Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Schwierigkeit mit Zeichenansicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Direct Editing in SOLIDWORKS
Autor Thema:   Schwierigkeit mit Zeichenansicht (1545 mal gelesen)
dan2ny
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dan2ny an!   Senden Sie eine Private Message an dan2ny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dan2ny

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 23. Mai. 2005 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe meinen Körper (ein Flugzeugkörper) mit Ebenen (36 Ebenen mit jeweils 10° Winkel zueinander) über die Option Schnittlinien in einer 3-D Skizze geschnitten und will ihn jetzt so in der Zeichenansicht darstellen. Mithilfe der Schnittlinien soll dadurch ein räumliches Bild des Flugzeugkörpers entstehen. Dabei tun sich bei mir zwei Probleme auf:
1) In einer Ansicht werden überhaupt keine Schnittlinien angezeigt.
2) In der anderen Ansicht werden auch Schnittlinien angezeigt, die eigentlich gar nicht zu sehen sind. Ausblenden geht nicht, da die Linien zusammenhängend sind und damit auch die sichtbare Linie löschen würde. Und die Option "verdeckte Kanten sichtbar/ausgeblendet" funktioniert auch nicht.
Danke schonmal im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 24. Mai. 2005 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo dan2ny !

Erzälst Du uns bitte noch mit welcher Version / Servicepack Du arbeitest und hängst am besten noch ein paar Bildchen Deines Problems an den Thread.
Ich kann's mir nämlich noch nicht so richtig vorstellen, was Du tun möchtest und woran Du scheiterst. Schnittlinien werden IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) on einer 2D Ableitung erzeugt und nicht in einer 3D-Skizze. Möchtest Du 36 Schnittansichten deines Modells ?

Ist heute alles noch zu früh für mich.

Morgentliche Grüße von Günter

------------------
Bloses Existieren ist nicht Leben !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 24. Mai. 2005 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

Nach dem ersten Kaffe bin ich (vermutlich) draufgekommen, was Du möchtest:

Du möchtest in jeder Schnittebene eine Schnittkontur erzeugen und das Ergebnis danach weiterhin im 3D-Raum betrachten ?

Wenn ja, solltest Du auf jeder Ebene eine (normale) Skizze erzeugen, in der die Schnittkonturen (sprich die Duchdringungskanten des Körpers mit der Ebene) zu sehen sind. Automatisch funktioniert das in der Skizze nur für Aussenkanten. Wenn Du Innenkanten haben möchtest, Stell die Ansicht in der Skizze senkrecht zum Bildschirm, dann kannst Du die Kanten selektieren, die Du in der Skizze projeziert haben möchtest.

Ansonsten ist es in diesem Fall hilfreich, im Menü unter Ansicht die Sichtbarkeit von Skizzen zuzulassen, besonders in der 2D-Ableitung.

Grüße Günter

------------------
Bloses Existieren ist nicht Leben !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dan2ny
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dan2ny an!   Senden Sie eine Private Message an dan2ny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dan2ny

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 24. Mai. 2005 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe die solidworks studentenedition 2004-2005.
Hier nochmal mein Problem Schritt für Schritt:

Ich habe einen Volumenkörper erstellt im Bauteilmodus. Diesen schneide ich nun (in der 3D-Skizze) mit 18 Ebenen im 10° Winkel zueinander über die Option Schnittlinien. Dies funktioniert bisher ohne Probleme. Die Schnittlinien werden auf meinem Körper angzeigt.
Nun möchte ich von diesem Bauteil mit Schnittlinien eine Zeichnungsableitung erstellen. Hierbei treten zwei gravierende Probleme auf:
1) In einer Ansicht sieht man alle Schnittlinien, auch wenn diese eigentlich vom Volumenkörper verdeckt sein sollten. Diese lassen sich nicht wie gewöhnlich über "verdeckte Kanten ausblenden" oder "Linie ausblenden" beseitigen. Bei "Linie ausblenden" z. B. verschwindet die Linie gänzlich, da diese Schnittlinie rund um den Körper führt. Es wird also auch der sichtbare Teil ausgeblendet.

2) In der Seitenansicht stellt er mir überhaupt keine Schnittlinien dar.

Das mit dem Hochladen funktioniert leider nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 24. Mai. 2005 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

OK, gebonkt.

Du solltest Körperkanten erzeugen, dann werden sie auch richtig in der Ableitung angezeigt.

Mögliche Vorgehensweise :

Du erzeugst Skizzen (siehe oben)und machst jeweils einen kleinen Offset (0,1% Körperlänge, oder so..) und ziehst die Kontur vom Modell ab. (auch wieder mit 0,1%)

Was da rauskommt sollte sich in der Ableitung wie gewünscht verhalten.

Grüße Günter

------------------
Bloses Existieren ist nicht Leben !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dan2ny
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dan2ny an!   Senden Sie eine Private Message an dan2ny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dan2ny

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 24. Mai. 2005 17:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, ich hab ein bisschen rumprobiert und denke, das könnte die Lösung sein. Habe allerdings ein wenig probleme mit der Umsetzung. Erklär noch mal bitte: bei mir zeigt es keine Schnittkanten der Ebenen mit meinem Volumenkörper an und was meinst du genau mit "von der Kontur wieder abziehen". Könntest du mir bitte noch mal schritt für schritt erklären, wie ich vorgehen muss?
Vielen Dank schonmal.
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timm
Mitglied
Dipl.Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Timm an!   Senden Sie eine Private Message an Timm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timm

Beiträge: 303
Registriert: 06.04.2002

SolidWorks 2006

erstellt am: 24. Mai. 2005 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 25. Mai. 2005 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich hab's selbst an einem impotierten Teil mit Freiformflächen ausprobiert. Bei diesem Teil konnte ich die Modellkanten nicht in die Spizzengeometrie übernehmen.
Deshalb beschreibe ich hier einen ähnlichen Weg, der einfacher ist.

  • Die arbeitest auf einer Kopie und nicht im Orginal deines Teils ! (sicher ist sicher...)
  • Du erzeugst auf jeder Schnittebene eine Skizze, bestehend aus einem Rechteck, das größer ist als die Fläche, die die Ebene schneidet.
  • Du erzeugs aus diesem Rechteck einen linear ausgetragenen Schnitt mit geringer Höhe
  • Dieser Schnitt macht aus einem Körper zwei. Auf die Frage welchen Du behalten willst, nimmst Du beide.
  • Das selbe Prozedere auf der nächsten Ebene ...
  • am Schluss hast Du Dein Modell in lauter Scheiben geschnitten und deren Körperkanten zeigen die Konturen, die Du suchst.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter....
Eigentlich wollte ich Dir ein Teil per PM zukommen lassen, aber die mangelnde Abwärtskompatibilität spricht deutlich dagegen. Und alle Bildchen dazu hier rein zustellen mein (zugegebenermaßen selbstgewähltes) Zeitlimit mich während meiner Arbeitszeit mit dem Forum zu beschäftigen.

Grüße Günter

------------------
Bloses Existieren ist nicht Leben !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dan2ny
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dan2ny an!   Senden Sie eine Private Message an dan2ny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dan2ny

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 25. Mai. 2005 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Option "lineare ausgetragener Schnitt" war genau das, was ich gebraucht habe. War mal wieder das einfachste Feature das beste. :-) Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz