Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Volumenkörper austragung - Skizzenfehler?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Volumenkörper austragung - Skizzenfehler? (514 mal gelesen)
noudi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von noudi an!   Senden Sie eine Private Message an noudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noudi

Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2013

erstellt am: 15. Feb. 2019 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Linie-Kollinear.jpg


nichtKollinear.jpg


Winkel.jpg

 
Guten Tag,

seit ca. 1Monat benutzten wir nun das SWX2018 SP5.0 anstatt das 2017er und seitdem kommt bei unseren Volumenkörperaustragungen folgender Fehler.

Aufgrund der Geometrie des auszutragenden Volumenkörpers müssen wir mit 2Skizzen arbeiten welche wir über die normalen Beziehungen "Kollinear" und "Deckungsgleich" mit einander verbinden. Sobald wir zum Anpassen in der ersten Skizze den Winkel (bezieht sich auf eine Grundebene) ändern, ändert sich die Lage der Skizze des zweiten Volumenkörpers NICHT.
Das gleiche passiert wenn die zweite Skizze über einen Winkel mit der ersten definiert ist. Im ersten Bild beziehen die sich noch über den 2° Winkel sobald von der ersten Skizze der Winkel geändert wird, bleibt die zweite Skizze an Ort und Stelle und die 2° hängen optisch in der Luft.

Ist dies ein SWX-Fehler oder fehlt eine Einstellung unter den Optionen?

Hoffe es kann mir jemand helfen
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2146
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP1
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 15. Feb. 2019 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo naudi,

beisen sich da evtl. andere Skizzenbeziehungen durch die Winkelangabe? Hast du mal einen Neuaufbau mit Strg + Q versucht?
Kannst du evtl.das Bauteil hochladen, evtl. auch ein reduziertes mit nur den zwei Skizzen oder so zum besseren nachvollziehen der Randbedingungen?


Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

noudi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von noudi an!   Senden Sie eine Private Message an noudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noudi

Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2013

erstellt am: 15. Feb. 2019 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Versuch_Volumenkorper.SLDPRT

 
Hallo Bernd,

nein das kann nicht sein. Die Maße des Volumenkörpers beziehen sich nur zu den Grundelementen welche in der Vorlage sind (Ebene, Achse und Ursprung).
Ich habe jetzt das Bauteil mit eingefügt.
Wenn man unter "Volumen-1" den Winkel in der Skizze ändert, wird sich die Skizze unter "Volumen-2" nicht mitverschieben.

Das seltsame ist, dass dies mit SWX2017 alles funktioniert hat. Diese Konstruktionsmethode verwenden wir schon seit einigen Jahren.

Gruß
Marvin

[Diese Nachricht wurde von noudi am 15. Feb. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2127
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2018-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-1.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO 500GB

erstellt am: 16. Feb. 2019 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noudi 10 Unities + Antwort hilfreich


Skizzenbeziehungen-1.PNG


Skizzenbeziehungen-2.PNG

 
Hallo Marvin,
tut mir Leid, aber bei mir funktioniert dein Modell unter SW2018 SP5 einwandfrei.
Allerdings sind in den Skizzenbeziehungen nur 2 x Deckungsgleich enthalten, und nicht wie oben beschrieben "Kollinear" oder ein Winkel.

Das einzige was mir aufgefallen ist, das im Feature Austragung-1 der Volumenkörper Volumen-1 abhanden gekommen ist.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3947
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 16. Feb. 2019 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

in SWX2019 ist es, wie folgt:

Geht man in die Skizze100 und ändert den Winkel, dann wird sich das Teil automatisch - inklusive Skizze1122 - aufbauen.

Ändert man einfach den Winkel in Skizze100 wird sich die Skizze1122 erst nach einem Strg+C, also dem erzwungenem Neuaufbau, korrekt ausrichten. Dazwischen fehlt das Ampelsymbol an dieser Skizze, die ja (eigentlich) die Notwendigkeit des Neuaufbaus anzeigen sollte.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

noudi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von noudi an!   Senden Sie eine Private Message an noudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noudi

Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2013

erstellt am: 18. Feb. 2019 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

@Andi: Das mit dem Deckungsgleich habe ich im Nachhinein mal ausprobiert da meine ursprüngliche Vermutung das Kolliniear als Übeltäter gesehen hat.
Das mit dem Volumenkörper kommt wahrscheinlich daher, da ich einiges aus dem Teil rausgelöscht habe.

@Heiko: Bei mir ist es so, dass wenn ich die Skizze100 direkt bearbeite sich die Skizze1122 anpasst. Wenn ich das Maß bearbeiten möchte ohne die Skizze zu bearbeiten (über Instant3D) ändert sich dies nicht mit.

Kann dies also ein Problem mit dem Instant3D befehl sein? Die Sache ist die, dass wir ca. 10 solcher Volumenkörper im Modell haben und diese oft in 1° Schritten bewegt werden müssen, daher möchte ich ungern auf diese Funktion verzichten. 

Gruß Marvin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1383
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 21. Feb. 2019 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noudi 10 Unities + Antwort hilfreich


Versuch_Volumenkorper_LC_SW2018.SLDPRT

 
Hallo Marvin,
ich habe den Aufbau deines Bauteils geändert. Schau mal, ob es jetzt geht?

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz