Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Positionierung von Stücklistensymbolen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Positionierung von Stücklistensymbolen (267 mal gelesen)
DanTheMan92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DanTheMan92 an!   Senden Sie eine Private Message an DanTheMan92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanTheMan92

Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2018

erstellt am: 04. Dez. 2018 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe ein Makro, dass mir eine Baugruppe automatisch anhand einer Excel-Tabelle zusammenbaut. Anschließend wird eine Zeichnung erstellt, in der automatische Stücklistensymbole eingefügt werden. Bei der Anordnung habe ich angegeben, dass die Stücklistensymbole im Rechteck um die Zeichenansicht positioniert werden sollen. Leider kommt es sporadisch vor, dass die Stücklistensymbole außerhalb des Blattes landen und im folgenden PDF-Export nicht zu sehen sind.

Weiß jemand woran dies liegen kann? Oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Stücklistensymbole in definierten Abständen zum Blattrand zu positionieren?

Vielen Dank!
DanTheMan92

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2125
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 04. Dez. 2018 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DanTheMan92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass SWX die Ansicht für größer hält, als sie aussieht.
sind evtl. Ursprünge, Ebenen, Skizzen, (in Abwicklungen?)  ... in einigen Komponenten sichtbar?
wenn man nur über "Anzeigen - Alle elemente ausblenden" geht, sieht man zwar die Elemente nicht mehr, aber die Ansichstgröße wird evtl noch so betrachtet, als wenn die da wären.

Die Tools, die ich mal gesehen habe können die Positionen aufnehmen mit Bezug zum Ansichtsrand oder zur Ansichtsmitte.
aber dann muss man wohl jedes Stücklistensymbol einzeln anfassen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DanTheMan92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DanTheMan92 an!   Senden Sie eine Private Message an DanTheMan92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanTheMan92

Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2018

erstellt am: 05. Dez. 2018 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian,

Vielen Dank für deinen Tipp. Leider war dies auch meine erste Vermutung, sodass ich das schon überprüft habe.
Das Problem tritt auch nicht unbedingt reproduzierbar auf. Bei der gleichen Baugruppenzusammenstellung kann es passieren das der Fehler mal auftritt und mal nicht.
Wie sieht denn das Code des Tools in etwa aus von dem du sprichst?

Gibt es denn vielleicht eine Möglichkeit die Magnetlinien die bei der Erstellung der Stücklistensymbole erstellt werden zu bemaßen? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2125
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 05. Dez. 2018 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DanTheMan92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Bei der gleichen Baugruppenzusammenstellung kann es passieren das der Fehler mal auftritt und mal nicht.
Wie sieht denn das Code des Tools in etwa aus von dem du sprichst?
...

Hallo,

das ist ärgerlich ...
tritt das auch auf dem gleichen Rechner / gleichen Benutzer mal auf und mal nicht? (sonst könnten möglicherweise noch Komponenten wie Norm- oder Kaufteile aus verschiedener Quelle geöffnet werden)

Code der Tools kenne ich nicht, die sind nicht opensource.
lino 2D-fix und Tactonworks können die Position von bestehenden Beschriftungen (inkl. Bemaßungen) aufnehmen und steuern.
Dabei wird meines Wissens immer der Bezug zur Ansicht genommen (Rand, Mitte, ...) nie die Blattabmessungen.
Magnetlinien werden dabei ignoriert.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DanTheMan92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DanTheMan92 an!   Senden Sie eine Private Message an DanTheMan92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanTheMan92

Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2018

erstellt am: 06. Dez. 2018 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian,

die bei den Einzelteilen handelt es sich nicht um Normteile oder ähnliches. Alle Bauteile werden direkt vom Netzlaufwerk geladen.

Schade dann muss ich mal weiterschauen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz