Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Passungstabelle 8.0 / Beta

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Passungstabelle 8.0 / Beta (870 mal gelesen)
nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 03. Sep. 2018 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

anbei die erste Version der Passungstabelle als Add In.

Achtung:
  • das ist wirklich nur mal eine Vorab-Version
  • da das der erste Versuch für mich ist, ein Makro als Add In
    zu programmieren, bitte ich jetzt schon mal um Nachsicht,
    wenn nicht alles gleich auf Anhieb funktioniert.
  • da ich keine Möglichkeit habe die Installation auf einem
    komplett "unbefleckten" Rechner durchzuführen, bin ich nicht
    100% sicher ob das problemlos läuft

Hinweise zur Installation:
  - die zip-Datei in einem Verzeichnis entpacken
  - die setup.exe als Administrator ausführen
  - die Installation in ein Verzeichnis durchführen, für das auch Schreibrecht vorhanden ist
    (sonst kann die Setup-Datei nicht gespeichert werden
  - die Registry Einträge werden immer für Alle Benutzer gesetzt egal was bei der Installation angegeben wird
  - wird in ein Netzwerkverzeichnis installiert, wird die chm-Hilfe
    wahrscheinlich nicht "funktionieren"

ein kurzer Überblick über die Neuerungen
  • es werden nun auch Passungen aus Bohrungsbeschreibungen ausgewertet
  • Bei Änderungen an der Setup-Datei muss SolidWorks nicht neu gestartet werden
  • einige zusätzliche Optionen
  • bessere Performance
  • es kann nun zwischen Eventgesteuert und/oder Manuellen Start gewählt werden
  • Alte INI-Datei kann konvertiert werden
  • zusätzlicher Hilfetext für die einzelnen Optionen im Setup-Dialog
  • Excel Installation ist nicht mehr notwendig
    wenn eine alte INI-Datei konvertiert werden soll, dann wird eine Excel Installation vorausgesetzt
  • es gibt nun eine Hilfe-Datei in Form einer chm- und html-Hilfe
  • um alte Setup-Einstellungen zu übernehmen einfach die Dateien
    Passungstabelle.ini und Sprachen.xls in das Installationsverzeichnis kopieren
    und im Setup importieren
  • die Setup-Datei ist jetzt eine XML-Datei und heißt Setup.XML
    das bringt vor allem bei der Programmierung erhebliche Vorteile

PS sobald das Makro stabil, der Code bereinigt und kommentiert ist,
werde ich auch wieder den Quellcode zur Verfügung stellen

PPS
so wie es aussieht hatte das Setup einen Fehler,
ich hab nun ein aktualisiertes Setup angehängt

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 03. Sep. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von nahe am 03. Sep. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von nahe am 04. Sep. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von nahe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3869
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection Prof., PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 03. Sep. 2018 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

leider schaffe ich es heute nicht mehr, einen Test damit zu machen.

Aber dennoch schon mal ein dickes D A N K E für deine nie enden wollenden Bemühungen in dieser tollen Sache!

Freue mich schon drauf und gebe Ende der Woche eine Rückmeldung!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe  an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 03. Sep. 2018 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Wichtigste hätte ich beinahe vergessen
Es läuft nur mit SWX 2018

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 07. Sep. 2018 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

anbei die aktualisierte Version 8.0.0.1

WICHTIG:
falls Ihr die Version vom ersten Post installiert habt.
Unbedingt vorher die installierte Version über Systemsteuerung->Programm deinstallieren entfernen
bevor die aktuelle Version installiert wird

Änderungen:
-Getestet mit SolidWorks Version 2016 und 2018
leider habe ich keine 2017´er Version zum Testen installiert
-Fehler korrigiert, Ø wird falsch angezeigt
-Symbol für Zusatzanwendungsdialog hinzugefügt
-Standard Setup.XML Datei mit SolidWorks iso-Formaten hinzugefügt
-Hilfe erweitert
-Option Alle Benutzer/aktueller Benutzer aus Setup Dialog entfernt
-Werkzeugleiste für Passungstabelle hinzugefügt
-Code bereinigt


------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 14. Sep. 2018 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
anbei die aktualisierte Version 8.0.0.2

WICHTIG:
falls Ihr eine vorige Version Post installiert habt.
Unbedingt vorher die installierte Version über Systemsteuerung->Programm deinstallieren entfernen
bevor die aktuelle Version installiert wird


Änderungen:
- Fehler mehrfache Tabellen bei mehreren Blättern bereinigt
- Fehlerabfragen hinzugefügt
- Bemaßungsnamen in Log-Datei
- Wenn keine Passungen gefunden werden, werden ev. vorhandene Tabellen gelöscht
- Code weiter bereinigt


------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ravesplash
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ravesplash an!   Senden Sie eine Private Message an ravesplash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ravesplash

Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2018

erstellt am: 19. Sep. 2018 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

vielen Dank für die tolle Version. Habe diese bei mir mit der 2018er Version getestet und funktioniert gut.

Eine Frage habe ich jetzt aber noch. Wie sieht es bei einer Netzwerkinstallation mit mehreren Rechnern aus? Sollte die Software lokal installiert werden oder auf dem Server? Kann man den Speicherort der Setup.XML (Einstellungsdatei) ändern? Kann diese auf dem Server liegen, sodass es nur die eine Datei gibt die für mehrere Rechner gültig sind?
Es geht mir auch darum wenn ich Dinge ändere, dass diese dann sofort auf allen Rechnern gültig sind.

VG Timo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 19. Sep. 2018 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Timo,

1.) der Speicherort der Setup.XML ist immer das Installationsverzeichnis und kann nicht angepasst werden

2.) ich hab das bei mir in einem Netzwerkverzeichnis installiert       
  
3.) das Setup musst Du auf jeden Fall auf jedem Rechner ausführen
    und in das gleiche Netzwerkverzeichnis installieren,
    weil das Setup die nötigen Registry Einträge setzt,
    damit SWX das Add in findet

ich habe aber noch nicht versucht es auf mehreren Rechnern zu installieren und kann nicht sagen, ob es ev. Zugriffprobleme gibt


------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 19. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoxe
Mitglied
Konstrukteuer

Sehen Sie sich das Profil von Knoxe an!   Senden Sie eine Private Message an Knoxe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoxe

Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2018

erstellt am: 30. Okt. 2018 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Unbenannt.PNG

 
Hallo nahe,
danke für diese klasse Arbeit. Wir suchen schon lange für unsere 4 CAD Plätze eine passende Passungstabelle die auch zuverlässig funktioniert.
Hier haben wir eine gefunden.
Vielen Dank dafür. 

EDIT:
Ich habe das Problem, wenn ich eine Bohrung in der Draufsicht bemaße dann erstellt die Tabelle das Durchmeserzeichen. Bemaße ich die Passung allerdings im Schnitt (hier fügt SW ebenfalls das Durchmesserzeichen ein) fehlt das Durchmesserzeichen in der Tabelle.
Habe mal ein Bild angehängt. Ist dieser Fehler schon bekannt?

[Diese Nachricht wurde von Knoxe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Passungstabelle-8.0.0.3.zip

 
Hallo Knoxe,

Danke für die Rückmeldung.
Das Problem war bis jetzt nicht bekannt.
Anbei eine aktualisierte Version, die das Problem nicht mehr haben sollte

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoxe
Mitglied
Konstrukteuer

Sehen Sie sich das Profil von Knoxe an!   Senden Sie eine Private Message an Knoxe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoxe

Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2018

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz
vielen Dank für die schnelle Korrektur. Jetzt ist alles bestens!!!        

Grüße Marco

Edit: Ich bin richtig wenn ich an jedem Rechner das Tool jetzt deinstallieren muss und wieder neu installieren muss, oder reicht es wenn ich es einmal installiere und dann die Dateien kopiere?

[Diese Nachricht wurde von Knoxe am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1391
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Knoxe,

da bin ich mir nicht zu 100% sicher

eigentlich sollte es reichen, wenn Du es auf einem Rechner

deinstallierst
neu installierst

und dann nur die Dateien

  Passungstabellen.dll
  Passungstabelle.chm
  Versionshinweise.html

in die entsprechenden Verzeichnisse kopierst

Aber wie gesagt, ich hab das noch nicht versucht
könnte auch sein, dass die Einträge in der Registry ev. durcheinander kommen,
ich weiß nämlich nicht, ob die Versionen der dll irgendwie gespeichert werden
und ob man dann noch deinstallieren kann, wenn das nicht zusammenpasst.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoxe
Mitglied
Konstrukteuer

Sehen Sie sich das Profil von Knoxe an!   Senden Sie eine Private Message an Knoxe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoxe

Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2018

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Problem, ich installiere es überall neu. Dauert ja nicht lange und dann bin ich auf der sicheren Seite.
Danke für deine Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz