Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  CAD-Arbeitsplätze virtualisieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   CAD-Arbeitsplätze virtualisieren (1646 mal gelesen)
CAD-Doctor
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Doctor an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Doctor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Doctor

Beiträge: 14
Registriert: 02.11.2016

erstellt am: 27. Sep. 2017 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und guten morgen,

hat jemand Erfahrungen zum Thema "Virtualisierung von CAD-Arbeitsplätzen" oder setzt diese Technologie sogar ein.

Gruss und tollen Tag!

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

konst06
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von konst06 an!   Senden Sie eine Private Message an konst06  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für konst06

Beiträge: 82
Registriert: 22.07.2005

Win7 Prof. SP1
SWX 2015 SP5.0
SWX E-PDM Vers 15.05.1138
NVIDIA QUADRO 4000 V347.62
HP Z400 Workstation
Intel(R) Xenon(R) CPU
CPU W3680 @3.33 GHz
3.33 GHz, 12 GB RAM

erstellt am: 28. Sep. 2017 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich


http_blog.net2net.de_hardware_aus-der-praxis-cad-virtualisierung_2015.01.13.pdf

 
Hallo Michael,
das Thema interessiert mich auch. Der Reseller hat erklärt dass es wirtschaftlich eisetzbar ist.
Wir möchten im Zuge eines Updates auf "virtuelle CAD-Arbeitsplätze" (15 Plätze) umstellen. Dazu soll dies in einer Testumgebung demonstriert werden, wird aber noch dauern.
Folgender Blog beschreibt eine erfolgreiche Umsetzung:
http://blog.net2net.de/hardware/aus-der-praxis-cad-virtualisierung-fur-internationale-standorte-bei-frankische

Update: 12.06.2018: Der Link geht nicht mehr, habe die PDF angehängt. Ende Update

Ich hoffe dass hier im Brett jemand virtuelles CAD im Einsatz hat und berichten kann.
Gruß
Daniel

[Diese Nachricht wurde von konst06 am 12. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erwin
Mitglied
CAD-PDM-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Erwin an!   Senden Sie eine Private Message an Erwin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erwin

Beiträge: 231
Registriert: 03.11.2000

erstellt am: 28. Sep. 2017 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CAD-Doctor:
hat jemand Erfahrungen zum Thema "Virtualisierung von CAD-Arbeitsplätzen" oder setzt diese Technologie sogar ein.

Nein und Nein.

Beim 3D-Konstrukteurstag der Uni Bayreuth gab es 2016 eine Livedemo der Fa. Inneo, die auch damit warb, das bei denen testen zu können:

http://www.inneo.de/loesungen/it-loesungen/vdi-fuer-3d-cad-simulation-und-visualisierung/

Bin gespannt auf Erlebnisberichte. 

------------------
Das Leben ist kein Ponyfriedhof  ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2615
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 04. Okt. 2017 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben auch einige Zeit (gut 2 Jahre) mit virtuellen Maschinen gearbeitet. Das ist jetzt vorbei, hat aber firmenpolitische Gründe, keine technischen.
Da ich aktuell keinen Zugriff mehr auf diese virtuellen Maschinen habe, kann ich leider keine genauere Auskunft über das System machen:
System von Cisco, NVidia Grid K2.

Der Ansatz ist gut, technisch klemmt's aber noch manchmal.

Gut ist die Leistung der Maschinen sowie die Anpassbarkeit an die Anforderungen: Wer nur einfache Teile konstruiert braucht weniger Power als der Konstrukteur von komplexen Baugruppen oder ein FEM-Berechner- das lässt sich gut flexibel verteilen.
Gut ist natürlich auch die zentrale Wartbarkeit durch die IT- keine einzelnen Workstations mehr, die laufend auf neuen Stand gebracht, neu installiert oder ausgetauscht werden müssen.
Gut ist vor allem die Leistung für entfernte Standorte- dort kann fast so gearbeitet werden, wie auf den Workstations vor Ort- keine langen Lade- und Speicherzeiten im Netz.
Gut ist auch das Ansprechverhalten. Nur in Extremfällen merkt man geringfügige Verzögerungen, z.B. bei der Mausbewegung oder beim Zoomen/Drehen von Modellen.

Schlecht ist, dass manchmal die Verbindung nicht hergestellt werden kann, beim Anmelden friert u.U. der Bildschirm ein, nichts geht mehr. Dann muss mehrmals getrennt und neu versucht werden- meistens klappt es damit. Vor allem, wenn von unterschiedlichen Clients wechselnd auf eine virt. Maschine zugegriffen wird, gibt das solche Probleme, da hilft oft nur der Neustart dieser VM.
Außerdem ist der Preis auch nicht zu verachten, ein solcher Server + Clients geht schön ins Geld, das muss sich erst mal rechnen. Und dabei bitte nicht an der Grafikkarte sparen- die ist das A und O für CAD-Anwendungen.

Fazit: Nach anfänglichem überschwenglichen Einsatz als Workstation-Ersatz ist nur noch der Einsatz in entfernten Standorten übrig geblieben. Dort bring das wirklich was. Für lokalen Einsatz muss die Technik noch reifen, aktuell sind die Probleme noch größer als der Nutzen. Aber wenn die mal behoben sind, wäre das eine feine Sache.

------------------
Klaus

http://www.alko-tech.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olls Lai Lolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Olls Lai Lolli an!   Senden Sie eine Private Message an Olls Lai Lolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olls Lai Lolli

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2009

MS Windows 7 Ultimate x64
Intel Xeon X5450 3.00 GHz
12 GB Ram
Nvidia Quadro FX 5800
SWX 2011 x64 SP 05
PDM Enterprise 2011 Sp5

erstellt am: 05. Okt. 2017 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wir haben uns Ende 2016 auch mit der Idee befasst, zukünftig mit virtualisierten Workstations zu arbeiten.
Wir haben uns dann mal schlau gemacht und schnell gemerkt, dass es unheimlich schwer ist an Infos und vor allem Erfahrungen zu kommen.
Geplant war eine Virtualisierung mittels ESX.
Nach langer Recherche hat sich dann aber gezeigt, dass das Kosten-Nutzenverhältnis bei 3 Arbeitsplätzen einen Invest in diese Richtung nicht zu lässt.

Deshalb sind wir auf eine Lösung per PCoip von Teradici gegangen.
Damit haben wir auch die Möglichkeit die Workstation vom Arbeitsplatz in den Serverraum zu verbannen. Auf dem Arbeitsplatz kommen nur noch kleine Zero-Client zum Einsatz. Es gibt aber auch einen Software-Client den man ganz normal auf einem PC oder Laptop installieren kann, und kann dann ähnlich wie per RDP auf die Workstation zu greifen.
Innerhalb des Firmennetzwerks merkt man so gut, wie keine Unterschiede zum "normalen" Arbeitsplatz, lediglich beim Drehen gibt es kleinere Schatten.
Beim Zugriff von extern über einen VPN Tunnel und einem Software-Client klappt das auch noch zufriedenstellend, sofern die PING-Zeiten des WAN's nicht zu groß sind.
Ich hab zum testen mich mal per RDP von extern auf die WS verbunden und einmal mittels PCoip. Beim Betrachten von Bildern ist der Unterschied brutal. Bei RDP baut sich das Bild zeilenweise auf, bei PCoiP macht's schwupps und das Bild ist da!

Allerdings, wo viel Licht ist, da ist auch Schatten.
Aktuelle haben wir es noch nicht hinbekommen, dass bei einem Software-Client die Spacemouse durchgereicht wird.
Bei den Zero-Clients im Büro konnten wir die CAD-Mouse von 3D Connection nicht einsetzen, da hier immer wieder größere Probleme aufgetretten sind.
Nach der Mittagspause kann es passieren, dass die Zoom Richtung bei der Spacemouse umgedreht ist. Um das Problem zu beheben muss man den Treiber stoppen und neu starten.

Wenn jemand weitere Infos möchte einfach kurz melden.

Grüße OLL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2615
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 05. Okt. 2017 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit der SpaceMouse hatte ich noch vergessen (da ich selbst keine nutzte). Das hat bei uns auch nicht funktioniert.
Probleme gab's auch mit anderen externen Geräten, wie Telefonie etc.

------------------
Klaus

http://www.alko-tech.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 477
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2008-2018 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2014-2017
- SWOOD 2014-2016
- MasterCAM 2017+2018

erstellt am: 12. Jun. 2018 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich wollte diese etwas ältere Thema mal aufgreifen und mal nachhören ob es hierzu neue Erkenntnisse und Erfahrungsberichte gibt!?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KB-BLUST
Mitglied
Konstruktionsdienstleister/Consulting


Sehen Sie sich das Profil von KB-BLUST an!   Senden Sie eine Private Message an KB-BLUST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KB-BLUST

Beiträge: 277
Registriert: 21.05.2003

V 2001 / WFII / Creo3.0
INTRALINK 3.2 / 3.4
WindChill 9.x /10.x
Solidworks 2013-17
Keyshot Rendering
Keytech PLM
Sivas ERP

erstellt am: 19. Jun. 2018 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-Doctor 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben einige Plaetze unter VDI, laeuft ganz gut soweit. Nur auch bei uns ist immer noch das Problem mit dem USBPort Redirecting der 3D Connexions. Ist bisher noch nicht geloest.

Gibts jemand der die Kombi VMWare / Horizon / 3DConnexion hat?

Bei Inneo im Schulugszentrum hab ichs kuerzlich mal testen koennen. Die konnten aber zum 3D connexion nichts spezielles sagen, bei denen hats auf Anhieb wohl gefunzt

Gruss

------------------
   KB-BLUST   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz