Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Teil beim Einfügen parametrieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teil beim Einfügen parametrieren (794 mal gelesen)
Skalar
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Skalar an!   Senden Sie eine Private Message an Skalar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Skalar

Beiträge: 46
Registriert: 26.01.2007

Win7 / SX2012

erstellt am: 19. Aug. 2016 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rohr_WDAgl.SLDPRT

 
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an die Wissenden, die mich als Anfänger verzweifeln läßt.
Ich habe ein Rohr mit verschiedenen Konfigurationen, die ich beim Einfügen in eine Baugruppe aus auswählen kann.
Ich möchte allerdings die Länge und die beiden Anschlusswanddicken beim Einfügen frei eingeben können.
Es geht um:
-Laenge@Rohr
-Anschluss1@Fase1
-Anschluss2@Fase2

Wie bekomme ich diese Parameter in den Dialog "Komponente konfigurieren" beim Einfügen des Teils in eine Baugruppe?
(So wie es bei Stahlprofilen in der Toolbox ist.)

[Diese Nachricht wurde von Skalar am 19. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2354
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 19. Aug. 2016 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Skalar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Skalar,

hier musst du den ConfigurationsPublisher bemühen.
Der kann je nach Erstellvarainte entweder Auswahllisten beim Einfügen vorblenden oder eben definierte Parameter abfragen bei dennen dann nach Bedarf auch eine neue Konfiguration erstellt wird.

[EDIT]Hab gerade gesehen das du ja schon den ConfigurationsPublisher verwendest, wahrscheinlich hast du nicht beachtet das beim erstellen des CP für Parametereingabe anfangs nur ein Eintrag in der Tabelle drin sein darf und du für die Konfigurationsnamensvergabe eine Formel drin haben musst. Für deinen Parameter DN den du mitgeben möchtest solltest du dir Vielleicht eine Eigenschaft anlegen, weil diese kannst du dann auch durch den CP befüllen und hier ggf. eine Liste hinterlegen. [/EDIT]

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete   

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 19. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 19. Aug. 2016 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Skalar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mach aus dem Rohr ein Bibliotheksfeature, da kannst du dann (wie bei Stahlprofilen) deine Parameter beliebig setzen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz