Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
   Lineares Muster mit fester Referenzlänge und Anzahl der gemusterten Elemente

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lineares Muster mit fester Referenzlänge und Anzahl der gemusterten Elemente (1491 mal gelesen)
Daniko
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Daniko an!   Senden Sie eine Private Message an Daniko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Daniko

Beiträge: 174
Registriert: 29.11.2001

Solid Works 2018 Pro

erstellt am: 15. Jun. 2017 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


gitter.png

 
Ich möchte ein Gitter wie im Bild erstellen. Das Ausgangsschnittelement ist oben links und ist vom linken bzw. oberen Rand bemaßt. Jetzt möchte ich eine von mir festgelegte Anzahl von Elementen auf eine ebenfalls von mir festgelegten Referenzlänge nach rechts und nach unten Mustern.

Ich weiß das es die Option „bis Referenz“ gibt (was dem was ich möchte entspricht). Allerdings sind die Kanten links bzw. unten variabel, so dass ich diese nicht benutzen möchte.
Weiteres gibt das Handbuch nicht her.

Kann ich nicht irgendwie sagen 5 Elemente auf 100mm nach links und SolidWorks bestimmt den Abstand automatisch?

Ich bin Umsteiger von ProE und dort war diese Vorgehensweise (für mich) Standard. Bohrmuster die Über Mitte bemaßt wurde habe ich dann als horizontalen bzw. vertikalen Referenzlänge den doppelten Abstand zu Mittellinie vergeben und die Anzahl der Bohrungen (wie auch die äußeren Kanten des Bauteils) konnte ich bequem variieren.

Vielen Dank im Voraus.
Gruß Daniko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 15. Jun. 2017 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniko 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

gib doch in das Feld Abstand 100/5 (oder welche Werte auch immer) ein - dann passt das doch.

Und wenn sich mal das ganz dynamisch verhalten soll, erstellst du erst das Muster, und editierst dann das Abstandsmaß und verwendest die Gleichung =100/D1@LinearesMuster (wobei der Name der Bemaßung für die Anzahl nicht eingetippt wird, sondern im Bildschirm klickst du die Bem einfach an.)

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Daniko
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Daniko an!   Senden Sie eine Private Message an Daniko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Daniko

Beiträge: 174
Registriert: 29.11.2001

Solid Works 2018 Pro

erstellt am: 15. Jun. 2017 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.JPG

 

Demnach geht es nicht so "ganz einfach" mit auswählen und so. OK, schade eigentlich.

Wenn ich das Muster erstelle und im Feld Abstand eine Beziehung wie =100/D1@LinearesMuster (D1 als Anzahl der Elemente) einfügen will, ist mir nicht ganz klar wie ich das am Bildschirm anklicken kann.
Während des Erstellens des Musters wird das Maß ja noch nicht angezeigt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1439
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 15. Jun. 2017 22:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniko 10 Unities + Antwort hilfreich


MusterinRechteck.zip


MusterinRechteck_LC_SW2017.zip

 
Hallo Daniko,
das könnte z.B. so gehen.

Gruß - Lenz

Die Gleichungen kannst du erst erstellen, wenn das Muster bereits erstellt ist.

[Diese Nachricht wurde von Lenzcad am 15. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jan
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Jan an!   Senden Sie eine Private Message an Jan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jan

Beiträge: 1225
Registriert: 23.12.2000

Dienstl. Lenovo 30GB, nVidia, Win7 64 Enterp., SW 2017, 2018 und 2019
Priv. Dell M6800 16GB, nVidia K4100, Win7 64 Prof.
SW Prem. 2012, 2017, 2018 und 2019

erstellt am: 16. Jun. 2017 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniko 10 Unities + Antwort hilfreich


Muster_01.jpg


Muster_02.jpg


Muster_03.jpg

 
Moin,

je nachdem was dir wichtig ist kannst du das doch einstellen!
Ich habe in diesem Bsp. den Anfangs- und Endabstand gleich gesetzt, durch änder der Anzahl verändert sich entsprechend der Abstand.

Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2431
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 16. Jun. 2017 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniko 10 Unities + Antwort hilfreich


Musterausschnitt_2016.SLDPRT

 
Moin,

also du möchtest den Muster-Abstand für ein vollständig gelochtes Blech, davon aber dann nur die ersten x ausführen lassen?
- zu umgehende referenzierte Kopien ist etwas umständlich und unflexibel.
- Gleichungen mit abgegriffenen Maßen find ich auch nicht sonderlich schön - da übersieht man dann gerne Dinge wie potenzielle Kreisreferenzen ...
- du könntest direkt in den Gleichungen rechnen und die Werte dann für das Muster benutzen (Gleichungsaufwand)

oder du trickst ein wenig,
der Begrenzungspunkt muss ja nicht auf dem Körper liegen
damit wird das Muster zwar nicht schneller im Neuaufbau, aber die Verwendung in Baugruppen sollte schon leichter sein.

wer nicht >=2016 hat: (Beispielwerte)
- 2000x1500 skizzieren
- 100x100 austragen
- Ausgangsloch
- Muster mit Anzahl bis Referenzpunkte bei 2000 und 1500 (aus Skizze)
- 2000x1500 abzüglich 100x100 austragen und verschmelzen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1439
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 16. Jun. 2017 21:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniko 10 Unities + Antwort hilfreich


MusterbisReferenz.zip


MusterlinearBerechnungen.pdf

 
Zitat:
Original erstellt von Daniko:

Ich weiß das es die Option „bis Referenz“ gibt (was dem was ich möchte entspricht). Allerdings sind die Kanten links bzw. unten variabel, so dass ich diese nicht benutzen möchte.

Hallo Daniko, wenn dir nur die Körperkante als Referenzelement nicht passt, kannst du z.B. eine Skizzenlinie oder eine Ebene als Referenz verwenden. Diese wäre dann unabhängig von der Körperkante. Oder habe ich dein Problem falsch verstanden?

Zu diesem Thema habe ich noch was gefunden: Für die Einteilung Von Mustern mit Hilfe von Skizze und Gleichungen, habe ich mir einmal eine Anleitung gemacht, in der ich verschiedene Fälle festgehalten habe. Vielleicht ist es den einen oder anderen eine Hilfe.

Gruß - Lenz

[Diese Nachricht wurde von Lenzcad am 16. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz