Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blechteil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechteil (505 mal gelesen)
Cyrus79
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cyrus79 an!   Senden Sie eine Private Message an Cyrus79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cyrus79

Beiträge: 54
Registriert: 01.10.2013

SWX 2015 SP3
Surfcam 2014

erstellt am: 04. Mrz. 2014 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Teil8.SLDPRT

 
Hallo zusammen,

ich versuche derzeit ein Blechteil zu erstellen und es klappt einfach nicht. Selbst unser Reseller Support ist überfragt.
Zum Problem:
Das Blechteil (eine geschwungene Kontur) soll mit 2 Radien R200 u. R80 (nicht zwingend tangential angeschlossen) gebogen werden.
Ich habe also eine Skizze mit den beiden Radien gemacht, ein Blech daraus gemacht, dieses Blech entfaltet, eine Skizze mit der Blechkontur drauf gelegt und
den Schnitt linear ausgetragen.
Leider kann ich das Blech dann nicht mehr falten, weil ich keine fixierte Fläche anwählen kann. Gut, das läuchtet mir ein, deshalb hab ich am schmalen Konturende versucht, ein gerades Stück anzufügen. Damit kann ich zwar beim Falten die fixierte Fläche wählen, bekomme aber die Fehlermeldung, dass nicht faltbare Features vorhanden sind.

Komischerweise funktioniert der gesamte Vorgang einwandfrei, wenn ich beim linearen Schnitt, die Schnittseite umkehre, also die geschwungene Kontur aus dem Basisblech schneide.

Ich habe die Problematik schon mit unserem Support besprochen, der hat allerdings auch keine Idee, wie man das Problem lösen kann.

Mit Volumenkörper und Umwickeln komm ich auch nicht weiter, weil ich bei Umwickeln leider nur 1 zu umwickelnde Fläche wählen kann, aber leider 2 gekrümmte Flächen habe.

Vielleicht weiß jemand von euch, wie ichs machen könnte.

Vorab schon mal Danke für eure Anregungen.

mfg
Cyrus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3647
Registriert: 03.07.2002

erstellt am: 04. Mrz. 2014 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cyrus79 10 Unities + Antwort hilfreich


BoegenGeht.SLDPRT

 
Hallo,

so, jetzt geht es.

Achte bitte darauf, das du die fixierte Kante (in Abwicklung referenziert, änderbar) nicht vollständig löschst. Ausserdem dann auch für das Entfalten/Falten verwendest.

Du siehst jetzt oben eine kleine abgeplattete/gerade Kante. Kannst dies auch nach unten verlegen, wenn du es schöner findest; Aber zumindest EINE wirst du brauchen.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cyrus79
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cyrus79 an!   Senden Sie eine Private Message an Cyrus79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cyrus79

Beiträge: 54
Registriert: 01.10.2013

SWX 2015 SP3
Surfcam 2014

erstellt am: 04. Mrz. 2014 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

im Endeffekt hab ich mehrfach das Gleiche versucht..nur am anderen Ende des Teils.
Wie dem auch sei, es funktioniert einwandfrei.

Danke für die prompte Hilfe. Echt top!

Ich werds jetzt noch mit ner Variante versuchen, also wenn die beiden Radien nicht tangential zueinander sind. Mal gucken, obs das auch macht.

Danke nochmal.

mfg
Cyrus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de