS geht wohl nur über Toolkit. Usw. Klar man kann auch
mit Creo eine Verpackungsmaschine konstruieren. Es dauert nur deutlich länger.
Gruß
Solider Worker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 580
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 17. Apr. 2019 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Solidworker und Soundfan für Eure Tips

mal in den toolKit reingucken ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Börga
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau/Konstruktionstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Börga an!   Senden Sie eine Private Message an Börga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Börga

Beiträge: 622
Registriert: 09.07.2003

SolidWorks Professionell 2017 x64 Edition SP5.0
SolidWorks PDM
Intel® Xeon® E5-2637 v3
64 GB RAM
AMD FirePro W7100
Windows 7 Professional

erstellt am: 17. Apr. 2019 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Solider Worker:
...Keine Konfigurationen....
Das was bei SolidWorks Konfigurationen sind, sind bei Pro/E Familientabellen. Die gab es in allen Versionen, die ich kennengelernt habe (2000i bis Wildfire4). Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese bei Creo abgeschafft wurden.
Der einzige Unterschied ist eigentlich, dass die bei SolidWorks optionalen Tabellen für Konfigurationen bei Pro/E zwingend sind. Dadurch kannst du zwar bei SolidWorks schneller Konfigurationen erstellen, hast aber bei Pro/E schneller einen Überblick, was der Unterschied bei den Konfigurationen ist, und hast somit weniger Probleme, wenn du ein konfiguriertes Teil ändern musst.

Ich mache nicht viel mit Makros. Aber das, was ich bisher in Swx mit Makros gemacht habe, ist in Pro/E auch möglich. Da solltest du mal nach "Mapkey" suchen.
Eine "Web-Hilfe" gibt es auch. Außerdem eine sehr kompetente Community hier auf CAD.de.

------------------
Gruß Christian

[Diese Nachricht wurde von Börga am 17. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

FlowSimulation

erstellt am: 17. Apr. 2019 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Creo Parametric und Creo Elements/Direct Modeling sind völlig verschiedene Systeme.

Direct Modeling (vormals Soliddesigner) läßt sich prima programmieren, die Sprache ist Lisp.
Online support kenne ich nicht, außer unser Forum 
Ein paar Tools haben wir hier gesammelt: http://osd.cad.de/

Direct Modeling arbeitet ohne Parametrik und ohne Historie, ist jedoch stark bei Design mit Freiformflächen.
Solidworks und Creo Parametric sind stärker auf den klassischen Maschinenbau ausgerichtet.

Die Zukunft von Direct Modeling ist ungewiß, seit Jahren wird seitens PTC versucht, die Funktionen in Creo zu integrieren und Parametric und Direct zu vereinen.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 17. Apr. 2019 23:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Solider Worker:
Tach, ich habe ca. 12 Jahre mit Solid Works
Verpackungsmaschinen ... konstruiert.

Seit drei Jahren konstruiere ich ... Leider mit Creo Parametric. Ich kenne noch Pro//E 20 oder Wilfire von vor 19 Jahren.
...


Tach Auch.
Allein in diesen Auszügen steckt ja wohl der Kern.
Ich könnte das ganze genau andersrum darstellen. Schließlich arbeite ich seit 1995 durchgehend mir Pro/E bzw. Creo und hatte zwischenzeitlich das Vergnügen, 5 Jahre auch auf Solidworks arbeiten zu dürfen/müssen.
Unterm Strich helfen zwei Dinge ganz immens bei der Arbeit: Spaß UND Erfahrung. Letztere kommt mit der Zeit, ersteres ist in erster Linie eine Kopfsache, denn zum Spaß gehört auch das Wollen.

Die grundsätzliche Arbeitsweise ist auf beiden Systemen sehr ähnlich. Nur grade beim Umstieg sind es eben viele Details wie zum Beispiel anders benannte Befehle und unterschiedliche Klickabfolgen, die einen echt zum Verzweifeln bringen können. Da hilft dann nur Lächeln, Kopfschütteln und besinnt weitermachen.

Jetzt aber zu den ursprünglichen Fragen...

Zitat:
Original erstellt von SLDW-FEM
1. Lässt sich Creo ähnlich programmieren wie SWX [SolidWorks] ? (Makros / C#)

Ähnlich ganz bestimmt. Creo ist extrem leistungsfähig, wenn man sich in die diversen "dunklen Ecken" traut. Grade hier im Creo-Board sind viele fähige Köpfe die im Zweifelsfall toll unterstützen. Der Support seitens PTC ist vergleichbar gut/schlecht wie der seitens Dassault. Hast du einen fähigen Reseller ist das bei beiden der beste Partner.

Zitat:
Original erstellt von SLDW-FEM
2. Uns geht es um *Direct Modeling* (da scheint Creo ganz gut zu sein)

Hierzu hat Matthias schon "alles" geschrieben. Allerdings gibt es auch innerhalb Creo Parametrics das direkt Modelling. Und zwar echt ganz prickelnd.
Erfahrung und Spieltrieb vorausgesetzt - machen auch Freiformflächen in Creo Parametric richtig Spaß. Vor allem, wenn man lernt sie parametrisch zu beeinflussen...

Zitat:
Original erstellt von SLDW-FEM
3. Gibt es eine webhelp? wie https://help.solidworks.com


Jepp. Siehe Christians Link.

Schöne Grüße!
Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz