Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Gewicht Einheiten und konfigurationsspezifisch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewicht Einheiten und konfigurationsspezifisch (586 mal gelesen)
rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1580
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 18. Mrz. 2019 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi Gemeinde, ich brauche mal wieder einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.
Ich habe vor einigen Wochen in unserer Firma die Einheiten beim Gewicht von kg in g umgestellt. Nun habe ich zwei kleine Probleme:

1. Das Gewicht wird mit 2 Nachkommastellen angezeigt. Bei g ein wenig seltsam. Wo kann man das denn umstellen?

2. Das Gewicht ist durch unsere Konfigurationsdateien also konfigurationsspezifisch. Nun ist es so, dass ich bei jeder Konfiguration wieder aufs Neue das Gewicht in den Eigenschaften neu verknüpfen muß, damit es in g angezeigt wird. Geht das nicht einmal für Alle?
Muß ich alle 100 Konfigs einzeln aktivieren, Eigenschaften, Gewicht, neu verknüpfen, speichern, die nächste?
(mit Macros kenne ich mich leider nicht aus, damit ist das wahrscheinlich auch zu machen... )

Habt Ihr Tips für mich?
Schönen Montag.
Ramona

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2018 SP3 / DBWorks R17 SP 1.5
Office 2017
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nobbi
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Nobbi an!   Senden Sie eine Private Message an Nobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nobbi

Beiträge: 145
Registriert: 21.08.2002

Windows 10 Enterprise
SW2001 - SW2019
MDT
ACPIx64-basierter PC
NVIDIA Quadro M4000
Space Pilot
SAP-Cideon

erstellt am: 18. Mrz. 2019 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich


Gewicht.png

 
Hi Rawo
zu 1 weiß auch nicht
zu 2 geht ohne Makro siehe Bild - so mach ich es
Gruß Nobbi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Techniker18
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Techniker18 an!   Senden Sie eine Private Message an Techniker18  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Techniker18

Beiträge: 25
Registriert: 19.05.2016

Solidworks Premium 2018 SP3
Windows 7

erstellt am: 18. Mrz. 2019 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich


Dokumenteneigenschaften.PNG

 
zu 1:
Unter den Systemoptionen gibt es die Dokumenteneigenschaften und darunter den Punkt Einheiten. Wenn du dann unter Massen-/Querschnitteigenschaften  wie im Bild markiert bei Länge statt .12 auf .123 stellst hast du im Gewicht drei Nachkommastellen. Das kannst du in deinen Vorlagen so einstellen, bei schon erstellten Teilen musst du es nachträglich anpassen.
zu 2:
kann ich dir leider nicht weiterhelfen
Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1580
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 18. Mrz. 2019 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


gewicht.pdf

 
Zitat:
Original erstellt von Nobbi:
Hi Rawo
zu 1 weiß auch nicht
zu 2 geht ohne Makro siehe Bild - so mach ich es
Gruß Nobbi

hm, hier wird doch aber nur das Material konfiguriert. Bei mir ist es durch die Änderung von kg in g so, dass das Gewicht jeder Konfig in kg gespeichert ist.
Will ich nun, dass es neu in g angezeigt wird, muß ich zu den Datei-Eigenschaften gehen und bei konfigurationsspezifisch das Gewicht wieder neu zuordnen.
Bei jeder Konfig wieder und wieder...

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2018 SP3 / DBWorks R17 SP 1.5
Office 2017
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nobbi
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Nobbi an!   Senden Sie eine Private Message an Nobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nobbi

Beiträge: 145
Registriert: 21.08.2002

Windows 10 Enterprise
SW2001 - SW2019
MDT
ACPIx64-basierter PC
NVIDIA Quadro M4000
Space Pilot
SAP-Cideon

erstellt am: 18. Mrz. 2019 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1439
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 18. Mrz. 2019 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ramona,
hat es einen besonderen Grund, dass ihr die Eigenschaft "Gewicht" in Konfigurationsspezifisch schreibt. Wenn du die Eigenschaften, die durch einen Bezug errechnet werden, in die Benutzerdefinierten schreibst, wird der jeweilige Wert automatisch für jede Konfiguration errechnet. Dann brauchst du die Eigenschaft nicht in jede Konfiguration eintragen. Du musst nur aufpassen, dass die gleiche Eigenschaft nicht auch unter Konfigurationsspezifisch vorhanden ist, sonst hat diese Vorrang.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1580
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 19. Mrz. 2019 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das habe ich gestern auch so gedacht und die Eigenschaft mal aus konfigurationsspezifisch heraus gelöscht und in benutzerdefiniert hinein geschrieben.
Aber das Gewicht in unserem PDM wird dann leider nicht neu geschrieben, bleibt alt in kg. Nur wenn die Eigenschaft bei konfigurationsspezifisch steht, wird sie im PDM auch korrigiert...

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2018 SP5 / PDM Professional
Office 2017
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1580
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 19. Mrz. 2019 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Nobbi:
Hi rawo siehe Bilder
Gruss Nobbi

Danke Dir. Die Nachkommastellen beim Gewicht habe ich nun nach Wunsch hin bekommen.

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2018 SP5 / PDM Professional
Office 2017
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1439
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 20. Mrz. 2019 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich


KonfiMasseZuBenuMasse_LC.zip

 
Hallo Ramona,
wenn ich die Eigenschaften einer Datei mit vielen Konfigurationen umgestalten oder bereinigen will, dann nehme ich oft eine Exceltabelle zu Hilfe. Ich habe dir ein Beispiel als Video angehängt. In diesen habe ich die Masse als konfigurationsspezifische Eigenschaft, in eine Masse als benutzerdefinierte Eigenschaft geändert. Man kann mit dieser vorübergehenden Tabelle auch viele andere Änderungen auf viele Konfigurationen durchführen.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1580
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 20. Mrz. 2019 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Lenzcad:
Hallo Ramona,
wenn ich die Eigenschaften einer Datei mit vielen Konfigurationen umgestalten oder bereinigen will, dann nehme ich oft eine Exceltabelle zu Hilfe. Ich habe dir ein Beispiel als Video angehängt. In diesen habe ich die Masse als konfigurationsspezifische Eigenschaft, in eine Masse als benutzerdefinierte Eigenschaft geändert. Man kann mit dieser vorübergehenden Tabelle auch viele andere Änderungen auf viele Konfigurationen durchführen.

Gruß - Lenz


Danke für das Video. Ist theoretisch genau das, was wir sonst auch immer machen. Nur leider nimmt das PDM Gewicht und Material immer nur aus den konfigurationsspezifischen Eigenschaften. Somit muß ich also doch hier für jede Konfig die Eigenschaft neu anlegen.
Hilft nix.

Danke trotzdem.

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2018 SP5 / PDM Professional
Office 2016
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1439
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 20. Mrz. 2019 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rawo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ramona,
wenn du die Masse als konfigurationsspezifische Eigenschaft beibehalten willst, könnte ich mir das so vorstellen:
1. Mit einer Exceltabelle die Konfigurationen auf eine vermindern.
2. Datei mit nur einer Konfiguration einchecken und wieder auschecken.
3. In der Exceltabelle eine Spalte mit der konfigurationsspezifischen Masse hinzufügen. Mit einer Excel-Funktion geht das schnell.
4. Konfigurationen neu aufbauen lassen.
5. Tabelle löschen.
6. Datei wieder einchecken.

Soweit die Theorie 

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz