Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Maschinenelemente allgemein
  Schraubenflanke im Schnitt - Flankenwinkel Axial VS Normal

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraubenflanke im Schnitt - Flankenwinkel Axial VS Normal (274 mal gelesen)
piknockyou
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von piknockyou an!   Senden Sie eine Private Message an piknockyou  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für piknockyou

Beiträge: 27
Registriert: 06.07.2018

CATIA V5R26

erstellt am: 29. Apr. 2020 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

ich beziehe mich auf das Buch Konstruktionselemente der Feinmechanik, S. 115 letzter, Abschnitt:

Bei einem Schraubengewinde weicht der Flankenwinkel im Axialschnitt der Schraube β minimal vom Flankenwinkel im Normalschnitt der Flanke βN ab.
Das ist mir vollkommen verständlich. In der Formel 3.23 ist der mathematische Zusammenhang sogar dargestellt:

tanβn=tanβ∗cosψ

Nur würde ich diese Formel gerne verstehen können. Ich kann mir z. B. beide Schnitte (Axialschnitt und Normalschnitt) durch die Flanke vorstellen, sodass man quasi 2 Ebenen hat, welche den Steigungswinkel Ψ einschließen.
Bei geometrischen oder mechanischen Problemen kenne ich den Einsatz der Winkelfunktionen bisher nur im Zusammenhang von Längen (Skalare) oder Kräften (Vektoren), um beispielsweise dann die Katheten, Ankatheten oder Hypotenusen oder Winkel zu berechnen. Hier erscheint mir der Einsatz jedoch fremd, weil irgendwie Winkelfunktionen in Verhältnis mit Winkelfunktionen gebracht werden.
Ich stelle mir dann irgendwie vor, dass die normale Schnittebene die Hypotenuse ist und die axiale Schnittebene die Ankathete ist. Der Zusammenhang wird dann mit dem cosψ hergestellt.
Liege ich da richtig? Und wieso dann Tangensfunktionen für die beiden Flankenwinkel (normal und axial)? Was sagen mir die?
Kann mir bitte jemand den Zusammenhang und die Formel verständlich erklären?

Liebe Grüße

[Diese Nachricht wurde von piknockyou am 29. Apr. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 574
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 30. Apr. 2020 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für piknockyou 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß nicht, ob deine Frage ernst gemeint ist.
Trinke 2 Bier und der Unterschied der Winkel ist Null.

Ein Gewinde hat exakt 60 Grad.
Ein Dreieck wird spiralförmig, senkrecht  zur Projektion, nicht senkrecht zur Leitkurve, um einen  Zylinder gewickelt.

Schwenke ein gleichseitiges Dreieck um den Steigungswinkel. Nur eine Länge verkürzt sich und der 60 Grad Winkel wird kleiner.
Versuch: Halte einen 10 cm langen Bleistift senkrecht vor deine Augen.
Dann schwenke ihn um 10 Grad nach hinten.
Er verkürzt sich um den Cosinus.
Das Dreieck aus halbe Bleistiftlänge und dem sich verkleinerten 30 Grad Winkel ist der Tangens.

Erwähnen möchte ich noch, dass mein Auto gerade in der Werkstatt zum TÜV muß.
Der nächste Ölwechsel steht zwar erst in 2000 km an, aber ich meinte, dass sie ihn gleich mitmachen sollen.
Wenn ihr also in der nächsten Zeit einen schwarzen Golf seht, so wisst ihr Bescheid.
Bitte winkt mir zu.

So und jetzt Feierabend :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3233
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 30. Apr. 2020 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für piknockyou 10 Unities + Antwort hilfreich

piknockyou
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von piknockyou an!   Senden Sie eine Private Message an piknockyou  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für piknockyou

Beiträge: 27
Registriert: 06.07.2018

CATIA V5R26

erstellt am: 05. Mai. 2020 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen lieben Dank, Torsten. Du hast mir sehr geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3233
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 06. Mai. 2020 01:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für piknockyou 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Problem!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz