Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bereinigen der CustomInfo's und Filesize

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Direct Editing in SOLIDWORKS
Autor Thema:   Bereinigen der CustomInfo's und Filesize (2124 mal gelesen)
Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 26. Nov. 2004 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


OptimizeSizeAndInfo.zip

 
Hallo Alle!

Ich hab mal wieder gebastelt! Und zwar hat mich gestört, dass Teile die verschiedenen Firmen eingesetzt werden immer neue, und damit (alte) überflüssige CustomInfo's haben.

das beiliegende Makro bereinigt das. Lest mal die "Bedienungsanletung". zusätzlich kann das Makro die Dateigrösse verkleiner.

Ich hoffe es hilft Euch und wünsche ein schönes WE.

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 01. Dez. 2004 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


OptimizeSizeAndInfo-V1-1.zip

 
Hallo Alle.

Hab gerade gemerkt, dass wenn keine CustomInfos in der Datei sind, gibt's ein kleineres Problem (Darstellung des Balkens). Also anbei die Korrektur.

CUSee you = Wir sehen uns

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 29. Jul. 2005 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


OptimizeSizeAndInfo-V2-0.zip

 
Hi Alle!
Habe nun die Version 2.0 fertig! Neu ist, dass nun auch Zeichnungen verarbeitet werden können. Viel Spass!

EDIT
@Stefan: darf natürlich gerne in die Tauschbörse!
ENDEDIT

------------------
  Gruss
Andreas
A+E Müller AG

[Diese Nachricht wurde von Andreas Müller am 29. Jul. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich


Fehlermeldung.JPG

 
Hallo,
ich bin jetzt neu registriert und war aber früher schon im besten SWX Forum aller Zeiten!
Vielen Dank für das Einstellen des Makros. Leider bringt meine Arbeitsmaschine, nach dem Ausführen des Makros folgende Fehlermeldung.

Microsoft Formulare
Ein Objekt konnte nicht geladen werden da es auf diesem Computer nicht verfügbar ist.

Es wäre sehr gut wenn jemand die Lösung für diese Fehlermeldung parat hätte.

Vielen Dank
Gruß

Franz 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 715
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2020 x64 SP3.0
Dell Precision 5820
Intel Xeon W-2125 4x4GHz
NVIDIA Quadro P2000 5GB
32GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 10 Enterprise x64 1703
Microsoft Office 365 ProPlus
Microsoft Visual Studio Enterprise 2019

erstellt am: 06. Okt. 2016 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Franz

Das liegt daran, dass es in VBA7 64-bit keine Progressbar gibt.

Schnelle Lösung
- Makro bearbeiten
- alle Zeilen die den Begriff "barCustomInfo" enthalten löschen
- Makro speichern

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

vielen dank für die schnelle Antwort.
Aber in diesem Makro ist kein "barCustomInfo" enthalten!

Franz

Option Explicit

Public Const swDocPART = 1
Public Const swDocASSEMBLY = 2
Public Const swDocDRAWING = 3

Public Const P_lngCustomInfoCountToKeep As Long = 24
Public P_aryCustomInfoToKeep(1 To P_lngCustomInfoCountToKeep, 2) As String

Public Const P_strTempSavePath As String = "C:\WINDOWS\Temp\LÖSCHEN"  '<--- OHNE EXTENSION!!!
''------------------------------------------------------------------------------------------------
     
Public Sub SetArrayCustomInfo()

' - Definition:     "B" = benutzerdefinierte CustomInfo
'                   "K" = konfigurationsspez. Custominfo
'
' - Jede CustomInfo, die NICHT gelöscht werden soll, werden im "P_aryCustomInfoToKeep" 2 Einträge gemacht
'        * der erste für den Namen der CustomInfo (Gross- Kleinschreibung beachten!)
'        * der zweite für den Typ der CustomInfo
'
' - In der Deklaration "P_lngCustomInfoCountToKeep" muss eingetragen werden, wieviele Einträge
'   im Array sind
'
' - "P_strTempSavePath" = ist der Speicherpfad inkl. Dateiname, exkl. Extension, wo die temporäre Datei
'   gespeichert wird

P_aryCustomInfoToKeep(1, 1) = "Project"
P_aryCustomInfoToKeep(1, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(2, 1) = "Nummer"
P_aryCustomInfoToKeep(2, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(3, 1) = "Description"
P_aryCustomInfoToKeep(3, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(4, 1) = "Material"
P_aryCustomInfoToKeep(4, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(5, 1) = "Gewicht(kg)"
P_aryCustomInfoToKeep(5, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(6, 1) = "Bemerkung-ZK"
P_aryCustomInfoToKeep(6, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(7, 1) = "Datum(freigabe)"
P_aryCustomInfoToKeep(7, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(8, 1) = "freigabe_von"
P_aryCustomInfoToKeep(8, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(9, 1) = "Datum(gezeichnet)"
P_aryCustomInfoToKeep(9, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(10, 1) = "Author"
P_aryCustomInfoToKeep(10, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(11, 1) = "Bemerkung"
P_aryCustomInfoToKeep(11, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(12, 1) = "Lieferant"
P_aryCustomInfoToKeep(12, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(13, 1) = "Bestelltext"
P_aryCustomInfoToKeep(13, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(14, 1) = "Kosten"
P_aryCustomInfoToKeep(14, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(15, 1) = "Bestellung_Zusatztext"
P_aryCustomInfoToKeep(15, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(16, 1) = "LieferantOrt"
P_aryCustomInfoToKeep(16, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(17, 1) = "Status"
P_aryCustomInfoToKeep(17, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(18, 1) = "Revision"
P_aryCustomInfoToKeep(18, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(19, 1) = "usedKonfig"
P_aryCustomInfoToKeep(19, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(20, 1) = "Typ"
P_aryCustomInfoToKeep(20, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(21, 1) = "FileID"
P_aryCustomInfoToKeep(21, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(22, 1) = "ItemID"
P_aryCustomInfoToKeep(22, 2) = "K"
P_aryCustomInfoToKeep(23, 1) = "Number"
P_aryCustomInfoToKeep(23, 2) = "B"
P_aryCustomInfoToKeep(24, 1) = "IsFastener"
P_aryCustomInfoToKeep(24, 2) = "B"
End Sub

[Diese Nachricht wurde von Cad004711 am 06. Okt. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Cad004711 am 06. Okt. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 715
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2020 x64 SP3.0
Dell Precision 5820
Intel Xeon W-2125 4x4GHz
NVIDIA Quadro P2000 5GB
32GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 10 Enterprise x64 1703
Microsoft Office 365 ProPlus
Microsoft Visual Studio Enterprise 2019

erstellt am: 06. Okt. 2016 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus

Ich habe Version 2.0 angeschaut und da hat es "barCustomInfo" definitiv drin.
Und zwar im Code vom Formular "frmInfo".
Am Besten benutzt du die Suche (Ctrl+F) im VBA-Editor
(Umstellen auf "Current Project" nicht vergessen, damit es auch im ganzen Makro sucht)

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank.
Richtig "barCustomInfo" ist in "frmInfo" vorhanden.
Nach dem rauslöschen trat ein schwerer Makrofehler auf.
Info vom System!

Franz

[Diese Nachricht wurde von Cad004711 am 06. Okt. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2513
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 06. Okt. 2016 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frank,

die "barCustomInfo" verstecken sich ja auch im Code der UserForm (frmInfo) und nicht in einem der beiden Module (Definition bzw. Start)

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank.
Ich hab alles durchforstet und rausgelöscht aber der Fehler bleibt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 715
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2020 x64 SP3.0
Dell Precision 5820
Intel Xeon W-2125 4x4GHz
NVIDIA Quadro P2000 5GB
32GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 10 Enterprise x64 1703
Microsoft Office 365 ProPlus
Microsoft Visual Studio Enterprise 2019

erstellt am: 06. Okt. 2016 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich


OptimizeSizeAndInfo-V2-0-1.zip

 
Hallo Klaus

Hab das Makro mal geändert und angehängt.

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Dank!

Tja auf meinem Rechner läufts nicht!

[Diese Nachricht wurde von Cad004711 am 06. Okt. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 715
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2020 x64 SP3.0
Dell Precision 5820
Intel Xeon W-2125 4x4GHz
NVIDIA Quadro P2000 5GB
32GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 10 Enterprise x64 1703
Microsoft Office 365 ProPlus
Microsoft Visual Studio Enterprise 2019

erstellt am: 06. Okt. 2016 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmals

Hast du das Makro einer Symbolleistenschaltfläche zugewiesen? (Methode: Start.Start)
Das Ausführen über den "Makro ausführen"-Befehl funktioniert bei diesem Makro nicht, weil SoldiWorks
die falsche Methode (Sub) startet.

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 06. Okt. 2016 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke,
aber es funktioniert nicht! keine Reaktion des Makros!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2513
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 07. Okt. 2016 07:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also bei mir läuft das Macro nach den für mich notwendigen Anpassungen richtig, egal ob ich es aus dem Editor oder über eine Schaltfläche starte.

Hast du in der Definition auch die Anpassungen richtig gemacht?
1. Existiert der Pfad fürs temporäre Speichern? "Public Const P_strTempSavePath As String = "C:\WINDOWS\Temp\LÖSCHEN" <- Pfad muss existieren
2. Hast du die Anzahl der beizubehaltenden Eigenschaften richtig gesetzt? "Public Const P_lngCustomInfoCountToKeep As Long = Hier die Anzahl der Eigenschaften"
3. Hast du die zu behaltenden Eigenschaften richtig definiert

"P_aryCustomInfoToKeep(i, 1) = "Zeichnungsnummer"
P_aryCustomInfoToKeep(i, 2) = "B""
"P_aryCustomInfoToKeep(i+1, 1) = "Bezeichnung"
P_aryCustomInfoToKeep(i+1, 2) = "K""

Für jede Eigenschaft 2 Zeilen, i wird für jeden Satz um eins erhöt, den Höchsten Wert den i dann hat entspricht dem Const P_lngCustomInfoCountToKeep Wert

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad004711
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cad004711 an!   Senden Sie eine Private Message an Cad004711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad004711

Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2016

erstellt am: 07. Okt. 2016 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja,
alles beachtet aber keine Auswirkung auf die Eigenschaften

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2513
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 07. Okt. 2016 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hast du es mal versucht in Einzelschritten durchlaufen zu lassen und geschaut wo das Macro was macht?

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2635
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
Endlich Dell Precision 7540 mobile Workstation,
64GB, Quadro RTX 3000;
Noch SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, aktuell VB.NET 2017

erstellt am: 07. Okt. 2016 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HenryV:
Hallo nochmals

Hast du das Makro einer Symbolleistenschaltfläche zugewiesen? (Methode: Start.Start)
Das Ausführen über den "Makro ausführen"-Befehl funktioniert bei diesem Makro nicht, weil SoldiWorks
die falsche Methode (Sub) startet.

Gruss Andreas


Das ist mal ein guter Hinweis. Woran orientiert sich SolidWorks, welche Methode aus welchem Modul wird ausgeführt, wenn ich es mit "Ausführen" aufrufe?

Oder kann man das irgendwo definieren/einstellen?

------------------
Klaus

http://www.al-ko.com/de/fahrzeugtechnik/ | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2513
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 07. Okt. 2016 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

mein Schulungsleiter hat es mir bei der SWX-API Schulung erzählt aber ich hab es leider schon wieder vergessen  , ich glaube es war irgendetwas triviales wie alphabetisch oder so.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 10. Okt. 2016 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KMassler:
Woran orientiert sich SolidWorks, welche Methode aus welchem Modul wird ausgeführt, wenn ich es mit "Ausführen" aufrufe?

Oder kann man das irgendwo definieren/einstellen?



Früher war das mal so, das es immer die letzte Prozedur (Sub) aus dem zuletzt hinzugefügten/erzeugten Modul war. Ich hatte mir seinerzeit deswegen angewöhnt eine Sub Main immer als letzte Prozedur im Modul zu haben und wenn ich bei Makros mit mehreren Modulen fertig war sicherheitshalber das Modul mit dieser Sub Main einmal zu exportieren, dann zu löschen und direkt wieder zu importieren.

Ich hab es jetzt nicht getestet, aber ich argwöhne, dass ist immer noch so - vielleicht ist SolidWorks seit VBA7.1 zumindest so clever und schaut nach, ob es in dem Modul eine Sub Main gibt bevor es ansonsten einfach die letzte ausführt.

Ciao,
Stefan


------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz