Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blechabwicklung mit Zusatzkontur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechabwicklung mit Zusatzkontur (818 mal gelesen)
Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2039
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 15. Dez. 2016 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


profil_an_blech.PNG


profil_an_blech_sw2012.SLDPRT

 
Hallo Blechspezialisten,

wo die Biegezugabe ja jetzt aufgelöst ist ... 

wie bekomme ich eine 2. geschlossene Kontur zum Anzeichnen möglichst elegant in eine Abwicklung?

Ein geschlossenes Profil mit einem innenliegenden Stift trifft schräg auf ein gebogenes Blech.
Der Stift geht durch, das Profil muss ausgerichtet werden und wird angeschweißt.
Auf die Zeichnung soll deshalb:
- die außen liegende geschlossene Kontur zum Brennen (natürlich)
- die geschlossene Kontur vom verzerrten Profil zum Anreißen
- die darin liegende geschlossene Kontur zum Brennen oder für Mittelpunktmarkierung (Stiftdurchgang)

Beim Suchen hab ich noch nichts gefunden, hoffentlich ist es nicht nur ein anderer Suchbegriff ...

Funktionierende Lösungen benötigen Vor- und Nacharbeit und sind damit fehleranfällig.
- manuell erzeugten Block auf der Zeichnung hinzufügen ...
- 2 Blechkörper erzeugen, beide abwickeln und übereinanderschieben ...
- "öffnen" des Profils und anzeichnen eines "Labyrinths"

Gibt es da etwas, was bei der Abwicklung gleich mitkommt?
- Trennlinie geht bei Abwicklung verloren / gibt evtl sogar Fehlermeldung
- Einbuchtung verliert bei mir Radien und verschließt das Loch
- mit Formwerkzeug bin ich im Bereich der Biegung auch nicht recht weitergekommen...
- Oberflächen abwickeln geht wohl erst in Premium

Hat da jemand noch einen schönen Tip für mich?

Danke und Gruß,
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3833
Registriert: 03.07.2002

erstellt am: 15. Dez. 2016 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Oberflächen abwickeln geht wohl erst in Premium

N'Abend Christian,

ja, erst im Premium. Damit klappt es inklusive 3D-Skizze erzeugen in einer Minute.

Mit SWX pur fällt mir gerade keine Lösung ein; du hast ja auch schon ordentlich ausprobiert.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1343
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 16. Dez. 2016 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich


BlechbogenUndRohrFM.jpg


BlechbogenundRohrVideo.zip

 
Hallo Christian,
ich habe mir Dein Beispiel angeschaut und die Aufgabe mit einer Baugruppe nachvollzogen.
Dazu habe ich das Bauteil "Blechbogen" kopiert und nochmal als Komponente "Trennlinie" eingefügt.
In der Komponente "Trennlinie" habe ich:
- eine Fläche als Endbedingung für das Rohr erstellt.
- einen Schnitt in Größe der Rohr Außenkontur erstellt.
- Eine Fläche in Größe der Rohr Außenkontur nach Abwickelung erstellt.
In der Komponente "Blechbogen" habe ich, in der Abwicklung, diese Fläche als Trennlinie übernommen.
Siehe Anhang.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3833
Registriert: 03.07.2002

erstellt am: 16. Dez. 2016 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich


OberflAbwickln.mp4

 
Moin Christian,

wenn ich das richtig sehe, habt ihr ja eine SOLIDWORKS Premium im Hause...

Vielleicht darfst du sie ja mal für ein paar Minuten nutzen?!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2039
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 16. Dez. 2016 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

Premium scheint nur eine rechnergebunden zu sein und da ist nur 2012 drauf.
muss ich Anfang nächsten Jahres mal probieren, dann wollen wir ja  2016 drauf tun 

sieht wirklich sehr einfach aus, wie ist es mit dem k-Faktor?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3833
Registriert: 03.07.2002

erstellt am: 16. Dez. 2016 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

sieht wirklich sehr einfach aus, wie ist es mit dem k-Faktor?

Schlecht.

Es ist keine Blech-spezifische Funktion. Unsere Kunden wickeln damit sowohl Blech, wie auch Kunststoff-Teile, Stoff, Leder und *sonstwas* ab. Auch Tiefgezogene Teile.

Der Algorithmus vernetzt die Oberfläche(n), wie im Simulation und wickelt dann ab. Fließverhalten wird nicht berücksichtigt. Wenn das gewünscht ist, sind wir bei Logopress3 mit seinem Abwickler. Können wir auch drüber sprechen... kostet aber ca. 3 kEUR.

Da eine Oberfläche abgewickelt wird, könntest du ja zuvor eine Offset-Oberfläche auf den entsprechenden k-Faktor setzen. (Hätte ich ohnehin machen sollen, fällt mir gerade mal so ein...).

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 16. Dez. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2039
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 16. Dez. 2016 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lenz,

das sieht auch klasse aus 
quasi meinen Ansatz mit den 2 Blechen optimiert, so dass ich nicht 2 Ansichten übereinanderschieben muss ...

Danke, das lässt sich auch mit 2 Blechkörpern in 1 Teiledatei machen, super! 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2039
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 16. Dez. 2016 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

so schlecht ist das auch nicht, wenn man an den Offset denkt 

Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1343
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 16. Dez. 2016 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich


BlechbogenuRohr_LC_SW2015.zip

 
Hallo Christian,
ich sehe, Du hast ja SW2016 zur Verfügung. Anbei die BG in SW2015.

Gruß - Lenz

Habe noch Dicke, Biegeradius und K-Faktor über Gleichungen verbunden.

[Diese Nachricht wurde von Lenzcad am 16. Dez. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Lenzcad am 16. Dez. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4327
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 16. Dez. 2016 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich


030188_Abwicklungsversuch.jpg


030188_profil_an_blech_Ti-swx2012.SLDPRT

 
Hallo Christian,

ich hab da auch mal probiert...
Ich habe auf die Offsetoberfläche eine Wanddicke aufgetragen (vielleicht in Schablonenstärke  ). Dann "Biegungen einfügen..." und sich die Abwicklung anzeigen lassen...

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2039
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 16. Dez. 2016 18:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


entfaltet.PNG

 
Hallo Ralf,

für eine Schablone auch nicht schlecht,
aber es soll gelasert werden Kontur und Anrisslinien zusammen.

habe da nach der Anregung von Lenz einen Weg gefunden.
und eine Merkwürdigkeit von SWX:
entfalten und Abwickeln führen zu verschiedenen Ergebnissen ...
Entfalten macht die gemusterten Ausbrüche alle anders ;(
muss man nur wissen 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1343
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 16. Dez. 2016 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian_W 10 Unities + Antwort hilfreich


BlechbogenUndRohr02FM.jpg


KonfiStandardUndAbwicklung.jpg


BlechbogenuRohr02_LC_SW2015.zip

 
Hallo Christian,
hier ein Aufbau mit einem Blechteil und die Übertragung der Trennlinie mit einer Oberfläche und Verformung. Die Übertragung der Trennlinie ist bei diesem Modell (erstaunlicherweise) auch relativ genau.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz