Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bauanleitung ähnlich Lego

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bauanleitung ähnlich Lego (1315 mal gelesen)
Jethro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Jethro an!   Senden Sie eine Private Message an Jethro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jethro

Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2018

SWX 2017 - Lenovo S30 Workstation

erstellt am: 04. Feb. 2019 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Hat schon einmal jemand unter uns eine Bauanleitung wie für Lego Technik erstellt?
Beispiel mit PDF-Link: https://www.lego.com/de-de/service/buildinginstructions/search?initialsearch=8880#?text=8880
Die Anleitung sollte aus Explosionszeichnungen bestehen, unbenutzte, aber bereits monterte Teile sollten transparent gemacht werden, Linien in Explosionszeichnungen, Detail-Kästchen, minimaer Text wie z.B. Nummerierungen sollten machbar sein. Animationen sind nicht notwendig.
Ich weiss nicht so recht, wie ich an so etwas herangehen soll. Soll ich das...

- in einer Baugruppe per Explosionszeichnung erstellen und in eine Zeichnnung übertragen?
- oder besser mit Solidworks Composer arbeiten? (ich hbae das TZool, allerdings keinerlei Erfahrung damit)

Für richtungsweisende Tipps wäre ich dankbar.

Jethro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4065
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 04. Feb. 2019 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich empfehle ganz klar den Composer. Und wenn man ihn schon hat - umso besser. Allerdings möchte ich auch eine Schulung empfehlen. Nicht jeder, der SOLIDWORKS kann, kann auch automatisch Composer. Dafür sind die Tools einfach zu unterschiedlich.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2282
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 04. Feb. 2019 23:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
- in einer Baugruppe per Explosionszeichnung erstellen und in eine Zeichnnung übertragen?
- oder besser mit Solidworks Composer arbeiten? (ich hbae das TZool, allerdings keinerlei Erfahrung damit)

Für richtungsweisende Tipps wäre ich dankbar.


Hallo,

das kommt darauf an ...
hast du viel Zeit, die du totschlagen möchtest und brauchst übung im Erstellen von Explosionszeichnungen mit SWX ...
oder möchtest du relativ schnell zu Ergebnissen kommen ...

ich wäre da auch beim Composer - wenn der eh da ist ...

Schulungsaufwand ist relativ gering im Vergleich (schau dir mal die Angebote an SWX: Wochen / Composer: Tage)
Und wenn du da fix bist, kannst du es vielleicht online abgucken, auf der Messe mal kurz zeigen lassen, vielleicht wird mal ein "Hands on Trainingstag" irgendwo angeboten.

Du machst deine Baugruppe in SWX komplett und exportierst die einmal.
dann werden in dieser Datei die ganzen Ansichten definiert.
(Körper verschieben, ausblenden, Transparenzen, ...)
Animationen bekommst du gratis bei jedem Szenenwechsel.
hilft durchaus, die Orientierung nicht zu verlieren ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1494
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 05. Feb. 2019 06:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jethro,

ich würde dafür den Composer empfehlen

PS
so etwas bedeutet auch im Composer einiges an Arbeit

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 05. Feb. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erzmichel
Mitglied
Dipl Ing Maschbau


Sehen Sie sich das Profil von Erzmichel an!   Senden Sie eine Private Message an Erzmichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erzmichel

Beiträge: 329
Registriert: 18.05.2012

Win 10
Intel i7-7700K 4,2GHz
16 GB RAM
Quadro K2200

erstellt am: 05. Feb. 2019 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hatten wir den Composer schon? 
Wir wollen den auch einsetzen. der kann einiges. 

------------------
Grüße vom
Erzmichel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jethro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Jethro an!   Senden Sie eine Private Message an Jethro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jethro

Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2018

SWX 2017 - Lenovo S30 Workstation

erstellt am: 05. Feb. 2019 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay, dann werde ich mich mit dem Composer befassen. Und nein, ich schlage nicht meine Zeit tot, das ist tatsächlich (neuer) Teil meiner bezahlten Arbeit ;-)

Für eine ausführliche Schulung bleibt keine Zeit, also werde ich mich an einem einfachen Modell versuchen. Kann ich an Euch auch Fragen zum SWX Composer stellen?

Vielen Dank für eure aufmunternden Ratschläge,

Jethro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4065
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 05. Feb. 2019 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann lass dir wenigstens eine Tag Hau-Ruck-Schulung verpassen. Mit YT Videos schauen oder/und Foreneinträgen verlierst du bestimmt mehr Zeit.
Aber frag ruhig, ich helfe auch hier gerne.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jethro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Jethro an!   Senden Sie eine Private Message an Jethro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jethro

Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2018

SWX 2017 - Lenovo S30 Workstation

erstellt am: 21. Mrz. 2019 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So jetzt kommt meine erste Frage, auf die ich noch keine Antwort gefunden habe:

Ich habe eine ca. 50tlg. Baugruppe "11.sldasm" erstellt und daraus im SWX Composer ein Projekt erstellt. Der Übersicht wegen gruppiere ich die Teile im Composer als "Zusammenbaugruppe", sodass ich schnell gruppierte Bauteile ein- oder ausblenden kann. Dies ähnelt der SWX-Funktion "Bauteile zu neuem Ordner zusammenfügen". Leider werden die in SWX so erstellten Ordner im Composer nicht übernommen.

erste Frage: geht das doch irgendwie?

Zweites Problem: Wenn  ich jetzt meine Bauteile im Copmposer gruppiere und nachträglich eine Änderung in "11.sldasm" durchführe und dann das Projekt ium Composer aktualisiere wird zwar die Änderung übernommen, aber die Gruppierungen werden gelöscht.
Ich denke mal, das Überschreiben der Eigenschaften lässt sich irgendwie verhindern, über "Workshops --> Ansichten --> Profile" - aber ich schaff es nicht. Weiss jemand, wie ich vorgehen kann?

Danke für euren Rat

Jethro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jethro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Jethro an!   Senden Sie eine Private Message an Jethro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jethro

Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2018

SWX 2017 - Lenovo S30 Workstation

erstellt am: 22. Mrz. 2019 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe gerade gesehen, dass es hier ein "Catia & SWX Composer-Unterforum" gibt. Dort werde ich meine weitere Fragen stellen, der Thread hier kann als erledigt betrachtet wewrden.

Besten Dank soweit

Jethro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maximal
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von maximal an!   Senden Sie eine Private Message an maximal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maximal

Beiträge: 505
Registriert: 08.01.2003

SolidWorks 2018 SP5
Keytech 13
WIN 10
Composer, Simulation, Tacton & Lino

erstellt am: 22. Mrz. 2019 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Jethro:
Okay, dann werde ich mich mit dem Composer befassen. Und nein, ich schlage nicht meine Zeit tot, das ist tatsächlich (neuer) Teil meiner bezahlten Arbeit ;-)

Für eine ausführliche Schulung bleibt keine Zeit, also werde ich mich an einem einfachen Modell versuchen. Kann ich an Euch auch Fragen zum SWX Composer stellen?

Vielen Dank für eure aufmunternden Ratschläge,

Jethro


Also meine Erfahrung ist, das eine Schulung Zeit spart und nicht kostet!
Mit Schulung kommst Du sehr viel schneller ans Ziel! Die zwei Tage sind mehr als sinnvoll investiert!

Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MWN
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Holztechnik & NLP Practitioner


Sehen Sie sich das Profil von MWN an!   Senden Sie eine Private Message an MWN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MWN

Beiträge: 479
Registriert: 14.02.2007

SolidWorks 2017 SP5.0, Dell Precision 7720, Quadro M1200, Core I5-7300HQ, Win10 64 Bit, 16 GB RAM

erstellt am: 03. Apr. 2019 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich habe einmal eine Anleitung im LEGO - Design erstellt und jahrelang die Anleitungen für IKEA (und jetzt bitte keine Grundsatzdiskussion, ob die gut sind, oder nicht  ) und weitere Möbelhersteller.
Die Anleitungen wurden immer mit SWX - Boardmitteln erstellt. Aus dem einfachen Grund, dass die Details in einem festgelegten Maßstab sein müssen und nicht per Schieberegler jedes Mal anders skaliert sein dürfen. Außerdem gibt es noch weitere Vorgaben, über z.B. die Perspektive, Position von Details und Liniendicken, etc.
Sofern man einige Spielregeln mit SWX einhält (also Aufbau der Einzelteile und Baugruppen), funktioniert das auch recht performant und gut, d.h. Anleitungen mit 40 und mehr Seiten sind gut handhabbar. Von Vorteil ist es dabei, wenn man einen Rechner mit möglichst vielen Kernen für die parallele Berechnung der Linien hat. In diesem Fall war das ein Xeon W3550 mit einer Quadro FX1800.
Bei Details kurz eine PM an mich.
Beste Grüße

Tobias

------------------
Besucht mich doch mal in meiner Tischlerei

"...Kommunikation ist nur so gut wie ihr Ergebnis..." - frei nach Richard Bandler / John Grinder

"...Wenn du das tust, was du schon immer tust, wirst du auch nur das erhalten, was du schon immer erhalten hast..."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry.rdk
Mitglied
R&D Engineer

Sehen Sie sich das Profil von Henry.rdk an!   Senden Sie eine Private Message an Henry.rdk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry.rdk

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2018

Win 10 Pro V. 1703
i7-7700 CPU 3,6GHz
16 GB RAM<P>SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 03. Apr. 2019 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Tobias,

ich würde mich auch sehr dafür interessieren wie du genau vorgegangen bist und welche Spielregeln du dir da selbst aufgestellt hast. Sicherlich bin ich nicht der Einzige der sich dafür interessiert. Bist du nicht auch bereit das hier öffentlich mit allen zu teilen?

Liebe Grüße

Hendrik

[Diese Nachricht wurde von Henry.rdk am 03. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Grimric
Mitglied
technischer Anwendungsberater/Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von Grimric an!   Senden Sie eine Private Message an Grimric  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Grimric

Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2009

erstellt am: 04. Apr. 2019 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jethro,

ich weiß nicht, ob es hier erwünscht ist, aber es gibt spezielle 3D-Programme für Lego.
Meist ist es Freeware wie z. B. https://studio.bricklink.com/v2/build/studio.page
Ich persönlich habe noch nicht damit gearbeitet, aber da ich großer Lego Fan bin, bin ich in vielen Foren unterwegs, wo dieses Programm oftmals empfohlen wird. Es gibt wohl noch andere, aber damit werden von vielen Bedienungsanleitungen erstellt.

Gruß
Grim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MWN
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Holztechnik & NLP Practitioner


Sehen Sie sich das Profil von MWN an!   Senden Sie eine Private Message an MWN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MWN

Beiträge: 479
Registriert: 14.02.2007

SolidWorks 2017 SP5.0, Dell Precision 7720, Quadro M1200, Core I5-7300HQ, Win10 64 Bit, 16 GB RAM

erstellt am: 04. Apr. 2019 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

@Grim: vielen Dank für den Tip mit der Software. Ich persönlich finde das, als LEGO - Fan, ziemlich spannend.

@Hendrik: um das Vorgehen zu erklären, müsste ich dir ein Seminar von ca. 1 Tag Länge halten und bei deiner Arbeit ein wenig dabei sein. Da ich das nicht möchte, hier ein Paar Tipps, die dir hoffentlich weiterhelfen.
- Nutze für jeden Schritt in deiner Anleitung separate Baugruppen, die du nur um Einzelteile/Baugruppen erweiterst, die für den Schritt relevant sind (packe nicht deine ganze Anleitung in eine einzige Baugruppenkonfiguration)
- verzichte an den Einzelteilen möglichst auf Radien/Fasen, die man in der Anleitung nicht sehen wird
- habe für deine Beschläge/Komponenten, die du einbaust, auch eine vereinfachte Konfiguration, die du dort nutzen kannst, wo man die Komponenten nicht großartig sieht, also außerhalb von Details
- Erstelle in der Baugruppe die Explosionsansicht und Leitlinien, in deinem Zeichnungstemplate stellst du nur die Linienparameter dafür ein
- Nutze Blattformate als Vorlage und automatisiere dort so viel wie möglich (über z.B. Dateieigenschaften)
- Details können auch auf Basis von Skizzen im Zeichnungsumfeld erstellt werden
- Versuche die Funktion "Ansicht in Skizze umwandeln" möglichst sparsam zu verwenden
- Bauteilkanten können ausgeblendet, oder als Linie übernommen werden
- selektiere immer vorher die Ansicht in der Zeichnung (mit Doppelklick, erkennbar an den durchgehenden Linien in den Ecken der BoundingBox), in der du arbeiten möchtest
Ich hoffe, dass dich das etwas weiter bringt und wünsche dir viel Erfolg mit deinen Anleitungen.
Beste Grüße

Tobias

------------------

"...Kommunikation ist nur so gut wie ihr Ergebnis..." - frei nach Richard Bandler / John Grinder

"...Wenn du das tust, was du schon immer tust, wirst du auch nur das erhalten, was du schon immer erhalten hast..."

[Diese Nachricht wurde von MWN am 04. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry.rdk
Mitglied
R&D Engineer

Sehen Sie sich das Profil von Henry.rdk an!   Senden Sie eine Private Message an Henry.rdk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry.rdk

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2018

Win 10 Pro V. 1703
i7-7700 CPU 3,6GHz
16 GB RAM<P>SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 05. Apr. 2019 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jethro 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank Tobias. Ich meinte ja auch nur so ein paar Tipps und Hinweise.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz