Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Standart Bohrungen (Favoriten/ Toolbox)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Standart Bohrungen (Favoriten/ Toolbox) (280 mal gelesen)
Suschi92
Mitglied
AV

Sehen Sie sich das Profil von Suschi92 an!   Senden Sie eine Private Message an Suschi92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suschi92

Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2018

erstellt am: 05. Feb. 2018 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen,

ich arbeite seit kurzem in der Holzindustie mit Solid Works(2016).
Wir haben mehrere verschiedene Bohrungen mit Stirnsenkung wo Senkdurchmesser/ tiefe sowie Kerndurchmesser/ tiefe konstant sind.
Momentan wird in meinem Betrieb noch alles händisch eingegeben, was meiner Meinung nach unnötig viel Arbeit ist und im schlimmsten Fall zu Fehlern führt.
Wir arbeiten mit Rampamuffen in verschiedenen Größen und Längen.

Meine erste Idee war jede Bohrung im Bohrassistenten als Favoriten abzuspeichern, aber die Tiefe vom Kerndurchmesser akualisiert sich nicht sobald ich mehrer Favoriten erstelle.

Meine zweite Idee war es über Optionen -> Bohrassistent/ Toolbox eine eigene Firmennorm zu erstellen.
Leider hatte ich auch hier Probleme da sich alle Bohr-Typen auf Gewinde beziehen und die Tiefe vom Kerndurchmesser ebenfalls nicht mit einbezogen wird.
Vielleicht hat oder hatte jemand von euch ein ähnliches Problem und kann mir weiter helfen.
Vielen Dank im voraus und lG

Suschi92 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 188
Registriert: 26.06.2000

Schulungen und Dienstleistungen seit 1997
Dell Precision M6800
32 GB RAM
NVIDEA Quadro K3100M
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2016, 2017, 2018

erstellt am: 05. Feb. 2018 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Suschi92 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann eine Bohrung auch sehr gut als Feature abspeichern.
Werte (zB Durchmesser) steuern kann man dann über fixe Konfiguration und man kann auch Werte variabel gestalten um zB die Tiefe frei zu definieren.

Schau doch mal in die Standard Bibliothek von SOLIDWORKS. Da sind einige Beispiele unter Features Und man kann sich eine Kopie entsprechend anpassen.

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de