Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  3-D-Aufbau Flasche

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3-D-Aufbau Flasche (1864 mal gelesen)
siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 03. Apr. 2018 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2018-04-0315.44.40.jpg


2018-04-0315.45.30.jpg


2018-04-0315.50.48.jpg

 
Hallo liebe Zeichengemeinde,


bis dato habe ich mich ja noch immer irgendwie durchschlagen können, aber jetzt stehe ich vor einem Problemchen. Ich müsste eine 300 ml Flasche aufbauen/kopieren (möglichst 1:1 Kopie). Ich habe ein Muster habe arge Probleme eine sinnvolle Herangehensweise zu finden. Nach einigen Versuchen stehen ich jetzt total auf dem Schlauch.
Ich habe mal versucht in eine paar Bildern das ekelhafte Teil darzustellen. Vielleicht hat ja der ein oder andere eine Idee wie man das am Klügsten hinbekommt(für einen Profi sicherlich kein Problem)
Über ein paar Tipps wäre ich dankbar.

Gruß
Siebu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus.g
Mitglied
Suchend im Bereich Solidworks


Sehen Sie sich das Profil von Markus.g an!   Senden Sie eine Private Message an Markus.g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus.g

Beiträge: 253
Registriert: 06.08.2013

Home:
Windows 7 64bit
i5-3470 @ 3.20GHz
8 GB RAM, 125 SSD
ATI Radeon HD 7900 3072 GDDR5

erstellt am: 07. Apr. 2018 01:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Merkwürdig dass hier keiner drauf antwortet...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 07. Apr. 2018 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Markus,
ich hatte geantwortet, ist aber durch Doppelposting von sibu vom admin verschoben worden.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/031328.shtml?solidworks

Ich hatte auf die Hilfen und die Handbücher (Lehrbücher) hingewiesen.

Sollte reichen.
So eine Flasche ist nicht ohne, habe einen Weg aufgezeigt , - keine Reaktion.

Evtl. hat sibu doch erst den Kopf eingeschaltet und ist am "Austragen" lernen.

Späßle !!

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 07. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 936
Registriert: 25.10.2010

SWX2017X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
32g

erstellt am: 08. Apr. 2018 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Siebu
Ja das Ding ist wohl nicht so einfach nur mittels Solids zu erstellen.
Da es wohl so eine Art Spritzgus- bzw. Spritzblasteil(Kunststoff) ist hast Du Dir schonmal die Hälfte der Arbeit gespart weil es spiegelsymmetrisch aufgebaut ist?
Mit dem Stealth-Design ist das so eine Sache. Einerseits scharfe, gerade Flächen und die Kanten dann aber abgerundet. Die Schwierigkeit vor der Du wahrscheinlich stehst ist das genaue Ausmessen und das "Dahinterkommen" des Grundaufbaus der Features und der Abmaße im unverrundeten Zustand.
Ich würde da mal so vorgehen, dass ich mit dem Feature 3D-Skizze am Anfang arbeite und hier erst mal die messbaren Grundabmaße LBH mit Ebenen darstelle. Die Kontur auch erst mal grob auf die Ebenen in der 3D-Skizze den Proportionen entsprechend abbilde und dann die übrigen Elemente und Kurven einmodelliere.
Dann den Flächenaufbau einer Flaschenhälfte. Kann sein dass Du den Innenraum auch extra modellieren musst.
Wenns komplett exakt sein muss dann würde ich Dir raten das Ding in der Mitte entlang der Naht aufzuschneiden und von einer Hälfte einen 3D-Scan durchzuführen und auf Basis dessen im Iport in SWX die Ebenen im CAD so zu platzieren dass Du ein deckungsgleiches 3D-NURBS-Modell am Ende erhaltest.
Ist eine schöne Spielerei das ganze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BuseHase
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von BuseHase an!   Senden Sie eine Private Message an BuseHase  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BuseHase

Beiträge: 181
Registriert: 27.08.2008

Prozessor: Intel XEON QX5460 @3,16Ghz
Arbeitsspeicher: 8GB
Grafikkarte: nVidia Quadro FX 4600 768 MB
OS: Windows 7 64BIT Professional SP1
SWX 2014 SP4.0
Office 2010

erstellt am: 10. Apr. 2018 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein paar hilfreichere Bilder wären nicht schlecht (oben, links/rechts und vorn) denn dann könnte man hier den Weg doch einfacher im 3D aufzeigen.

------------------
Ich bin so hungrig, das ich vor lauter Durst nicht weiss wo ich die Nacht schlafen soll, so kalt ist mir.

BuseHase on GrabCAD
Rendern mit HDR
BuseHase on Blogspot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 10. Apr. 2018 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Fotos, die man dann ja auch im SWX hinterlegen könnte, wenn sie denn gut ausgerichtet sind/wären.

Oder einfach mal einen der Fehlschläge hochladen, dann weiss man besser, wie weit du schon gekommen bist (und woran du scheiterst).

Meine Vorgehensweise wäre wahrscheinlich:
- Gute Fotos erstellen
- Fotos als Skizzenbilder in ein Teil einfügen, korrekt skalieren
- Wichtige Hauptabmessungen in Skizzen übernehmen
- Untere Form grob aus Volumen "schnitzen"
- Oberen Hals erstellen
- Radien an Volumen anbringen, ggf. mit Oberflächen schneiden
- Übergang von Unten zu Oben herstellen
- Wandung herstellen
- Gewinde anfügen

Wo es nicht mit Volumen ginge, würde ich dann auf Oberflächen gehen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 10. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoergKirchner
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von JoergKirchner an!   Senden Sie eine Private Message an JoergKirchner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoergKirchner

Beiträge: 172
Registriert: 18.06.2001

Alright," said Deep Thought. "The Answer to the Great Question..."
"Yes!.."
"Of Life, the Universe and Everything..." said Deep Thought.
"Yes!.."
"Is..." said Deep Thought, and paused.
"Yes!.."
"Is..."
"Yes!!!?.."
"Forty-two," said Deep Thought, with infinite majesty and calm.

erstellt am: 10. Apr. 2018 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich


flasche_v01.zip


Flasche_v01.jpg

 
Habe die Flasche mal schnell gebaut ;-)
Sorry hatte nicht mehr Zeit und die Bilder waren zu ungenau.
(Die Ausrede hilft eigentlich immer beim nachbauen).

jk

p.s. Solidworks 2017!

------------------
http://www.braun.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 10. Apr. 2018 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus.g:
Merkwürdig dass hier keiner drauf antwortet...

Hallo,

für mich ist nach den beiden oberen Bildern klar, wie die Flasche aussieht, aber nach dem 3. Bild dann doch nicht mehr.
irgendwie krieg ich die perspektiven nicht zusammen.
auch mit den 3 anderen Bildern im anderen Thread wird es nicht viel besser .

ich denke auch, "schnitzen" trifft es ganz gut.
also den unteren Flaschenteil in einfache Bereiche unterteilen und die modellieren.
Dabei können die sich durchaus überschneiden oder wegzuschneidendes sein.
dann Radien dran und fertigmachen.

wenn Symmetrie vorhanden ist, kann es einfacher sein, die Hälfte aufzubauen und dann zu spiegeln (Körper!).

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 10. Apr. 2018 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Na, da hast du aber ganz schön vereinfacht. Keine Spur vom "Stealth-Design"...

Wenn du dir die Fotos nochmals genau anschaust, siehst du einen "Kniff" in der Form. Dieser macht das Ganz doch schon noch etwas komplizierter. Und so auch die großen und kleinen Radien, die mit dem Kniff einher gehen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 10. Apr. 2018 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich


Flasche-HS.SLDPRT

 
Ich habe mal etwas gemacht. Der Übergang am Hals ist noch grottig; aber ich mache erst weiter, wenn es denn überhaupt noch interessiert...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 10. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus.g
Mitglied
Suchend im Bereich Solidworks


Sehen Sie sich das Profil von Markus.g an!   Senden Sie eine Private Message an Markus.g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus.g

Beiträge: 253
Registriert: 06.08.2013

Home:
Windows 7 64bit
i5-3470 @ 3.20GHz
8 GB RAM, 125 SSD
ATI Radeon HD 7900 3072 GDDR5

erstellt am: 14. Apr. 2018 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Schade dass der Thread erstellen sich nicht dazu äußert...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 19. Apr. 2018 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

erst einmal ein großes Sorry das ich mich nicht zurückgemeldet haben, ich habe erst jetzt die Antworten gesehen. Ich hatte noch eine alte Emailadresse hinterlegt die ich nicht regelmäßig checke und da sich nach den ersten Tagen nichts getan hatte  und ich nicht noch nicht den großen Zeitdruck auf dem Projekt hatte habe ich das wieder aus dem Augen verloren. Jetzt hab ich wieder etwas  Zeit mich der Sache anzunehmen.
Danke an diejenigen die sich mit der Sache beschäftigt haben. Mal kurz zur Erklärung: Wir sind Hersteller von Kunststoffflaschen bis ca. 1000 ml, und da kommt es immer wieder vor das man solche auch designen und aufbauen muß. Wenn man sich mal zu Hause umschaut was es da alles gibt  kann man sehen das man da den unterschiedlichsten Herausforderungen begegnen kann. Bis dato habe ich mich da noch so mehr oder weniger recht durchschlagen können (bin in dem Bereich Einzelkämpfer und mache das so nebenbei c. 2-3 mal im Monat).
In dem aktuellen Fall habe ich aber irgendwie eine „Blockade“ die richtige Herangehensweise zu finden, (obwohl der Kopf hoffentlich eingeschaltet ist). Irgendwie sind die ganzen unterschiedliche schrägen Flächen die da ineinander laufen problematisch, mal abgesehen davon das das dann noch später noch in einen runden Übergang der Mündung laufen soll. Einzig gute Nachricht die Flaschen ist symmetrisch (vorne/hinten) so das nur eine Hälfte aufgebaut werden müsste. Flaschenmündung, Gewinde etc. und Wandung ist kein Problem. Es sollte nach Möglichkeit eine gute Kopie der aktuellen Flasche werden, wenn die steht müssen hier dann ein paar vom Kunden gewünschte Anpassungen vorgenommen werden (aber das ist hier erstmal nicht wichtig).
Es ist schwierig die genau Lage/Winkel der Schrägen mit Bilder darzustellen. Da der Artikel schon ziemlich alt ist und wir das Werkzeug vor langer Zeit von einem anderen Hersteller übernommen haben komme ich auch nicht an die ursprünglichen 3-D-Daten heran.
Da ich aber Ende nächster Woche einen Termin bei Mitutoyo zwecks Anschaffung und Vorführung einer 3-D Koordinatenmessmaschine habe nehme ich mal eine Flasche mit, die sollten die ja mal abscannen können, so dass eine 3-D-Punktewolke erhält. Ich weiß zwar noch nicht wie, aber die sollte man doch in Solidworks (Standard) irgendwie als Hilfe nutzen können. 

@ Heiko: ich musste erstmal Version 2018 aufspielen um Dein Werk betrachten zu können. Das ist super und trifft im Prinzip genau den Ansatz den ich gesucht habe, die Winkel der einzelnen Flächen stimmt natürlich nicht ganz genau aber das ist ja auch logisch da man das anhand der Bilder nicht genau machen kann . Suuuper vielen Dank. Bis dato habe ich nur einen kurzen Blick drauf geworfen, ich muß mal im Detail checken ob ich alles kapiere was Du da gemacht hast. Das Ergebnis ist aber von Prinzip her Klasse !! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 19. Apr. 2018 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Sibu,

Mitutoyo ist eine sehr gute Adresse, muss ich sogar als alter ZEISS-ianer sagen.

Ich glaube eine Punktewolke bringt Dich raus und macht Dich nur wuschelig.
Ist auch nicht so einfach zu optimieren.

Da die Flasche (kenne solche Probleme von Papenburg / Oldenburg / Lohne / Vechta)  
symetrisch und auch in den schwierigen Passagen plan ist, würde ich es, mit der Messmaschine, nicht scannen,
sonder mir die Eckpunkte geben lassen; das ist dann einfacher im Aufbau.
Punktewolke haben wir nur bei Dusch-Gel Flaschen u.Ä. gemacht, nur wenn es kugelig wird.

Viel Spass und bitte, berichte mal kurz wie es so lief.

Die letzte Mitutoyo habe ich schon vor mehr als 10 Jahren gesehen, bedient. Da ist bestimmt viel passiert.

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 19. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 19. Apr. 2018 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

schön, dass es doch noch ein Feedback gibt...

Die Flasche scannen zu lassen ist sicherlich ein alternativer Weg.

Wenn du ihn gehst, dann aber bitte möglichst weit. Soll heißen: Lasse dir die Flasche nicht nur scannen, so dass du eine Punktewolke hast.

Auch ein Oberflächen/Volumenkörpern mit Triangulation wäre schon ein Schritt weiter...

Besser wäre aber noch, sich gleich ein optimiertes (!) CAD-Modell erstell zu lassen.

Scandienstleister verfügen meist nicht nur über einen teuren Scanner, sondern auch über teure und spezialisierte Software. Mit dieser können meist schnellere und bessere Ergebnisse erzeugt werden, als du es in SWX dann kannst.

Wir selbst hatten vor einiger Zeit auch mal Geomagic im Portfolio; sehr leistungsstark und 23.000 EUR teuer! Daher weis ich, das da ne ganze Menge gehen kann!

SWX kann zwar auch ne ganze Menge (ScanTo3D und MeshBodys), kommt da aber nicht ran...

P.S.: Hättest du dein Profil ausgefüllt gehabt, dann hätte ich deine SWX gekannt, und die zum Modellieren gewählt. Also wäre doch jetzt ein guter Zeitpunkt, dies nachzuholen, danke.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 936
Registriert: 25.10.2010

SWX2017X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
32g

erstellt am: 19. Apr. 2018 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Siebu
Extra eine 3D Koordinatenmessmaschine anzuschaffen ist evtl. etwas Zeitaufwendig, hier gäbe es sicher es Anbieter die Dir das ratzfatz ein Scanmodell für wenig Geld auch als Dinstleistung anbieten.
Würde Dir einen Dinstleister empfehlen der das Atos-GOM System verwendet, hiermit hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Kannst Das STL importieren und in SolidWorks sehr komfortabel drübermodellieren, bzw. wäre es auch möglich direkt darauf eine Flächenrückführung mit dem ScanTo3D durchzuführen...
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 20. Apr. 2018 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nochmals vielen Dank für die erneuten Rückmeldungen ! Wir wollen uns natürlich keine Messmaschine anschaffen speziell um Artikel abzuscannen…. sondern um die Artikel aus unserer laufenden Produktion regelmäßig zu vermessen, ist nur Zufall das wir gerade jetzt damit beschäftig sind und der Termin nächste Woche ist.
Ich denke der Hinweis von Rentner ist richtig , wenn man sich in dem Fall die Eckpunkte ausgeben lässt, ist man schon einen guten Schritt weiter, zumal ich die Vorführung ja nicht auschließlich mit der Theamtik belegen will.  Beim Thema Messmaschine ist die Lieferziet as kleinste ... Preis und die Frage wie spanne ich meine Artikel ist da schon deutlich kritischer , aber das ist ein anderes Thema.

Es gibt ja viele Möglichkeiten sich den Artikel über externe Anbieter einscannen zu lassen, aber ich würde gerne native Solidworksformat erhalten , wo ich dann auch sehen kann was da gemacht wurde und wichtiger die ich auch direkt ändern kann ( falls notwendig ) und glaubt mir, da musss andauern etwas geändert werden und wenn erst 3Jahre später ist. Mit von Frenddaten komme ich nicht gut klar, zum einen fehlt mir da die Erfahrung und vermutlich auch die zusätzliche Software-Module die es da Bedarf.
Was mich interessieren würde : Gibt es auch Anbieter die wie in dem konkreten Fall die ganze Sache im Solidworks aufbauen und zur Verfügung stellen  können ? In dem konkreten Fall würde das heissen: es wird die Musterflasche zur Verfügung gestellt und es sollen die Solidworksdaten geliefert werden. Es kommt bei uns nich unbedingt auf  hunderstel Millimeter Genauigkeit an ... also änhlich wie es Hieko schon ansatzweise getan hat.. Kennt jemand solche Anbieter ? Falls ja wie hoch wären, grob über den Daumen, die Kosten und das Timing für den konkreten Fall ? Wenn es zu teuer und langwierig werden würde, gebe ich es lieber an unseren externen Werkzeugbauer, Nachteil: der arbeitet nicht mit Solidworks und ich bin dann mit jeder neuen Anpassung/ Versuch gezwungen dort anzuklopfen, zu warten u.U. zu zahlen ..... das ist lästig).

Apropos Heiko:  ich habe mir das nochmal im Details angeschaut, ist verständlich, wäre ich so alleine nicht drauf gekommen. Insbesondere mit dem Trennlinienfeature hab ich bisher selten, um ehrlich zu sein noch nie gearbeitet. Das ist halt das Problem wenn man gar nicht alle Möglichkeiten kennt und nur spoardisch gefordert ist mit der mächtigen Sofware zu arbeiten....und keinen Kollegen um die Ecke sitzen hat den man mal schnell fragen kann.
Aber gut das man noch jeden Tag etwas dazu lernt ...

Gruss

Siebu

------------------
Gruß

siebu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 20. Apr. 2018 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

nicht zuletzt auch "Ralf Tide", hier als Moderator tätig, arbeitet doch als Freiberufler (ist das noch so?). Er hat auch schon früher mal bei Kunden von uns spezielle Schulungen und Consulting gemacht.

Fragen ihn doch mal, kostet nix... (also: das Fragen) ;-)

Ansonsten kannst du auch deinen Reseller fragen (oder sonst uns). Die/wir haben jede Menge Kontakte...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 20. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 20. Apr. 2018 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich


Tiefen.PNG

 
Hi Sibu,
wenn Du SW im Hause hast und die Flasche als Modell vorliegt,
brauchst Du keine weiteren Kenntnisse um Deinem Werkzeugmacher das zu übergeben.
Nur darauf achten das das Modell auch die Schrumpfmaße beinhaltet,
und dann gibst Du das als neutrales Format; STEP oder X_T Deinem Werkzeugmacher.
Der gibt das seinem CAM und 0,0,0; los geht es.

Jedes CAM kann neutrale Files einlesen, und, sollte der Werkzeugmacher sich querstellen, - such Dir einen anderen :-).

Ich arbeite mit einem Fräser zusammen der in 5 (!) Jahren noch nicht einmal seine DMU zur Programmerstellung angefasst hat.
Aus SolidWorks direkt in SolidCam und dann mit imachinig als Beschleuniger in die Fräse.
Spitzenteile (Einzelanfertigungen) für die Raumfahrt u.Ä. hier in GÖ.

Gut; das Erzählte ist die optimale Variante, aber nur so kann man heute Geld verdienen.

Und es gibt auch noch dieses Ding da rechts im Bild !    

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner


[Diese Nachricht wurde von Rentner am 22. Apr. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 22. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus.g
Mitglied
Suchend im Bereich Solidworks


Sehen Sie sich das Profil von Markus.g an!   Senden Sie eine Private Message an Markus.g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus.g

Beiträge: 253
Registriert: 06.08.2013

Home:
Windows 7 64bit
i5-3470 @ 3.20GHz
8 GB RAM, 125 SSD
ATI Radeon HD 7900 3072 GDDR5

erstellt am: 23. Apr. 2018 01:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Und gibt es schon Ergebnisse?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4357
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 23. Apr. 2018 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus.g:
Und gibt es schon Ergebnisse?
Siebu hat sich noch nicht bei mir gemeldet 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 23. Apr. 2018 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten morgen,

es gibt noch nichts Neues, ich werde erstmal den Termin bei Mitutoyo abwarten und mal schauen, mit welchen Daten im Gepäck ich da zurückkommen.
Aber grundsätzlich bin ich daran interessiert , wenn ich nicht weiterkommen, in dem einem oder anderen Fall die 3-D-Daten extern in Solidworks aufbauen zu lassen.

------------------
Gruß

siebu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 23. Apr. 2018 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

hi Siebu,
ich komme so ganz mit der Sache nicht weiter.
Ich habe das Teil, so weit es ging, (nach)-gebaut.
Auch die Version von Heiko (sorry für das Heike  ), ist doch schon gut.
         
          Aber es gibt doch schon eine Flasche ?
Bei der Aussage "Ich brauche eine Kopie" bin ich immer etwas vorsichtig.

Willst Du eine "leicht geänderte" Flasche bauen; oder nur die vorhandene nachbauen ?

Mit einer guten Dreiseiten Ansicht wäre der Drops schon gelutscht.
Die genauen Maße, außer dem Inhalt, würden schon helfen.

Dann können wir auch bei Maß-Änderungen weitermachen und zus. optimieren..

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 27. Apr. 2018 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich haben nun durch Mitutoyo einen Scan bekommen . Einmal als STL Datei und alternative eine Punktewolke .yxz Datei.
Da kommen direkt die ersten Fragen . Kann ich die Punktewolke hier hochladen ? Kann ich STL hier hochladen (ca. 4 MB) ?
Wie kann ich die Punktewolke in Solidworks laden ?

Welche der beiden Dateien wäre hilfreicher um eine Kopie der Flasche zu erstellen. Da ich nicht weiß wie ich die Punktewolke als Vorlage einladen könnte, habe ich erstmal ein wenig mit den Stl Datei gespielt. Mann könnte ja auf die verschiedene Flächen nun Ebenen legen und dann könnten man recht schnell zu einem ersten Ergebnis kommen. Wäre das ein richtiger Ansatz ? oder besser anders ?

Wünsche allen ein schönes und manchen ein schönes&langes Wochenende.

------------------
Gruß

siebu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 27. Apr. 2018 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Siebu,
warum stellst Du die Frage hier im Forum ??
Hier

http://help.solidworks.com/2017/german/solidworks/sldworks/c_stl_files.htm

werden Deine Fragen alle beantwortet.

Und Du hast dann ein Model im Solid-Format.
Wie Du schreibst hast Du doch SW 2018.
Fang doch erst mal an, stell es hier ein und dann helfe ich (und bestimmt noch mehr) Dir weiter.

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

siebu
Mitglied
Machinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von siebu an!   Senden Sie eine Private Message an siebu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für siebu

Beiträge: 98
Registriert: 01.12.2006

Solidworks(Standard) 2018
MEGACAD-3D 2013

erstellt am: 27. Apr. 2018 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Äh ...  es ist nicht das Problem die STL Datei in Solidworks zu laden .... da macht eher die Punktewolke Ärger.
Ich wollte nur wissen ob ich die Daten hier ins Forum laden kann, die eine ist zu groß die nimmt er nicht und bei der anderen gefällt ihm das Format .xyz nicht.

Aber dann lass ich das wohl besser. Trotzdem Danke an alle für die Hilfe und die vielen guten Tipps.

------------------
Gruß

siebu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 27. Apr. 2018 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für siebu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
packe die beiden Dateien doch einzeln mal in ZIP Archive und lade sie hier hoch. Ich würde mich aber zunächst auf die STL konzentrieren. Da sollte ja schon ein Netz trianguliert enthalten sein...

Leider hast du kein ScanTo3D, mit dem es vielleicht gehen könnte. Wenn man das hätte, wäre das tatsächlich schon gut, vorher (also vor dem ersten Import) zu wissen.

Vielleicht kommst du ja auch mit der neuen MeshBody-Funktionalität voran.

Kannst dir ja mal auf unserer iknow-solidworks Seite ein Video dazu von uns ansehen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz