Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Kuka Roboter
  offline programmierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   offline programmierung (5270 mal gelesen)
jo_steph
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von jo_steph an!   Senden Sie eine Private Message an jo_steph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jo_steph

Beiträge: 35
Registriert: 26.09.2005

erstellt am: 07. Dez. 2005 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alle,

weißt ihr, wie man eine modifizierte .DAT Datei in die KUKA-Steuerung laden kann?

Kürze Erklärung: ich habe einige Tagpoints in der Datei.dat mit externem Editor (wie Notepad) geändert, dann möchte diese geänderte Punkte mit dem Roboter anfahren. Ich habe die modifizierte Datei wieder im gleichen Verzeichnis in der Kuka-Steuerung unter gleichem Name kopiert, damit die alte Datei überschrieb wird.

Aber dann funktioniert es einfach nicht. Die Steuerung lädt immer die alte Datei bzw. alte Arbeitspunkte, obwohl die alte Datei schon übershrieb wird.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Kuka-Roboter? ich denke bei ABB geht es viel einfacher.

Vielen Dank für eventuelle Antwort.

MfG.

Johan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lohengrin99
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Lohengrin99 an!   Senden Sie eine Private Message an Lohengrin99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lohengrin99

Beiträge: 1
Registriert: 22.12.2005

erstellt am: 22. Dez. 2005 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jo_steph 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch mal die Steuerung neu zu starten, dann sollte er eigentlich die .dat-Dateien neu einlesen, die werden normalerweise (allerdings je nach KRC-Version) gecachet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Instrumentierung/ Elektrische Ausrüstung ? Decoking Systems
Die Ruhrpumpen GmbH entwickelt, produziert und liefert mit derzeit ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit über 60 Jahren hochwertige Kreiselpumpenaggregate für Prozess- und Pipelineanwendungen in die chemische und petrochemische Industrie. Darüber hinaus werden Spezial­pumpen­lösungen im Wasser- und Abwassersektor sowie für die Energiewirtschaft realisiert. Weltweit agiert die Ruhrpumpen­gruppe mit über 2....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Helge Asmus
Mitglied
Roboterprogrammierung


Sehen Sie sich das Profil von Helge Asmus an!   Senden Sie eine Private Message an Helge Asmus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helge Asmus

Beiträge: 25
Registriert: 06.10.2005

erstellt am: 15. Jan. 2006 01:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jo_steph 10 Unities + Antwort hilfreich

kleiner Nachtrag...
Datei laden im Windows ändert die Datei im laufenden System nicht. Im Gegenteil: Beim runterfahren werden alle Dateien aus dem laufenden System wieder auf'e Platte geschrieben. Nur mit bei Neustart mit 'Kaltstart erzwingen' lädt das System alle aktuellen Dateien von der Platte ins Robotersystem, ansonsten wird meist das Speicherabbild von vor dem Neustart weitergefahren. Wenn man im KUKA 'Experte' (Benutzergruppe) ist, kann man aber Dateien von irgendwoher auf /R1/... kopieren und dann laufen lassen.

------------------
mit freundlichem Gruß, Helge Asmus.
helge.asmus@robofunktion.de
Robofunktion makes your robots happy.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz