Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Auf einem Pfad ab einem Punkt in einem Gewissen Winkel rotieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Auf einem Pfad ab einem Punkt in einem Gewissen Winkel rotieren (309 mal gelesen)
Dylenn
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von Dylenn an!   Senden Sie eine Private Message an Dylenn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dylenn

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018

erstellt am: 08. Aug. 2018 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BaugruppeVersuch.JPG

 
Hallo liebe Leute,

ich habe da grade so ein Projekt laufen wo ich eine Führung über ein gedrehtes Flach bewegen möchte. Die "erstmal" Scheibe soll über eine Führung (Flach) laufen und ab einem bestimmten Punkt sich anfangen mit der Verdrehung zu drehen. Ich sitze jetzt schon seit Tagen daran und bin sehr am verzweifeln. Evtl. kann mir ja von euch einer nen nützlichen Hinweis oder Tipp geben wie ich am besten bei sowas vorgehen soll.

DANKE schon einmal vorab!!! 

liebe grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3827
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2018SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection Prof., PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3
SOLIDWORKS 2019 beta in einer VM

erstellt am: 08. Aug. 2018 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dylenn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so, wie das Flach jetzt aussieht, wird es sicher etwas schwieriger.

Gut wäre, das Flach so zu erzeugen, dass durchgängige Flächen entstehen, zu denen du dann die Verknüpfungen herstellen kannst. Das gelingt in deinem Falle wohl durch "Spline anpassen" der Bahnsegmente, mit der du dann das Flach erzeugst.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 08. Aug. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dylenn
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von Dylenn an!   Senden Sie eine Private Message an Dylenn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dylenn

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018

erstellt am: 08. Aug. 2018 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank schonmal für die fixe Antwort. Leider konnte mir das nicht helfen. Das Problem besteht weiterhin. Wenn ich "Standard Pfad"- Vernüpfung mache und ihm sage bitte lauf auf der Bahn fängt es immer derbe an zu stocken und ist plötzlich hinter der Verdrehung. Da mein Bauteil kein Maschienenbauteil ist sondern später realtiv einfach gestrickt ist geht es eigl mehr um die Präsentation der Lösung. Ich weis ja das es real klappt nur muss es irgendwie visuell darstellen.

Deswegen war meine Idee das Bauteil mittig auf einem Pfad zu arritieren. Dann über die "Vertikal, Horizontal-Steuerung" die Scheibe so verknüpft das sie nicht wackelt. Und jetzt würde ich der Scheibe die über die Bahn läuft gerne sagen zB ab 500mm für 100mm eine 100° Drehung zu machen. Das muss doch irgendwie möglich sein.

Das muss jetzt garnicht 100%ig exakt in der Spur laufen.

grüße  

[Diese Nachricht wurde von Dylenn am 08. Aug. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2111
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 08. Aug. 2018 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dylenn 10 Unities + Antwort hilfreich


bgringverdsteg.zip

 
Hallo,

anbei meine Quick and Dirty nicht 100% genaue Lösung, dass ganze geht 100%ig auch eleganter aber mir ist gerade zu warm zum denken. 

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dylenn
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von Dylenn an!   Senden Sie eine Private Message an Dylenn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dylenn

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018

erstellt am: 08. Aug. 2018 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wow ganz genau so. Mega gut! Dankeschön jetzt komm ich wenigstens endlich mal etwas weiter     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dylenn
Mitglied
Technischer Produktdesigner

Sehen Sie sich das Profil von Dylenn an!   Senden Sie eine Private Message an Dylenn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dylenn

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018

erstellt am: 10. Aug. 2018 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Muss mich leider nochmal melden. Das Teil konnte ich nachbauen das ist kein Problem aber der Haken ist sobald ich auf 100° verdrehe fängt das Bauteil wieder derbe an zu stocken wenn ich es über den Pfad ziehe.

Es läuft einfach nicht elegant. Wie gesagt mir würde es reichen was ich vorher geschrieben hatte. Den Pfad entlang einer Verdrehung bei 100° ist ohne bzw. scheinbar kaum stocken sehr kompliziert denn man findet auch absolut keine Infos. Weder auf Englisch noch auf Deutsch.

Nochmal zurück zu meiner Frage:

Kann ich dem "runden Bauteil" nicht fernab des "verdrehten Flachs" einen Pfad machen der zwar auf der Flach-Anfangs-Mittel-Achse läuft aber wie gesagt dann ab einem gewissen Abstand zum ende dann über eine Länge von 100mm um 100° rotiert. Ob das nun 100% mit der Ausklinkung und der Führung passt ist erstmal für dieses Projekt garnicht so wichtig.

Vielen lieben dank schonmal für eure investierte Zeit und Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6102
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 10. Aug. 2018 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dylenn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

denke mit einer Spline Punkt Verknüpfung ist das machbar 

Was hier fehlt ist Deine hochgeladene Beispielbaugruppe in der man eine solche Verknüpfung zeigen könnte 

Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1339
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dylenn 10 Unities + Antwort hilfreich


PunktAufFlaeche_LC_Bild.jpg

 
Hallo Dylenn,
du kannst die Scheibe mit einem Punkt deckungsgleich auf eine Bahn (Fläche)verknüpfen.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1339
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dylenn 10 Unities + Antwort hilfreich


ScheibeAufBahn_LC_SW2017.zip


ScheibeAufBahn_Video_LC.zip

 
Hier noch die Baugruppe in SW2017.
Du kannst die Scheibe auch mit einer Bewegungsstudie schieben. Siehe Video.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz