Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  VBA Dateien Auswählen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VBA Dateien Auswählen (587 mal gelesen)
fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 28. Jun. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MehrereDateien.jpg

 
Hallo,

Ich habe ein Programm zum ändern der Benutzerdefinierten Eigenschaften geschrieben (Zurzeit geht das aber nur mit der aktuell geöffneten Datei). Nun möchte ich mehrere Dateien Auswählen können mit einem Dateiexplorer für .sldprt und .sldasm Dateien. Wie muss der Code lauten für den Button "Dateien auswählen"? Ich werden die einzelnen Pfade dann in ein Array schreiben. Wie ich dann die Eigenschaften der anderen nicht geöffneten Dateien ändere ohne Sie mit SOlidWorks zu öffnen muss ich dann spatter klären.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 29. Jun. 2018 07:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

auf die schnelle habe ich in der API hilfe jetzt nur die Methode für die Einzelauswahl gefunden "GetOpenFileName Method (ISldWorks)".
Alternativ kannst du auch mal nach BrowseForFolder googlen.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ad_man
Mitglied
freiberuflicher Entwicklungsing. (Fahrzeugtechnik, CSWP)


Sehen Sie sich das Profil von ad_man an!   Senden Sie eine Private Message an ad_man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ad_man

Beiträge: 1022
Registriert: 20.12.2003

SolidWorks 2017 SP5, Windows 10 x64,
Workstation:
Fujitsu Celsius M740 Power, Xeon E5-1650v4, 32 GB DDR-Ram, Quadro K4000
Laptop:
HP ZBook 17 G4, i7-7820HQ, 32 GB DDR-Ram, Quadro P-3000

erstellt am: 29. Jun. 2018 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

Zitat:
Original erstellt von fabian1243:
... Wie ich dann die Eigenschaften der anderen nicht geöffneten Dateien ändere ohne Sie mit SOlidWorks zu öffnen muss ich dann spatter klären.

schau dir hierzu mal die DocumentManager API an. Wenn es nur um benutzerdefinierte
Eigenschaften geht, dann brauchst du das nicht unbedingt mit SWX machen 

------------------
==========
Gruß
Andreas
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1377
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Jul. 2018 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

anbei was ich aus ein paar Code-Schnipsel zusammengebastelt habe


Option Explicit

Public Declare PtrSafe Function GetOpenFileName Lib "comdlg32.dll" Alias "GetOpenFileNameA" (pOpenfilename As OPENFILENAME) As Long
   
Public Const OFN_ALLOWMULTISELECT As Long = &H200
Public Const OFN_CREATEPROMPT As Long = &H2000
Public Const OFN_ENABLEHOOK As Long = &H20
Public Const OFN_ENABLETEMPLATE As Long = &H40
Public Const OFN_ENABLETEMPLATEHANDLE As Long = &H80
Public Const OFN_EXPLORER As Long = &H80000
Public Const OFN_EXTENSIONDIFFERENT As Long = &H400
Public Const OFN_FILEMUSTEXIST As Long = &H1000
Public Const OFN_HIDEREADONLY As Long = &H4
Public Const OFN_LONGNAMES As Long = &H200000
Public Const OFN_NOCHANGEDIR As Long = &H8
Public Const OFN_NODEREFERENCELINKS As Long = &H100000
Public Const OFN_NOLONGNAMES As Long = &H40000
Public Const OFN_NONETWORKBUTTON As Long = &H20000
Public Const OFN_NOREADONLYRETURN As Long = &H8000& '*see comments
Public Const OFN_NOTESTFILECREATE As Long = &H10000
Public Const OFN_NOVALIDATE As Long = &H100
Public Const OFN_OVERWRITEPROMPT As Long = &H2
Public Const OFN_PATHMUSTEXIST As Long = &H800
Public Const OFN_READONLY As Long = &H1
Public Const OFN_SHAREAWARE As Long = &H4000
Public Const OFN_SHAREFALLTHROUGH As Long = 2
Public Const OFN_SHAREWARN As Long = 0
Public Const OFN_SHARENOWARN As Long = 1
Public Const OFN_SHOWHELP As Long = &H10
Public Const OFN_ENABLESIZING As Long = &H800000
Public Const OFS_MAXPATHNAME As Long = 260

Public Type OPENFILENAME
    lStructSize As Long
    hwndOwner As LongPtr
    hInstance As LongPtr
    lpstrFilter As String
    lpstrCustomFilter As String
    nMaxCustFilter As Long
    nFilterIndex As Long
    lpstrFile As String
    nMaxFile As Long
    lpstrFileTitle As String
    nMaxFileTitle As Long
    lpstrInitialDir As String
    lpstrTitle As String
    flags As Long
    nFileOffset As Integer
    nFileExtension As Integer
    lpstrDefExt As String
    lCustData As Long
    lpfnHook As LongPtr
    lpTemplateName As String
End Type


'OFS_FILE_OPEN_FLAGS:
Public Const OFS_FILE_OPEN_FLAGS = OFN_EXPLORER Or _
            OFN_LONGNAMES Or _
            OFN_CREATEPROMPT Or _
            OFN_NODEREFERENCELINKS
           
'windows version constants
Private Const VER_PLATFORM_WIN32_NT As Long = 2
Private Const OSV_LENGTH As Long = 76
Private Const OSVEX_LENGTH As Long = 88
Public OSV_VERSION_LENGTH As Long

Public Const WM_INITDIALOG As Long = &H110
Private Const SW_SHOWNORMAL As Long = 1


Public Function BrowseForFile(strTitle As String, myFilter As String, Optional initialDir As String = "") As String()
    Dim OpenFile    As OPENFILENAME
    Dim lReturn    As Long
    Dim mySplit()  As String
    Dim temp()      As String
    Dim i          As Integer
   
    OpenFile.lpstrFilter = myFilter
    OpenFile.nFilterIndex = 1
    OpenFile.hwndOwner = 0
    OpenFile.lpstrFile = String(257, 0)
   
     
    #If VBA7 Then
        OpenFile.nMaxFile = LenB(OpenFile.lpstrFile) - 1
        OpenFile.lStructSize = LenB(OpenFile)
    #Else
        OpenFile.nMaxFile = Len(OpenFile.lpstrFile) - 1
        OpenFile.lStructSize = Len(OpenFile)
    #End If
    OpenFile.lpstrFileTitle = OpenFile.lpstrFile
    OpenFile.nMaxFileTitle = OpenFile.nMaxFile
   
    If initialDir <> "" Then OpenFile.lpstrInitialDir = initialDir
    OpenFile.lpstrTitle = strTitle
   
    '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
    'This next bit allows for multi-select:
    '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
    OpenFile.flags = OFS_FILE_OPEN_FLAGS + OFN_ALLOWMULTISELECT
   
    lReturn = GetOpenFileName(OpenFile)
 
    If lReturn = 0 Then
        BrowseForFile = temp
    Else
      mySplit = Split(OpenFile.lpstrFile, vbNullChar)
      i = 1
      While mySplit(i) <> ""
        If i = 1 Then ReDim temp(0) Else ReDim Preserve temp(i - 1)
        temp(i - 1) = mySplit(0) & "\" & mySplit(i)
        i = i + 1
      Wend
      BrowseForFile = temp
      Exit Function
    End If
 
End Function


Function IsArrayAllocated(Arr As Variant) As Boolean
        On Error Resume Next
        IsArrayAllocated = IsArray(Arr) And _
                          Not IsError(LBound(Arr, 1)) And _
                          LBound(Arr, 1) <= UBound(Arr, 1)
End Function

Sub main()
  Dim filelist  As Variant
  Dim str      As String
  Dim i        As Integer

  filelist = BrowseForFile("Datei Wählen", "SoldiWorks Dateien (*.slddrw;*sldprt;*sldasm)" & vbNullChar & "*.slddrw;*sldprt;*sldasm" & vbNullChar & vbNullChar, "C:\")
 
  str = ""
 
  If IsArrayAllocated(filelist) Then
    For i = 0 To UBound(filelist)
      str = str + filelist(i) & Chr(10)
    Next i
    MsgBox str, vbOKOnly, "Gewählte Dateien"
  End If
 
End Sub

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Den Code den du verwendet hast habe ich schon  mal gesehen und eingebaut dann hatte ich das Problem bei der Definition von "OpenFile.lpstrFile = String(257, 0)", diese definition wurde als Fehler ausgegeben. Wie kann ich das ausbessern?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

So hab vba.string() verwendet dann gings, aber wieso muss ich immer vba schreiben wie kann ich auch einfach  nur string() schreiben wie ihr?.

mfg fabian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1377
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Jul. 2018 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

ev. wäre es hilfreich wenn Du Dein Profil vervollständigst,
damit man weiß welche SWX Version Du verwendest.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verweise.png

 
So müsste jetzt drinstehen, ich schreibs hier nochmal sicherheitshalber:

-SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
-Win 10 Pro v1803

Im Anhang noch die Verweise von VBA, kenn mich da jetzt nicht aus welche eingeschalten sein müssen, bzw was für was zuständig ist.

Jetzt müsste ich nur noch verstehen (ohne kommentare immer bisschen schwierig  :zwinker , wenn jetzt nur eine Datei ausgewählt worden ist wo steht den die jetzt, steht die auch in "filelist" und filelist ist ein array also könnte ich bei der auswahl von 3 dateien filelist(1) bis filelist(3)  verwenden? und bei einer filelist(1)?

Danke für die Hilfe!

EDIT, hab eine Abfrage hinzugefügt ob der zweite Eintrag leer ist, dann wird nur der erste pfad übermittelt:

    If lReturn = 0 Then
        BrowseForFile = temp
    Else
        mySplit = Split(OpenFile.lpstrFile, vbNullChar)
        If mySplit(1) <> "" Then
            i = 1
            While mySplit(i) <> ""
                If i = 1 Then
                    ReDim temp(0)
                Else
                    ReDim Preserve temp(i - 1)
                End If
                temp(i - 1) = mySplit(0) & "\" & mySplit(i)
                i = i + 1
            Wend
            BrowseForFile = temp
        Else
            BrowseForFile = mySplit

        End If
    End If

[Diese Nachricht wurde von fabian1243 am 04. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von ad_man:
Hallo Fabian,

schau dir hierzu mal die DocumentManager API an. Wenn es nur um benutzerdefinierte
Eigenschaften geht, dann brauchst du das nicht unbedingt mit SWX machen  


Kannst du mir hierzu evtl was weiterleiten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ad_man
Mitglied
freiberuflicher Entwicklungsing. (Fahrzeugtechnik, CSWP)


Sehen Sie sich das Profil von ad_man an!   Senden Sie eine Private Message an ad_man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ad_man

Beiträge: 1022
Registriert: 20.12.2003

SolidWorks 2017 SP5, Windows 10 x64,
Workstation:
Fujitsu Celsius M740 Power, Xeon E5-1650v4, 32 GB DDR-Ram, Quadro K4000
Laptop:
HP ZBook 17 G4, i7-7820HQ, 32 GB DDR-Ram, Quadro P-3000

erstellt am: 04. Jul. 2018 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich


20180704DocMgrAPI.JPG

 
Hallo Fabian,

die Infos findest du unter der API-Hilfe (siehe Screenshot)...

------------------
==========
Gruß
Andreas
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1377
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Jul. 2018 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

na da hast Du die Lösung ja schon selbst gefunden!

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, komm solangsam weiter, was mir aufgefallen ist dass die VerknüpfungsDateien als normale Dateien einzulesen gehen. Das ist nicht Sinn und Zweck, hab provisorisch eine Fehlermeldung eingebaut dass diese nicht in die Liste aufgenommen werden können.

Wisst Ihr zufällig wie man in die Funktion einbauen kann, dass die Verknüpufung ganz normal zu einem Pfad weiterleitet und nicht als Datei ausgewählt wird?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1377
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Jul. 2018 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Was sind Verknüpfungsdateien?

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 04. Jul. 2018 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von nahe:
Was sind Verknüpfungsdateien?



Normale Windowsverknüpfungen (.lnk) meine ich, zb. wenn ich auf dem Desktop rechts Klicke ->Verknüpfung erstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1377
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 05. Jul. 2018 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

da muss ich leider passen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 636
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2016 x64 SP3.0
Dell T3600 Workstation
Intel XENON 6x3.2 GHz
NVIDIA Quadro 4000 2 GB
16GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 7 Professional x64 SP1
Microsoft Office Pro 2010 SP2
Kaspersky Anti-Virus 10.2.4.674
Microsoft VB 2010 Express
SpacePilot von 3Dconnexion

erstellt am: 05. Jul. 2018 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian

Mit folgender Funktion bekommst du den Zielpfad der lnk-Datei.

Code:
Function Getlnkpath(ByVal Lnk As String)
    On Error Resume Next
    With CreateObject("Wscript.Shell").CreateShortcut(Lnk)
        Getlnkpath = .TargetPath
        .Close
    End With
End Function

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 17
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 11. Jul. 2018 17:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von HenryV:
Hallo Fabian

Mit folgender Funktion bekommst du den Zielpfad der lnk-Datei.

Code:
Function Getlnkpath(ByVal Lnk As String)
    On Error Resume Next
    With CreateObject("Wscript.Shell").CreateShortcut(Lnk)
        Getlnkpath = .TargetPath
        .Close
    End With
End Function

Hallo, und wie baue ich den Code ein? Also laut dir übergibt man der Funktion den Pfad? Und dann wird was gemacht? Er soll bei einer Verknüpfung einfach in den Ordner springen auf den die Verknüpfung zeigt, macht das diese Funktion?

Gruss Andreas


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 12. Jul. 2018 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian1243 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,

die Funktion gibt dir wie beschrieben nur den Pfad der in der Verknüpfung steht als Rückgabewert, diesen Pfad musst du dann schon entsprechend weiter verwenden.
Also brauchst du wahrscheinlich eine Fallunterscheidung, wenn Datei eine Verknüpfung ist, springe in den Pfad und mache das selbe was du im anderen Pfad gemacht hast, hier musst du dir wahrscheinlich nur irgendwo Merken wo er her kommt um auch dahin wieder zurück zu kommen falls er nach dem abarbeiten des Verknüpften Ordners wieder an der Stelle im Ursprungsordner weiter machen soll.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz