Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Neue Passungstabelle 7.1 (Seite 3)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 3 Seiten lang:   1  2  3  nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neue Passungstabelle 7.1 (9762 mal gelesen)
Nellkir
Mitglied
techn.Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Nellkir an!   Senden Sie eine Private Message an Nellkir  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nellkir

Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2016

erstellt am: 12. Jan. 2018 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

Danke für die schnelle Hilfe.
Ja, das scheint in der Tat das Problem gewesen zu sein. Habe nun unsere Firmen-Blattformate hinzugefügt und es klappt wunderbar.

Daumen hoch!

Aber jetzt schönes Wochenende! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 23. Jan. 2018 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


pt714-setup.JPG


pt714-main.JPG

 
Hallo,

ich habe mit dem macro das gleiche Problem wie "GrünesTelefon": Fehler beim Kompilieren.

Die angesprochenen Verweise fehlen bei mir nicht.

Auf meiner Kiste Läuft win7-64 mit sw2017.

Bisher hab ich die Passungstabelle der varbox benutzt, die allerdings etwas unflexibel ist.

Was kann noch das Problem sein?


Zitat:
Original erstellt von GrünesTelefon:

Leider haben wir momentan das Problem dass bei neuen Rechnern mit ansonsten gleichem Betriebssystem (Win 7) und gleichem Solidworks (2014 SP5.0) genau dieses Makro nicht mehr funktioniert. Daher wollte ich einfach mal die aktuellste Variante testen und habe diese herunter geladen. Leider funktioniert diese weder auf den alten noch auf den neuen Rechnern. Bekomme jedes Mal die Fehlermeldung wie angehängt. Über Ideen woran das liegen könnte würde ich mich sehr freuen.


[Diese Nachricht wurde von alte.socke am 23. Jan. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2027
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 23. Jan. 2018 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

hast du jeweils nach einem Neustart von SWX schon mal in die einzelnen Teilmakros geschaut und die Verweise kontrolliert?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 23. Jan. 2018 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verweise-01.JPG

 
Hallo alte.socke,

poste doch mal eine Screenshot Der Verweise
im Makro "Passungstabelle9.swp"
das sollte dann in etwas so aussehen wie im Anhang
bei Dir sollte halt dann statt SWX 2016 SWX2017 stehen


------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 23. Jan. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von nahe am 23. Jan. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 24. Jan. 2018 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


pt714-9v.JPG

 
Guten Morgen,

vielen Dank für die schnellen Antworten.

@nahe: hier kommt der Screenshot zu den Verweisen der "9"

@Christian: Ja, hab ich alles gemacht, aber keine fehlenden verweise gefunden. Ich hab sie auch mal alle neu verknüpft, was auch nichts geändert hat.

[Diese Nachricht wurde von alte.socke am 24. Jan. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 632
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2016 x64 SP3.0
Dell T3600 Workstation
Intel XENON 6x3.2 GHz
NVIDIA Quadro 4000 2 GB
16GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 7 Professional x64 SP1
Microsoft Office Pro 2010 SP2
Kaspersky Anti-Virus 10.2.4.674
Microsoft VB 2010 Express
SpacePilot von 3Dconnexion

erstellt am: 24. Jan. 2018 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau dir die Verweise noch einmal genauer an, denn in Zeile 5 steht "NICHT VORHANDEN: Microsoft Excel 16.0 Object Library"
Diesen Verweis musst du korrigieren.

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 24. Jan. 2018 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah, ok, ich Blindfisch... Danke für den Hinweis.

Ich hab auf dieser Kiste noch Excel 14 und wollte erst mit Windoof 10 aktualisieren, um keine Aktivierung zu verschenken...

Das Setup läuft jetzt, aber beim Aufruf der Main kommt kurz die Meldung, dass das Setup gelesen wird, und dann passiert nichts mehr.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ziton
Mitglied
CAD/PDM Administration

Sehen Sie sich das Profil von Ziton an!   Senden Sie eine Private Message an Ziton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ziton

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2012

SW2016 SP5.0

erstellt am: 24. Jan. 2018 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist normal...
das Marko wird zur Laufzeit der SolidWorks Instanz geladen.
Wenn in einer Zeichnung eine entsprechende Passung vorhanden ist wird bei jedem aktualisieren der Zeichnung (Strg+Q)
eine Passungstabelle erzeugt oder wenn bereits vorhanden, aktualisiert.

------------------
Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 24. Jan. 2018 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Klasse, es funktioniert, vielen dank für die schnelle Hilfe!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 24. Jan. 2018 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

freut mich, dass die Probleme mit dem Makro,
auch mein Zutun gelöst werden

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 26. Jan. 2018 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt hab ich noch eine doofe Frage, das ist ein Anliegen aus unserer Fertigung:

Ist es möglich, den Mittelwert der Passungen mit auszugeben?

Ich sag jetzt nicht, dass da jemand faul ist, aber es soll wohl Sicherheit beim Programmieren bringen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 26. Jan. 2018 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ist keine doofe Frage.
Ist leider nicht möglich.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alte.socke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von alte.socke an!   Senden Sie eine Private Message an alte.socke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alte.socke

Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2018

erstellt am: 29. Jan. 2018 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

spannpratze
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von spannpratze an!   Senden Sie eine Private Message an spannpratze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spannpratze

Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 07. Feb. 2018 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Tag,

das Forum ist echt gut und hat mir schon öfter weiter geholfen. Jetzt habe ich auch endlich mal einen Grund mich anzumelden.

Ohne Einstellungen ist die Passungstabelle schon ganz ok. Mit Einstellungen wäre die Passungstabelle sicher sehr gut!

Aus SolidWorks startet das Setup aber leider nicht. Über den VBA Editor startet es.
Die Verweise sind alle vorhanden.
Ich nutze Windows 10, SolidWorks17 und Excel 16.

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen?


Gruß
Felix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 07. Feb. 2018 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Felix,

d.h. wenn Du Extras->Makro->ausführen "Passungstabelle_Setup" wählst,
startet das Makro nicht und es kommt auch keine Fehlermeldung?

Kannst Du mal einen screenshot der Verweise posten?

Hast Du alle Dateien der Zip Datei in eigenes Verzeichnis kopiert?

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spannpratze
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von spannpratze an!   Senden Sie eine Private Message an spannpratze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spannpratze

Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 08. Feb. 2018 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

.... Fehler gefunden.... es funktioniert einwandfrei... Vielen Dank!

Ich habe die Makro-Schaltfläche falsch erstellt... 

Extras->Anpassen->Befehle->Makro->"Neue Makro-Schaltfläche" an die Position gezogen, wo ich es gerne hätte.
Dort hatte ich die voreingestellte Methode stehen gelassen, das war Passungstabelle_Setup1.ciao.
Mit Passungstabelle_Setup1.main läuft es. 

... Und es ist echt gut! Vielen Dank!


Gruß

Felix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thiagofm
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von thiagofm an!   Senden Sie eine Private Message an thiagofm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thiagofm

Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2018

HP Z440 Workstation
Xeon (4-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
1400GB HDD
------------------------
SWX-2016 SP4.0
----------------
Windows 7 64 bit

erstellt am: 06. Apr. 2018 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

ich habe leider zum ersten Mal gestern das gelesen, ich weiß, dass schon über ein Jahr alt ist,
aber trotzdem wollte ich etwas fragen ...

Ich habe die Makros bereit bei mir installiert (Schaltfläche) ... wenn ich das Setup ausführe, passiert nichts ... wenn ich der Main ausführe, sagt es, dass das Setup gelesen wird und dann passiert nichts ... wenn ich die Passungstabelle9 ausführe, sagt es, dass den Makro über Setup u/o Main gestartet werden soll ...

 

Wie soll ich damit umgehen? Gibt es irgendeiner Lösung für das Problem?

Viele Grüße

Thiago

[Diese Nachricht wurde von thiagofm am 06. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 06. Apr. 2018 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thiago,

wegen dem Setup
bekommst kein Dialogfenster angezeigt?

wegen Main
lies bitte die Hinweise im ersten Post
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/029280.shtml#000000

Nachdem Du das Main gestartet hast, passiert nichts,
bis Du Strg+Q drückst
Das Makro ist Event-gesetuert

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thiagofm
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von thiagofm an!   Senden Sie eine Private Message an thiagofm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thiagofm

Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2018

HP Z440 Workstation
Xeon (4-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
1400GB HDD
------------------------
SWX-2016 SP4.0
----------------
Windows 7 64 bit

erstellt am: 06. Apr. 2018 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

Sodele, wegen Main hat es funktioniert. Vielen Dank!

Und ja, leider taucht kein Fenster beim Setup auf.

Dazu, wenn ich Strg+Q betätige, kommt eine Fehlermeldung: "Das Format 420x297 wurde nicht gefunden! Tabelle wird an Position der vorhandenen Tabelle eingefügt"

Da ich mit A3 bis zu A0 arbeite, wäre es geschickter, wenn ich das Format auswählen könnte.

Grüße,

Thiago

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 06. Apr. 2018 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thiago

öffne mal das Makro Passungstabelle9 und überprüfe ob die Verweise stimmen.
Extras–>Verweise

Siehe dazu auch einen der vorigen Posts
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/029280-2.shtml#000062

Könnte sein dass es daran liegt, dass kein Dialog beim Setup erscheint


------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 547
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2015
Win 8.1 64 bit
Intel Xeon 3,2GHz
16GB RAM
Nvidia Quadro K2200
SWx EPDM

erstellt am: 31. Mai. 2018 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nahe:
Hallo Thomas,

Danke mal für den Hinweis!

auf die Schnelle hilft nur den Passungswert
in dem Fall "j6"
weglöschen und nicht nur einfach auf Zweiseitig umzuschalten

Das Makro prüft aktuell nicht den Toleranztyp
sondern geht einfach davon aus,
dass wenn an der Bemaßung eine Passung hängt diese auch aktiv ist.

Scheinbar löscht SWX den Passungswert (j6) nicht, wenn der Toleranztyp geändert wird.


Hallo Heinz,

zur Prüfung auf eine Passung hier der Code:

Code:
If btol.Type = 7 Then

Einzufügen in die Schleife "Do While Not swDispDim Is Nothing" nach
pass = ""
pass2 = ""

Das End If dazu vor "Set swDispDim = swDispDim.GetNext3".

Zumindest bei mir funktioniert es dann wieder einwandfrei. Zumindest in der V6.

Gruß, Jens

------------------
CSWA, CSWP, CSWPA-SM & -SU =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ziton
Mitglied
CAD/PDM Administration

Sehen Sie sich das Profil von Ziton an!   Senden Sie eine Private Message an Ziton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ziton

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2012

SW2016 SP5.0

erstellt am: 01. Jun. 2018 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jens,

der Fehler wurde von Heinz in der Version 7.14 behoben.

siehe
http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/031136.shtml#000000

------------------
Gruß Thomas

[Diese Nachricht wurde von Ziton am 01. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 547
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2015
Win 8.1 64 bit
Intel Xeon 3,2GHz
16GB RAM
Nvidia Quadro K2200
SWx EPDM

erstellt am: 01. Jun. 2018 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Ah. Danke. Ich hatte nur mit der 7.1 getestet, da war er noch drin... 

Gruß, Jens

------------------
CSWA, CSWP, CSWPA-SM & -SU =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 01. Jun. 2018 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jens,

das ist mir Thomas zuvor gekommen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoergZ
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JoergZ an!   Senden Sie eine Private Message an JoergZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoergZ

Beiträge: 5
Registriert: 05.08.2014

SolidWorks 2016

erstellt am: 23. Jul. 2018 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,
die Anwender haben noch Schwierigkeiten bei der Anwendung des Makros für Passungstabellen in der Version 7.13 im Vergleich zu einer früheren Version.
Im Forum habe ich schon gelesen, dass eine Aktualisierung <nach Makroaufruf <Strg> <Q> grundsätzlich erforderlich ist.
Diese Änderung ist also klar.
Bei einer weiteren Aktualisierung der Zeichnung wird das Makro automatisiert nochmal angestoßen und die Passungstabelle wird wieder in die linke Ecke des Zeichnungsrahmens verschoben. Lässt sich das Verschieben der einmal gesetzten Position durch eine Voreinstellung verhindern?
Des Weiteren fallen mir Fehlermeldungen in der Logdatei auf.
Z.B.: Das Format 594 x 420 wurde nicht gefunden! Formatdaten werden vom ersten Format genommen
Lassen sich die verschiedenen Formate und der Referenzpunkt für die Passungstabelle definieren?
Wenn ja, wäre ich dankbar für Hinweise, in welchem Programmteil das zu machen ist.
Viele Grüße von
Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg,

die von dir angesprochenen Einstellungen bezüglich des Formates und Einfügepunktes musst du erst in der Setup definieren, da deines vom Standard abweicht. Diese Informationen stehen dann in der .ini Datei die jedesmal bei Macrostart eingelesen werden.
Falls du das Format definiert hast könnte deine Fehlermeldung im Log aber auch durch einen fehlenden / falschen Office Verweis kommen, wie bereits weiter oben im Thread zu finden.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 06:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg,

die von dir angesprochenen Einstellungen bezüglich des Formates und Einfügepunktes musst du erst in der Setup definieren, da deines vom Standard abweicht. Diese Informationen stehen dann in der .ini Datei die jedesmal bei Macrostart eingelesen werden.
Falls du das Format definiert hast könnte deine Fehlermeldung im Log aber auch durch einen fehlenden / falschen Office Verweis kommen, wie bereits weiter oben im Thread zu finden.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 24. Jul. 2018 06:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pas-01.PNG


pas-02.PNG

 
Hallo Jörg,

das lässt sich alles über das Setup erledigen

wegen dem Format,
das kannst Du im Setup unter dem Reiter Formateinstellungen hinzufügen
(siehe Bild pas-01)

funktioniert am Besten,
wenn Du eine Zeichnung mit dem gewünschten Format öffnest
dann das Setup starten
unter Formateinstellungen
"<-- Format hinzufügen"
"Abmessungen von aktuellem Blatt"
danach die restlichen Einstellungen setzen

die Referenzpunkte zum Einfügen, werden pro Format unter Tabelleneinstellungen definiert

das verschieben einer bestehenden Tabelle kann verhindert werden,
wenn unter Passungseinstellungen bei "Tabelle neue positionieren" der Haken rausgenommen wird (siehe Bild pas-02)

Achtung: das ist keine generelle Einstellung, das muss für jedes Format eingestellt werden


------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 06:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

Zitat:
Achtung: das ist keine generelle Einstellung, das muss für jedes Format eingestellt werden

dann wiederspricht dein Bild / Text in der Form ja bei dieser Option dem tatsächlichen Verhalten  . Könntest es ja irgendwann mal umbauen das er je nach selektierter Einstellung sich der Label-Text von Formatunabhängig (Global) auf Formatgebunden ändert.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 06:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

[EDIT] doppelpost 

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 24. Jul. 2018 07:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bernd,

Du hast recht diese Einstellung ist generell :-(

da ich das Makro fast gar nicht verwende und auch nicht mehr der Jüngste bin,
kann das schon mal vorkommen das ich das was durcheinander bringe 

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 07:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

[EDIT] drippelpost 

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 24. Jul. 2018 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bernd,

warum postest Du 2- und 3-fach? 

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry,

unser Internet spinnt zur Zeit ein bisschen, der ist immer auf Fehler gelaufen, da dachte ich er hat es nicht gepostet und am Ende hat er es doch gleich 3x gemacht  .

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 24. Jul. 2018 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

ahhhhh schon wieder 

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 24. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123Dominik123
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von 123Dominik123 an!   Senden Sie eine Private Message an 123Dominik123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123Dominik123

Beiträge: 5
Registriert: 10.08.2018

Solidworks 2017

erstellt am: 10. Aug. 2018 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


a.JPG


b.JPG

 
Hallo

Wenn ich im Setup ein neues Format erstelle, kommt nach dem Eingabefeld eine Fehlermeldung "Laufzeitfehler 13".
Von wo kann dieser Fehler kommen? => Siehe Anhang
Wenn ich anschließend auf Debuggen klicke wird folgende Zeile markiert => Siehe Anhang

Grüsse Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 11. Aug. 2018 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dominik,

bitte poste mal die Setup.ini Datei und eine Zeichnung mit der Zeichnungsvorlage.
(kann eine komplett leere Zeichnung sein)

Es wäre auch nicht schlecht, wenn Du ein paar Informationen zu Deiner
SWX Installation bekannt gibst

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 12. Aug. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123Dominik123
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von 123Dominik123 an!   Senden Sie eine Private Message an 123Dominik123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123Dominik123

Beiträge: 5
Registriert: 10.08.2018

Solidworks 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 06:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Zeichnung_und_Passungstabelle.zip

 
Vielen dank für deine Hilfe.

Ich arbeite auf Solidworks 2017 SP5.0.

Eine Setup.ini Datei finde ich nicht, aber eine Passungstabelle.ini Datei.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 13. Aug. 2018 06:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dominik,

also ich kann das Format problemlos hinzufügen.
unter Windows 7 / SolidWorks 2018

folgendes
- warum benennst Du das Format um? (das brauchst Du nicht machen)
- poste mal einen screenshot der Verweise vom Makro
  wenn Du im Debugger bist, Extras->Verweise

@All
hat jemand anderer noch Probleme damit?

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123Dominik123
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von 123Dominik123 an!   Senden Sie eine Private Message an 123Dominik123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123Dominik123

Beiträge: 5
Registriert: 10.08.2018

Solidworks 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Verweise.JPG


Debugger_Typen_unvertraglichkeit.png

 
Wenn ich ich im Debugger bin, kann ich die Verweise nicht anwählen.
Ich muss zuerst in den Entwurfsmodus wechseln.
Im Debugger selbst, wenn ich in der Zeile mit dem Cursor über CDbl fahre (siehe Anhang), dann steht "Typen unverträglich".
Hilft dir das weiter?
Übrigens, wir arbeiten mit Windows 10...

Das Makro "Passungstabelle" selbst funktioniert einwandfrei.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 13. Aug. 2018 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dominik,

kommt der Fehler gleich beim Einfügen des Formats
oder erst wenn Du einen Wert für die Texthöhe eingibst?

Schau mal im Debugger welcher Wert sich in TextBox1.Text befindet

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123Dominik123
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von 123Dominik123 an!   Senden Sie eine Private Message an 123Dominik123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123Dominik123

Beiträge: 5
Registriert: 10.08.2018

Solidworks 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich "Format hinzufügen" klicke, dann kann ich den Text für Formatname eingeben. Sobald ich dann mit "Ok" bestätige kommt der Laufzeitfehler.
Dieser Fehler erscheint aber auch auf folgenderweise:
Wenn ich auf Formateinstellung gehe, ist bei mir automatisch A0 ausgewählt.
Wenn ich nun auf ein anderes bestehendes Format klicke (Beispiel A3), dann erscheint auch dieser Laufzeitfehler.

Im Debugger unter TextBox1.Text erscheint der Wert "2,5".
Könnte "," falsch sein?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 13. Aug. 2018 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dominik,

tut mir Leid, aber ich bin ratlos 
der "," stimmt schon, sonst bekommst Du statt 2,5 25

hast Du noch eine anderes SWX Version installiert
um zu prüfen ob es dort das selbe ist?

ich hab nur 2016 und 2018 unter Windows 7 und bei beiden funktioniert es problemlos

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

123Dominik123
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von 123Dominik123 an!   Senden Sie eine Private Message an 123Dominik123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 123Dominik123

Beiträge: 5
Registriert: 10.08.2018

Solidworks 2017

erstellt am: 13. Aug. 2018 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein ich habe leider keine andere Soldiworks Version.

Mit "," meinte ich folgendes: Statt "2,5" => "2.5"?

Sonst ist ja auch nicht schlimm. Die Passungstabelle funktioniert super und das ist wichtig 

Noch eine anderer Frage, kennst du ein umfangreiches Oberflächen Makro für die Zeichnung?
Das SWFinish von http://www.umct.de/download/download.php kenne ich bereits, aber ich hätte gerne etwas umfangreicheres.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1373
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 13. Aug. 2018 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dominik,

ich hab Dich schon richtig verstanden wegen 2,5 od. 2.5
cdbl("2.5") liefert als Ergebnis 25
cdbl("2,5") liefert als Ergebnis 2,5

das ist der Unterschied

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2114
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 14. Aug. 2018 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Hallo Dominik,

ich hab Dich schon richtig verstanden wegen 2,5 od. 2.5
cdbl("2.5") liefert als Ergebnis 25
cdbl("2,5") liefert als Ergebnis 2,5

das ist der Unterschied


Hallo Heinz,

dafür hast du doch extra das Replace eingebaut, falls die Eingabe mit Punkt erfolgt, daher kann das ja garnicht das Problem sein.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 3 Seiten lang:   1  2  3 

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz