Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Biegetabelle in SWX Blechbearbeitung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Biegetabelle in SWX Blechbearbeitung (546 mal gelesen)
Snuggles75
Mitglied
RS


Sehen Sie sich das Profil von Snuggles75 an!   Senden Sie eine Private Message an Snuggles75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Snuggles75

Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2009

Das Leben ist zu kurz um es mit Freizeit zu verschwenden!

erstellt am: 08. Feb. 2018 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Biegetabelle-2018.zip

 
Einen schönen guten Tag zusammen.

Wir haben hier im Unternhmen ein paar Probleme,
es gibt Zeichner, die nur ihre Zeichnung sehen aber nicht die Produktion.
Wenn nun eine Blechstärke geändert wird, dann paßt die Konstruktion.
Ob der Biegeradius und der K-Faktor stimmen, ist ihm egal.

Lösungsvorschlag von mir,
Ich baue eine Blechlehrentabelle.
Er hat ein Pulldownmenue, kann die Blechstärke angeben
und alle Werte ändern sich mit.

Jetzt mein Problem.
In der Blechlehrentabelle gebe ich an:
Blechstärke
Biegeradius
und die jeweiligen K-Faktoren.
Binde ich diese Tabelle in ein Blechteil ein,
sagt SWX das die Tabelle ungültig ist und ich einen K-Faktor eingeben soll.
Aber der ist doch schon in der Tabelle?
Wo ist mein Fehler?

Typ: Blechlehrentabelle2018
Prozess Biegetabelle Intern
Biegetyp: K-Faktor
Einheit: Millimeter
Material: 1.0037 (S235JR)




Blechlehre-Nr. 1,0 mm
Dicke: 1,0000
Winkel Radius
1,3100
15 0,3543
30 0,3543
45 0,3543
60 0,3543
75 0,3543
90 0,3543

[Diese Nachricht wurde von Snuggles75 am 08. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Snuggles75
Mitglied
RS


Sehen Sie sich das Profil von Snuggles75 an!   Senden Sie eine Private Message an Snuggles75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Snuggles75

Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2009

Das Leben ist zu kurz um es mit Freizeit zu verschwenden!

erstellt am: 08. Feb. 2018 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Featurebaum.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von Snuggles75:
Einen schönen guten Tag zusammen.

Wir haben hier im Unternhmen ein paar Probleme,
es gibt Zeichner, die nur ihre Zeichnung sehen aber nicht die Produktion.
Wenn nun eine Blechstärke geändert wird, dann paßt die Konstruktion.
Ob der Biegeradius und der K-Faktor stimmen, ist ihm egal.

Lösungsvorschlag von mir,
Ich baue eine Blechlehrentabelle.
Er hat ein Pulldownmenue, kann die Blechstärke angeben
und alle Werte ändern sich mit.

Jetzt mein Problem.
In der Blechlehrentabelle gebe ich an:
Blechstärke
Biegeradius
und die jeweiligen K-Faktoren.
Binde ich diese Tabelle in ein Blechteil ein,
sagt SWX das die Tabelle ungültig ist und ich einen K-Faktor eingeben soll.
Aber der ist doch schon in der Tabelle?
Wo ist mein Fehler?

Typ: Blechlehrentabelle2018
Prozess Biegetabelle Intern
Biegetyp: K-Faktor
Einheit: Millimeter
Material: 1.0037 (S235JR)




Blechlehre-Nr. 1,0 mm
Dicke: 1,0000
Winkel Radius
1,3100
15 0,3543
30 0,3543
45 0,3543
60 0,3543
75 0,3543
90 0,3543

[Diese Nachricht wurde von Snuggles75 am 08. Feb. 2018 editiert.]


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 1937
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 08. Feb. 2018 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Snuggles75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich könnte mir gut vorstellen das SWX keine "," mag und lieber "." als Dezimaltrennzeichen hätte  .

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 94
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2016 Office Prof. SP5
SWX 2017 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 08. Feb. 2018 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Snuggles75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir machen fast ausschließlich Blech und arbeiten mit Excel-Tabellen,
(die hatte Ich hier auch schon mal gepostet)um unsere Teile abzuwickeln.
Die Tabellen sind bei uns immer für die Standardmatrizen einer Blechstärke
ausgelegt,und mit den Werten für 90° Biegungen gefüllt,die Werte für
andere Winkel  werden interpoliert.
Wenn wir für Biegungen keine Standardmatrizen einsetzen können wickeln wir
über den K-Faktor ab.

HTH
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Snuggles75
Mitglied
RS


Sehen Sie sich das Profil von Snuggles75 an!   Senden Sie eine Private Message an Snuggles75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Snuggles75

Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2009

Das Leben ist zu kurz um es mit Freizeit zu verschwenden!

erstellt am: 08. Feb. 2018 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank,

wie finde ich deine bereits gepostete Excel-Datei?
Oder würdest du mir eine in diesem Caht speichern?

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 94
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2016 Office Prof. SP5
SWX 2017 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 08. Feb. 2018 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Snuggles75 10 Unities + Antwort hilfreich


SWX_Biegetabellen.ZIP

 
Hallo,
Tabellen anbei,die sind für Trumpf V230 gemacht.
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de