Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Solidworks Stücklisten im Excel weiter verarbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solidworks Stücklisten im Excel weiter verarbeiten (384 mal gelesen)
bibime
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bibime an!   Senden Sie eine Private Message an bibime  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bibime

Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2007

SolidWorks 2015
SolidWorks 2016
SolidWorks 2017
SolidWorks 2018<P>Inventor 2018

erstellt am: 11. Jul. 2018 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
ich muss aus Ermangelung von einem PDM-System (#dankedemsparefrohchefchen) meine kompletten CAD-Files und Fortschritte mit Excel bewerkstelligen.

Jetzt habe ich folgendes Problem...
Ich kann zwar Stücklisten genau so konfigurieren, damit sie alle nötigen Informationen enthalten, aber alle anfallende Änderungen bekomme ich dann nicht mit, da bis zu 5 Konstrukteure an den Baugruppen arbeiten.

Gibt es eine Möglichkeit im Excel 2 Tabellen zu vergleichen UND anschließend die geänderten Werte zu ersetzen. Auch mit dem Hintergrund dass sich eventuell Positionsnummern ändern. Oder bleibt es mir nicht aus, die sogenannte "Arbeitsliste" immer wieder neu heraus zu laden und die alte zu verwerfen?

Nur Tabellen vergleichen und Duplikate entfernen bringt das was, wenn die ganzen Zeilen unbedingt zusammen halten müssen?

Ich hoffe irgendwer kann mir zumindest die richtige Richtung weisen bzw. weiß wo oder eher nach was ich suchen muss 

Lg bibi

------------------
... der Techniker wurde informiert ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2966
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 11. Jul. 2018 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

OT:

Hallo Bibi,

verdienst du so wenig dass sich das sparen eines PDM-Systems rechnet     

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swx-cad-nutzer
Mitglied
Konstr


Sehen Sie sich das Profil von swx-cad-nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an swx-cad-nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swx-cad-nutzer

Beiträge: 159
Registriert: 15.06.2011

SWX 2017
SP 4.1
64 bit
16GB RAM
HP Z420 Workstation

erstellt am: 11. Jul. 2018 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus Interesse.

Bei uns gibt es ein PDM System, aber der Einkauf arbeitet mit der Excel Stückliste weiter.

Wie wird das in anderen Firmen gehandhabt? Hat da jeder Eine PDM Lizenz oder wie generiert das PDM die Stückliste?

Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bibime
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bibime an!   Senden Sie eine Private Message an bibime  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bibime

Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2007

SolidWorks 2015
SolidWorks 2016
SolidWorks 2017
SolidWorks 2018<P>Inventor 2018

erstellt am: 11. Jul. 2018 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@jörg.jwd
wir beknien unseren Chef seit gut 5 Jahren wir wollen eines nur er meint immer, dass brauchen wir nicht.

Heißt: "Ich kenn mich damit nicht aus, ich will das nicht lernen, dass hat immer auch so funktioniert und außerdem kostet es Geld"

Außerdem würde ihn dass in seiner Kreativität einschränken... -.- Ich hab aufgehört mich darüber zu ärgern 

lg

------------------
... der Techniker wurde informiert ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2966
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 11. Jul. 2018 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SWX-cad-nutzer:

Wie wird das in anderen Firmen gehandhabt? Hat da jeder Eine PDM Lizenz oder wie generiert das PDM die Stückliste?


wir haben hier (noch) Floating-Lizenzen. Die Einkäufer leiten hier ihre Stücklisten direkt aus dem PDM als Excel-Listen aus.

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Börga
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau/Konstruktionstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Börga an!   Senden Sie eine Private Message an Börga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Börga

Beiträge: 584
Registriert: 09.07.2003

SolidWorks Professionell 2017 x64 Edition SP5.0
SolidWorks PDM
Intel® Xeon® E5-2637 v3
64 GB RAM
AMD FirePro W7100
Windows 7 Professional

erstellt am: 11. Jul. 2018 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von swx-cad-nutzer:
Aus Interesse.

Bei uns gibt es ein PDM System, aber der Einkauf arbeitet mit der Excel Stückliste weiter.

Wie wird das in anderen Firmen gehandhabt? Hat da jeder Eine PDM Lizenz oder wie generiert das PDM die Stückliste?

Danke!


Wir erzeugen im PDM über einen Task eine projektbezogene Excelstückliste von der ganzen Anlage. Diese Kopieren wir uns und lassen sie mit einem Excel-Makro überarbeiten (das Makro findet auch die meisten Fehler, z.B. werden Kaufteile, die Meterware sind, markiert, damit man die Bestellmenge prüfen und korrigieren kann). Diese überarbeitete Excel-Tabelle können wir in unser ERP-System importieren, womit dann unser Einkauf und unser Lager arbeitet.
Die Original-Excelstückliste wird über einen Statuswechsel der AV zugänglich gemacht (und für uns gesperrt). Die können daraus Zuschnittslisten erstellen. PDF getrennt für Laser-, Säge- und Dreh-/Frästeile automatisch aus dem PDM herauskopieren. Für Laserteile zusätzlich die DXF.
Bis auf das Excel-Makro haben wir alles extern programmieren lassen.
Vorher mussten wir die Kaufteile manuell ins ERP-System eintippen. Da gingen je nach Anlagengröße schon mal ein ganzer Tag drauf.

------------------
Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 30
Registriert: 01.12.2014

Windows 7 64Bit SP1
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.2

erstellt am: 11. Jul. 2018 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bibi,

bei Google findet man etliche Treffer, wie man 2 Exceltabellen miteinander vergleichen kann.
Ob diese für Deinen Fall anwendbar sind musst Du versuchen.
Jedoch glaube ich, dass Ihr ein VBA-Makro für Eure Zwecke braucht.

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2070
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2017-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2016-5.0
SW 2017-5.0
SW 2018-4.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 11. Jul. 2018 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bibime 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo bibi,
wenn du deine Sysinfo ausgefüllt hättest, dann wüssten wir jetzt, welche Version von SW ihr verwendet.
Ab SolidWorks Professional ist ein PDM System integriert.
Würde ich euch aufs wärmste Empfehlen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bibime
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bibime an!   Senden Sie eine Private Message an bibime  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bibime

Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2007

SolidWorks 2015
SolidWorks 2016
SolidWorks 2017
SolidWorks 2018<P>Inventor 2018

erstellt am: 18. Jul. 2018 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Andi Beck
ja das ist so nicht so leicht. Wir haben 4 Lizenzen davon 2 Professional und 2 "normale" heißt nicht alle haben die Toolbox bzw. das PDM von Solidworks zur Verfügung. Ein "einfaches" Aufrüsten wird so auch nicht genehmigt da wir im Büro auch noch zusätzlich andere Systeme im Einsatz haben und der Chef blockt ab wegen der Kosten. Unser EDV-Mensch versucht da ein paar Angebote einzuholen aber keine Ahnung wie schnell und mit welchem Ergebnis da was herauskommen wird.

Derzeit aktiv im Einsatz sind SW15, 16, 17 und 18 wobei SW15 nimmt nur mehr der Chef, aber seine Daten sollen ja auch irgendwie verarbeitet werden können bzw. Vorlagen usw. zur Verfügung stehen.

lg

------------------
... der Techniker wurde informiert ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz