Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Teile Vorlage austauschen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teile Vorlage austauschen (4672 mal gelesen)
AJS-Klaus
Mitglied
Maschinenbau-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von AJS-Klaus an!   Senden Sie eine Private Message an AJS-Klaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AJS-Klaus

Beiträge: 82
Registriert: 12.06.2007

Win10-64; SolidWorks 2018-SP5

erstellt am: 23. Mrz. 2010 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe leider auf die schnelle nichts gefunden  
Hat jemand einen Tipp wie man die Teile-Vorlage (SW2008) bei bestehenden Teilen gegen eine neue austauschen kann
Immer wenn ich ältere Teile (oder Fremdteile) öffne, sind Eigenschaften nicht und/oder anders als bei meiner aktuellen Vorlage definiert. Bei den Zeichnungs-Vorlagen ist ein Austausch kein Problem, wie dies jedoch bei Teilen futzt weiß ich nicht.

Danke für Eure Anrworten und viele Grüße 

------------------
SolidWorks 2008 SP4

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 23. Mrz. 2010 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AJS-Klaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AJS-Klaus,

man kann Vorlagen nicht tauschen, weder bei Teilen, Baugruppen noch Zeichnungen.

Vorlagen werden ausschließlich als Vorlage für neue Dokumente genutzt. Punkt. Schon immer. Was du bei einer Zeichnung vielleicht tauschen kannst sind die Blattformate, das ist auch alles. Die Dokumenteigenschaften können und dürfen sich nicht dadurch verändern, dass du eine Vorlage änderst, das wäre schon ziemlich übel für alle Freigabeprozesse.

Seit der 2009 gibt es die sogenannten Entwurfsnormen, das ist mehr oder weniger ein Großteil der Dokumenteigenschaften. Diese können auch gespeichert und in einem anderen Dokument wieder eingeladen werden, was dem "Vorlagenwechsel" am nächsten kommt. Für die 2008 kannst du so etwas halbwegs automatisch per Makro machen, ich hab in der MakroMania ein Tool namens "Dokumentoptionen kopieren" auf http://solidworks.cad.de/mm_08.htm  liegen.

Wenn es nur ein paar wenige Anpassungen sind würde ich das sogar bei einer Änderungen eben von Hand nachziehen oder mir ein "einfaches" Makro dafür stricken. Wie gesagt, in den halbwegs aktuellen SolidWorks Versionen geht das über die Entwurfsnormen.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AJS-Klaus
Mitglied
Maschinenbau-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von AJS-Klaus an!   Senden Sie eine Private Message an AJS-Klaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AJS-Klaus

Beiträge: 82
Registriert: 12.06.2007

Win10-64; SolidWorks 2018-SP5

erstellt am: 24. Mrz. 2010 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für die Antwort. Dachte man könnte auch Teile-Vorlagen wie Blattformate austauschen
Dann muss ich halt von Hand ändern und hoffe auf eine neue SW-Version

------------------
SolidWorks 2008 SP4

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 24. Mrz. 2010 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AJS-Klaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

wie Stefan schon sagte. Du kannst die Dokumenten-Optionen der verscheidenen Vorlagen ( ET, BG und Zeichnung)mit diversen Tool's von einem Dokument auf ein anderes Dokument übertragen automatisiert. Dafür gibt es beim Stefan eine Excel-Vorlage. Wir haben dafür z.B. ein Tool, was alle möglichen Dokumenten-Optionen einer Baugruppe und allen enthaltenen Unter-BG's und ET's auf einen neuen Dokumenten-Standard bringt. Führt im Prinzip zum gleichen Ergebnis.

MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1586
Registriert: 29.03.2001

erstellt am: 24. Mrz. 2010 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AJS-Klaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist ja Klasse! Entwurfsnorm! Das war bei uns noch nicht angekommen! Tolle Sache das.... 
Hab ich gleich mal gespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Passiert mir doch häufiger, daß ich eine ältere Datei lade und dann mühsam anfange, die Linienstärken und Abstände anzupassen.
DANKE für den Tip!
Gruß
Ramona

------------------
**Chaos ist die Ordnung, die wir nicht verstehen.**

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mermat
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mermat an!   Senden Sie eine Private Message an mermat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mermat

Beiträge: 26
Registriert: 24.04.2015

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1630 v3 3.70GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200
Win 10 Pro
Solidworks Professional
2016 x64 SP5.0
2015 x64 SP5.0

erstellt am: 20. Mrz. 2020 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AJS-Klaus 10 Unities + Antwort hilfreich


3607178.SLDPRT

 
Hallo zusammen,

jetzt muss ich aus aktuellem Anlass mal dieses Uralt-Thema aktivieren.

Uns ist gerade aufgefallen das SW2016 auf unseren Zeichnungen die Abwicklung falsch darstellt.
Wir haben vor kurzem unsere Arbeitsweise etwas umgestellt.
Wir machen als Gravurdarstellung im Modell Schnitte/Bohrungen mit einer Tiefe von 0,1mm.
Ändert man an der Basisfläche nichts ist alles gut und wird auch richtig auf der Zeichnung ausgegeben.
Ändert man aber im Abwicklungsfeature die fixierte Fläche (von Außen nach Innen)kommt es auf der Zeichnung zu einer falschen Darstellung der Abwicklung.
Die Biegeliniendarstellung genauso wie die Biegelinienbezüge werden spiegelverkehrt.
Aus "Nach oben" wird "Nach unten".

Laut unserem Support hat das damit zu tun dass mit SW2016 eine andere Teilestruktur eingeführt wurde bei der die Multipart-Konstruktion mehr unterstützt werden soll.
Teile welche noch mit Teilvorlagen vor SW2016 konstruiert wurden haben eine andere Struktur, ist zu erkennen am "Abwicklung"-Feature. Bei älteren Teilen ist nur das Feature im Baum, bei neueren Teilen liegt das Feature zusätzlich in einem Ordner.
Auch wenn ein altes Teil neu abgespeichert wird bleibt die alte Teilestruktur stehen.

Laut Support hat ausschließlich Solidworks selbst die Möglichkeit in alten Teilen die Struktur zu ändern.

Oder hat hier jemand eine Idee wie ich die "Struktur" anpassen kann, ich bin für Vorschläge steht´s offen.
Ein altes Teil hab ich euch mal anghängt.

Gruß Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elmarklammer
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von elmarklammer an!   Senden Sie eine Private Message an elmarklammer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elmarklammer

Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2002

SW 2016 SP5, INV 2013, NVIDIA K2000D, BOXX W4170
INTEL CORE I7-4770K WIN 7 PRO

erstellt am: 23. Mrz. 2020 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AJS-Klaus 10 Unities + Antwort hilfreich


Flip-View.jpg

 
Einfach die Abwicklungsansicht umdrehen. Sieh Bild.

------------------
elmar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz