Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  SW 17 dateien mit SW 13 bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SW 17 dateien mit SW 13 bearbeiten (539 mal gelesen)
ModellbauCH
Mitglied
Sales

Sehen Sie sich das Profil von ModellbauCH an!   Senden Sie eine Private Message an ModellbauCH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ModellbauCH

Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2018

erstellt am: 15. Apr. 2018 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HAllo zusammen,

Ist es irgendwie möglich SW 17 bzw. 18 Dateien mit dem SW 13 zu öffnen und zu bearbeiten?

Danke!

Grüsse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2007
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2017-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2016-5.0
SW 2017-5.0
SW 2018-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 15. Apr. 2018 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ModellbauCH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
und herzlich Willkommen hier im Brett.

Nein, das ist so direkt nicht möglich. Moderne 3D-Cad Programme sind nicht abwärtskompatibel.

Du kannst nur unter einem neutralen 3D-Format wie Step oder Iges speichern und in SW13 importieren.
Unter SW bietet sich das X_T Format als bestes an.
Über diesen Weg verlierst du allerdings die einzelnen Features und Verknüpfungen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ModellbauCH
Mitglied
Sales

Sehen Sie sich das Profil von ModellbauCH an!   Senden Sie eine Private Message an ModellbauCH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ModellbauCH

Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2018

erstellt am: 15. Apr. 2018 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, Danke für Deine schnelle Antwort.

Leider kann danach die Dateien ( STEP IGES ) nicht mehr wirklich bearbeiten bzw. ändern. und das stellt bei mir das Problem dar.

Gibt es eine Möglichkeit grosse IGES oder STEP zu importieren die danach komplett bearbeitet werden können?

gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2007
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2017-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2016-5.0
SW 2017-5.0
SW 2018-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 15. Apr. 2018 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ModellbauCH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
du kannst versuchen, mit FeatureWorks die Importe in bearbeitbare Features automatisch zu wandeln.
Dies klappt, je nach Komplexität, zum Teil ganz gut. Einige Nacharbeit ist da sicherlich noch ratsam.
Aber der automatische Aufbau entspricht sicherlich nicht einem selbst erzeugten Teil.
Hier musst du schlichtweg abwägen, ob ein Nachbau hier besser wäre, oder dir das Ergebnis reicht.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1035
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 16. Apr. 2018 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ModellbauCH 10 Unities + Antwort hilfreich

Es können auch einzelne Elemente des importierten Teils bearbeitet werden (Fasen; Verrundungen; Bohrungen ...)
Einfach Fläche selektieren und mit "Feature bearbeiten". Diese Feature können dann auch gelöscht werden.
Hat den Vorteil, dass der Featurebaum nicht so lange ist. Vorsicht, wenn auf Flächen des importierten Teil verknüpft und dann diese Fläche in ein Feature umgewandelt wird, dann entsteht eine neue Fläche.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

formi
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von formi an!   Senden Sie eine Private Message an formi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für formi

Beiträge: 616
Registriert: 18.04.2007

SWX 2017 SP5.0
SWX PDM 17.3
Dell Workstation
mit Windows 10 64bit
i7-4790 @ 3,6 GHz, 4 Kerne
32 GB RAM
nVidia Quadro K4200
250 GB SSD
3D-Connexion Space Mouse Pro

erstellt am: 16. Apr. 2018 19:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ModellbauCH 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich empfehle dir auch die Features
- Körper Verschieben / Kopieren
oder
- Fläche Verschieben

Damit kannst du auch Neutraldaten relativ bequem ändern, dabei gehen auch Baugruppenverknpüfungen meistens nicht verloren.

------------------
HTH, Formi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de