Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bogen räumlich projizieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bogen räumlich projizieren (403 mal gelesen)
caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SWX_82.JPG

 
Hallo Gemeinde,

wie bekomme ich einen ebenen Tangentialbogen räumlich als Spline projiziert?  

Vielen Dank schon mal.

------------------
Viele Grüsse

Alex

[Diese Nachricht wurde von caipi am 07. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SWX_82.SLDPRT

 
Hier das Modell:

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4283
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 07. Jun. 2018 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

wo willst Du den Tangentialbogen hin projizieren?
Hast Du eine Ebene?
Oder eine Freiformfläche?
Willst Du die Kreuzungspunkte für irgendwas benutzen?
...

Bin gespannt,  
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SWX_82x.jpg

 
Die tangentiale Spline soll zwischen die schwarzen Linien. Diese Spline sollte dann in der Projektion den grauen (zylindrischen) Bogen ergeben

------------------
Viele Grüsse

Alex

[Diese Nachricht wurde von caipi am 07. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mangenta nicht beachten, sind Messpunkte vom Messgerät!

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3081
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2000
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 07. Jun. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du zwei 2D- Skizzen auf sich schneidenden Skizzierebenen vorbereitest, kannst Du diese mittels "Projizierter Kurve" räumlich darstellen 

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3787
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -18
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -17/18/19
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2018SP2
Simulation, Composer, MBD,
Inspection Prof., PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 07. Jun. 2018 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wenn man keine 2 Ebenen hat, dann kann man ja auch die beiden Raumkurven mittels Vektoren als Oberflächen austragen und dann die Schnittkurve abgreifen.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aus den 2 schwarzen Linien kann keine Ebene erzeugt werde, da über bestimmt.

Wenn aus Linie und Punkt, dann ist die Linie nicht mehr tangential an der Punktseite.

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 07. Jun. 2018 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SWX_83.jpg

 
Ziel der Übung:

Es soll eine zylindrisch gebogene Scheibe an einem räumlichen Handlauf (Bestand) stossen.

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6084
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 07. Jun. 2018 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich


F2_031438_1.JPG


SWX_82_2017_AK.SLDPRT


SWX_82_2017_AK.x_t

 
Hallo Alex,

hab mal ein wenig mit Schnittkurve experimentiert 

Die Übergänge sind zur kleinen und der großen Schräge tangential und die Kurve bleibt in Deiner 2D Vorgabe.

Schaus Dir mal an 

Grüße Andreas 

Hab auch mal eine x_t mit hochgeladen da Datei vorherige Version war.

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1994
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 08. Jun. 2018 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
.. zylindrisch gebogene Scheibe an einem räumlichen Handlauf

Hallo,

da frag ich mich, ob die Projektion das richtige ist.
der Handlauf hat verschiedene Steigungen, das macht es nicht leichter    (mit Helix gäbe es dafür ein paar Optionen, das könnte gehen)

Ich würd es ganz einfach mit Blech angehen.
- Basisblech bis nach ganz oben ziehen.
- oberhalb der beidene geraden Handläufe wegschneiden (ja, dann bleibt das zyl. Stück stehen)
- Entfalten.
- jetzt das Zyl. Stück zurechtschneiden
  - Linie und Kreisbogen ergänzen, tangential setzen etc, (Spline geht auch, ich glaub aber Kreisbogen wird leichter gleichmäßiger)
- falten

für unten genauso (kann man gleich mit einbauen.)

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 08. Jun. 2018 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SWX_84.jpg

 
Danke für die Tipps.

Anbei meine Lösung. Mir ist es nicht gelungen, ein Strukturbauteil an der Spline zu erstellen, trotz Tangentialität.

Hab dann auch alles mit Flächen klären können.

Nicht wunder im SB sind li. und re. Seite dabei.

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1994
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 08. Jun. 2018 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caipi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Mir ist es nicht gelungen, ein Strukturbauteil an der Spline zu erstellen, trotz Tangentialität.

Hallo,

nee, Strukturbauteil geht nicht beim Spline. Linien und Kreisbögen gehen.

Ich würd es wie gesagt mit Blech machen, dann muss ich nicht so viele Linien malen.
und die Abwicklung ist auch dabei.

Der Handlauf geht entweder mit Profil austragen (auch am Spline entlang), aber nicht Strukturbauteil

oder mit Offset Oberfläche, Dicke auftragen.

man könnte dann noch die Kanten abgreifen und mit ausgeformte Biegung ein Blech draus machen, aber das hilft vermutlich nicht wirklich 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

caipi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von caipi an!   Senden Sie eine Private Message an caipi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caipi

Beiträge: 343
Registriert: 10.05.2004

Dell Precision T5500
Intel Xeon X5677 (2x)
24GB DDR2
nVidia Quadro FX 4000
SWX 2015 Sp 5.0
Autocad 2011

erstellt am: 08. Jun. 2018 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke.

Blech hat für uns den "Nachteil", das er die Dicke nicht über die Mitte (neutrale Faser) austrägt. Könnte man natürlich mit einem Offset in der Skizze kompensieren...

Die Blech-Abwicklung möchte der Glashersteller nicht haben. 

------------------
Viele Grüsse

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz