Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  3D-Muster im Bauteil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Muster im Bauteil (678 mal gelesen)
Schnabl
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Schnabl an!   Senden Sie eine Private Message an Schnabl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnabl

Beiträge: 14
Registriert: 25.10.2001

erstellt am: 25. Sep. 2003 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gibt es in SW2004 eine Möglichkeit, in Bauteilen 3D-Muster von Features zu erstellen? Habe mit skizzengesteuertem Muster + 3D-Skizze leider keinen Erfolg (Muster ist trotzem "2D").

Gruß Karl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VSting
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von VSting an!   Senden Sie eine Private Message an VSting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VSting

Beiträge: 91
Registriert: 24.09.2003

SWX2001+ / SWX2004SP4
Intel P4 3GHz HT @ Asus P4G800 Deluxe
1GB Kingston @ 400MHz
ATI FireGL X1 256p
2x 120GB S-ATA Raid
CSWP 06.04.2004

erstellt am: 25. Sep. 2003 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich dich richtig verstanden habe meinst Du das hier:

-Feature im Modell erstellen
-"Einfügen" -> "Muster/Spiegeln" -> "Art des Musters auswählen"
-Je nach Art des Musters die Spiegelebene oder die Referenzkanten angeben, Abstand und Anzahl wählen, Fertigstellen.

Gruss, Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnabl
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Schnabl an!   Senden Sie eine Private Message an Schnabl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnabl

Beiträge: 14
Registriert: 25.10.2001

erstellt am: 25. Sep. 2003 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Volker

Standardmuster wie Linear, Spiegeln, etc sind aber nur auf eine Ebene beschränkt. Ich bräuchte ein Muster von Features, das sich in alle 3 Koordinaten verschiebt (zB. Punkt vom Originalfeature auf Koordinate 10/0/0, Muster aber auf 25/75/90)

Hoffe ich habe mich halbwegs ausdrücken können

Gruß Karl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VSting
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von VSting an!   Senden Sie eine Private Message an VSting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VSting

Beiträge: 91
Registriert: 24.09.2003

SWX2001+ / SWX2004SP4
Intel P4 3GHz HT @ Asus P4G800 Deluxe
1GB Kingston @ 400MHz
ATI FireGL X1 256p
2x 120GB S-ATA Raid
CSWP 06.04.2004

erstellt am: 25. Sep. 2003 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmmm...
Denke das Du dann auf ein Tabellengesteuertes Muster umsteigen musst.
Da kann man die Koordinaten frei angeben (vorrausgesetzt es entsteht dann noch ein geschlossener Körper).

Kann Dir da aber auch nicht genauer weiterhelfen, da ich das bisher noch nicht gebraucht habe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2623
Registriert: 06.11.2000

erstellt am: 25. Sep. 2003 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich


tabmuster.zip

 
Zitat:
Original erstellt von VSting:
Hmmm...
Denke das Du dann auf ein Tabellengesteuertes Muster umsteigen musst.
Da kann man die Koordinaten frei angeben (vorrausgesetzt es entsteht dann noch ein geschlossener Körper)...


Das geht ab SWXSolidWorks 2003 auch mit getrennten Körpern -> Multibody-Part. 

Siehe Beispiel.

Ciao

------------------
Klaus Massler,
Alois Kober GmbH
www.al-ko.de
privat www.masslers.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schnabl
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Schnabl an!   Senden Sie eine Private Message an Schnabl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schnabl

Beiträge: 14
Registriert: 25.10.2001

erstellt am: 25. Sep. 2003 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3D-Muster_030925.jpg

 
Habe es nun mit tabellengesteuertem Muster probiert, ist leider aber auch nur auf 2 Koordinaten beschränkt (nur X/Y, kein Z).


Weiters habe ich folgendes versucht:
- Ebene erstellt, die durch den Originalpunkt und einen Zielpunkt definiert ist, auf diese Ebene eine Skizze gelegt und einen Punkt
auf den Zielpunkt gelegt, skizzengesteuertes Muster gewählt mit ausgewähltem Startpunkt.

Nun das kuriose: Die Voransicht zeigt das kopierte Feature an der RICHTIGEN Position an, beim bestätigen des Musters meckert SW aber, daß eine Fläche oder Ebene nicht gefunden werden kann???

Hab anbei noch einen Screenshot angefügt.

Gruß Karl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

Core i7-4770 3,4GHz; 8GB Ram; NVIDIA Quadro 4000; Win7x64 ; ME10 17,00B; SWX 2013 SP4.0

erstellt am: 25. Sep. 2003 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Versuch das doch mal mit einer Bohrung aus dem Bohrungsassistent.
Wenn du beim starten des Borungsassistenten keine Fläche, sondern Irgend einen Punkt im Raum anklickst (keine Fläche aktiv), dann beim Fertigstellen einen Punkt am Teil anklickst, wird diese Bohrung im Raum mit den 3 Koordinaten abgelegt (3D Skizze).
Evtl. geht das dann auch mit dem Tabellenmuster. Hab das aber nicht getestet.

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Lebenskunst ist zu neunzig Prozent die Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht mag.
(Samuel Goldwyn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2623
Registriert: 06.11.2000

erstellt am: 25. Sep. 2003 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schnabl:
Habe es nun mit tabellengesteuertem Muster probiert, ist leider aber auch nur auf 2 Koordinaten beschränkt (nur X/Y, kein Z).


Sorry, aber das kann nicht sein- siehe Beispiel in meinem vorigem Beitrag, das wurde mit der SWX 2003 erstellt.

Ciao

------------------
Klaus Massler,
Alois Kober GmbH
www.al-ko.de
privat www.masslers.de

[Diese Nachricht wurde von KMassler am 25. September 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VSting
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von VSting an!   Senden Sie eine Private Message an VSting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VSting

Beiträge: 91
Registriert: 24.09.2003

SWX2001+ / SWX2004SP4
Intel P4 3GHz HT @ Asus P4G800 Deluxe
1GB Kingston @ 400MHz
ATI FireGL X1 256p
2x 120GB S-ATA Raid
CSWP 06.04.2004

erstellt am: 25. Sep. 2003 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schnabl 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Problem mit den angeblich "nicht gefundenen Flächen" hatte ich auch schon öfters bei einfachen Mustern.
Versuch´ mal das Feature eindeutig zu definieren. (also keine blaue Bemassungen)
Hat bei mir meist geholfen.

Musste aber auch oft das Bauteil als Baugruppe aufbauen weil es anders nicht funktioniert hat.
Habe dann also die einzelnen Features als eigenständige Teile eingesetzt. Nicht die eleganteste Lösung, aber das klappt immer 


[Diese Nachricht wurde von VSting am 25. September 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz