Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bewegungssimulation in 2010

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bewegungssimulation in 2010 (431 mal gelesen)
mwiemer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mwiemer an!   Senden Sie eine Private Message an mwiemer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mwiemer

Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2008

SWX 2010 SP0
SWX 2009 SP4.1
Windows XP Prof.SP3
IntelDuo 2x3GHz
3,25GB RAM
QuadroFX3700
SpaceNavigator

erstellt am: 17. Sep. 2018 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Animation_ADS.zip

 
Hallo Gemeinde. Ich habe hier einen elektrisch und manuell verstellbaren Stuhl und möchte die möglichen Bewegungen nacheinander animieren.
Das muss nicht mal mit Motoren sein. Manuell ziehen würde ja schon reichen. Ich habe jede Bewegung durch Limits begrenzt und alles ist korrekt miteinander verknüpft.
Manuell mit der Maus gezogen macht auch jede Einzelbewegung daß, was sie soll.
Bei erstellen der Bewegungssimulation "rutscht" die Baugruppe aber auseinander und mehrere Teile bewegen sich gleichzeitig. Wie lassen sich diese unerwünschten Bewegungen vermeiden?
Ich habe die Baugruppe gezippt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4357
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 17. Sep. 2018 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mwiemer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mwiemer:
Ich habe die Baugruppe gezippt
Hallo mike 
Ja, die Baugruppe hast Du gezippt. Aber um Dir richtig helfen zu können, wären die Einzelteile auch hilfreich  Mit Pack'n'Go dürfte alles enthalten sein 

Bis demnäx
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mwiemer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mwiemer an!   Senden Sie eine Private Message an mwiemer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mwiemer

Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2008

SWX 2010 SP0
SWX 2009 SP4.1
Windows XP Prof.SP3
IntelDuo 2x3GHz
3,25GB RAM
QuadroFX3700
SpaceNavigator

erstellt am: 17. Sep. 2018 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AD_Stuhl.zip

 
oh sorry...Momentchen..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mwiemer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mwiemer an!   Senden Sie eine Private Message an mwiemer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mwiemer

Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2008

SWX 2010 SP0
SWX 2009 SP4.1
Windows XP Prof.SP3
IntelDuo 2x3GHz
3,25GB RAM
QuadroFX3700
SpaceNavigator

erstellt am: 17. Sep. 2018 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zur genaueren Definition der einzelnen Bewegungen sei gesagt:
Halterung der Fussablage lässt sich in Z und im Winkel verstellen.
Die Fussablage lässt sich in der Höhe und im Winkel verstellen.
Die Sitzfläeche lässt sich 200 in Z-Richtung verstellen.
Die Lehne lässt sich im Winkel verstellen.
Die Sitzfläche lässt sich im Winkel verstellen.
Die Höhe der Sitzfläche lässt sich in Y verstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mwiemer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mwiemer an!   Senden Sie eine Private Message an mwiemer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mwiemer

Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2008

SWX 2010 SP0
SWX 2009 SP4.1
Windows XP Prof.SP3
IntelDuo 2x3GHz
3,25GB RAM
QuadroFX3700
SpaceNavigator

erstellt am: 21. Sep. 2018 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde. Das grundlegende Problem hat sich Dank der kompetenten Hilfe von Ralf geklärt.
Die Erklärung dafür möchte ich auf jeden Fall nachliefern, weil es vielleicht viele von Euch kennen, wenn man tagelang wie im Tunnel vor dem Bildschirm hockt und ein keine Lösung für ein "relativ einfaches" Problem findet.
So war die besagte Baugruppe zwar korrekt konfiguriert und hätte theoretisch auch funktionieren müssen. Hat sie aber nun mal nicht!!
Nachdem Ralf mit seinem PC alle Verknüpfungen gelöscht und diese nochmal neu gesetzt hat, verhielt sich die Baugruppe dann auch korrekt. (@ Ralf: korrigiere mich bitte, wenn ich was falsches sage )
So wie es aussieht, war wohl schlicht und ergreifend mein betagtes 2010er SWX dran Schuld.
Das Ergebnis ist ein anderes Paar Schuhe, aber auch das ist mit Ralf seiner Hilfe wirklich super geworden! Dat issn Sack voll Ü`s wert
Gruss in die Runde:-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4357
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 23. Sep. 2018 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mwiemer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mwiemer:
Nachdem Ralf mit seinem PC alle Verknüpfungen gelöscht und diese nochmal neu gesetzt hat, verhielt sich die Baugruppe dann auch korrekt. (@ Ralf: korrigiere mich bitte, wenn ich was falsches sage    )
Na gut dann korrigiere ich mal   
Also: die Verknüpfungen in der Baugruppe waren/sind korrekt gesetzt gewesen. Es waren Limitverknüpfungen. Diese sind bestens geeignet um händisch Bewegungsabläufe zu prüfen. Die gewünschte Bewegungssimulation mit Limit-Verknüpfungen und freien ziehen zu erreichen, ist schwierig bis unmöglich. Es macht den Eindruck, dass der MotionManager bei jeder Berechnung neu überlegt/entscheidet wie die Teile sich bewegen. Ist auch ganz klar: die durch Limit-Verknüpfung 'quasi' unterdefinierten Komponenten können sich ähnlich wie eine Kette in der Schwerelosigkeit verhalten.

Wesentlich leichter sind im MotionManager "normale" Verknüpfungen, hier Abstand und Winkel. Diese lassen sich im MotionManager sehr leicht steuern, darüber hinaus mit "Fahrkurven" Ease-In/Ease-Out versehen.
Ich habe die Verknüpfungen nicht gelöscht    Ich habe eine neue Konfiguration angelegt, die Limit-Verknüpfungen unterdrückt und Abstand/Winkel-Verknüpfungen hinzugefügt wo in der anderen Konfiguration eine Limit-Verknüpfung war...

Das Ganze lief nicht hier über das Forum - was ich sonst immer so mache (wenn ich überhaupt antworte    ). Hier war es aber so, dass Mike im Termindruck war und er mich als Dienstleister kontaktiert und beauftragt hat.

Nur mal so als Klarstellung   

Schönen Restsonntag noch,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mwiemer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mwiemer an!   Senden Sie eine Private Message an mwiemer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mwiemer

Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2008

SWX 2010 SP0
SWX 2009 SP4.1
Windows XP Prof.SP3
IntelDuo 2x3GHz
3,25GB RAM
QuadroFX3700
SpaceNavigator

erstellt am: 01. Okt. 2018 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist mir glatt nochmal 10Ü`s wert. Selten so eine perfekte Korrektur gelesen
Grüsse in die Runde
Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz