Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Tebis
  NC Job

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NC Job (2838 mal gelesen)
renebus
Mitglied
cad cam user

Sehen Sie sich das Profil von renebus an!   Senden Sie eine Private Message an renebus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für renebus

Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2004

erstellt am: 15. Mrz. 2006 20:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe immer zwei nahezu identische Zeichnungen.
Wie muss ich bei Tebis einen NC Job machen
ohne dass ich die Bauteile, die Begrenzungen
und die Rohlingsflächen in der zweiten Konstruktion
neu wählen muss?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

volodja
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von volodja an!   Senden Sie eine Private Message an volodja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für volodja

Beiträge: 39
Registriert: 19.03.2006

TEBIS,CATIA V4-V5
UG ab NX2

erstellt am: 21. Mrz. 2006 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für renebus 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Ich habe immer zwei nahezu identische Zeichnungen.


Hallo,

ich  gehe davon aus, dass es um die 3D-Modelle geht, weil mit der wirklich 2D-Zeichnung bin ich überfragt.
Mir ist es nicht gelungen und, ich glaube, es geht mit import-export gar nicht, aber Sie können hier Funktion MIRROR (Spiegelebene)benutzen. Natürlich muß man CLW und CCLW nach der Spiegelung beim Umrissen beachten bzw. neu programmieren.

mfg

Vladimir

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellerwol
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA)

Sehen Sie sich das Profil von muellerwol an!   Senden Sie eine Private Message an muellerwol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellerwol

Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2005

erstellt am: 22. Mrz. 2006 18:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für renebus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das erste CAD-File kopieren auf den Namen des zweiten.
Dann aus dem zweiten File entfernen was nicht mehr gültig ist und die notwendigen neuen Daten importieren.
Die Jobs sind noch vorhanden, auch die alte Geometriedaten sind noch in diesen Jobs gespeichert (auch wenn die Flächen- bzw Konturdaten gelöscht sind. Deshalb genau kontrollieren was in den Jobs ausgetauscht werden muß und was man behalten kann.

Gruß
Wolfgang Müller
Tec Team GmbH Planung und NC-Programmierung
[URL=www.tec-team.com][/URL]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

volodja
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von volodja an!   Senden Sie eine Private Message an volodja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für volodja

Beiträge: 39
Registriert: 19.03.2006

TEBIS,CATIA V4-V5
UG ab NX2

erstellt am: 22. Mrz. 2006 23:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für renebus 10 Unities + Antwort hilfreich

Weil ich in einem Datenverwaltungssystem arbeite, wo man kein Modell so gerade kopieren darf, kann ich nichts widersprechen. Ich versuche im Büro selbst zu testen. Aber Sie verwenden eigentlich den umgekehrten Weg bei der Programmierung mit NC-Schablonen. Ich meine, dass in sämtlichen Handbüchern, die ich gelesen habe, steht man folgendes fest: Ins neue Modell einen Schablon einzutragen und nicht umgekehrt. Sämtliche TEBIS-, CATIA- und UG-Lehrer, die ich kenne, bestehen auch darauf. Aber ich muß ehrlich gestehen, ich habe die Frage, warum es so ist?!, noch nicht gestellt. Vielleicht könne Sie mit antworten.

Zitat:

Die Jobs sind noch vorhanden, auch die alte Geometriedaten sind noch in diesen Jobs gespeichert (auch wenn die Flächen- bzw Konturdaten gelöscht sind.


Auch die VorgängerMESH-Zwischenergebnisse sind mitgespeichert?

mfg

Vladimir

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muellerwol
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA)

Sehen Sie sich das Profil von muellerwol an!   Senden Sie eine Private Message an muellerwol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muellerwol

Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2005

erstellt am: 23. Mrz. 2006 17:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für renebus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Die berechneten Meshs vom Ebenenschruppen sind auch vorhanden, sofern man die Option angewählt hatte.

Die von mir beschriebene Vorgehensweise ist auch nur in ganz speziellen Fällen empfehlenswert und hat ein großes Gefahrenpotential.
Sie macht nur dann Sinn wenn zwei Modelle nahezu identisch sind und wenn man gewissenhaft diese Unterschiede in den Jobs austauscht.
Normalerweise ist es sicherer in der ersten Datei die Jobliste zu exportieren und in der zweiten zu importieren .
Dann müssen allerdings in allen Jobs die Geometrieinformationen wieder angegeben werden.

Gruß
Wolfgang

------------------
Wolfgang Müller
Tec Team GmbH Planung und NC-Programmierung
Am Föhrenried 7
88255 Baindt
07502/9434-12
www.tec-team.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

volodja
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von volodja an!   Senden Sie eine Private Message an volodja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für volodja

Beiträge: 39
Registriert: 19.03.2006

TEBIS,CATIA V4-V5
UG ab NX2

erstellt am: 24. Mrz. 2006 01:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für renebus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Diese Thema ist für mich ganz interesant, weil ich an einer Besprechung vorgestern teilgenommen habe. Und einige Leute haben genau diesen umgekehrten Weg vorgeschlagen. Es wurde nicht akzeptiert, aber merkwürdig ist, das kein Mensch sagen konnte, zu welchen Schwierigkeiten bzw Problemen dieser Weg praktisch!!! führen kann. Ich meine praktisch aus eigener Erfahrung, unabhängig davon, ob es um ein parametrisiertes oder ein unparametrisiertes System geht. Haben Sie sich mit ähnlichen Problemen begegnet, nicht nur in TEBIS, sondern bei anderen Systemen auch?

mfg

Vladimir Yushkevich
Werkzeugkonstruktion und NC-Programmierung


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CNC-Fräser/Zerspanungsmechaniker (m/w/d) mit CAD-CAM-Programmierkenntnissen

CNC-Fräser/Zerspanungsmechaniker (m/w/d) mit CAD-CAM-Programmierkenntnissen
In Nauheim | Anzeigenkennzeichen: G-1

Die invenio-Gruppe ist mit über 1.500 Mitarbeitern an 22 weltweiten Standorten der starke Partner für alle Phasen des Engineering-Prozesses. In Deutschland findet unsere rund 620 Mann starke Belegschaft technische Lösungen zur Neu- oder Weiterentwicklung ...

Anzeige ansehenMechaniker
renebus
Mitglied
cad cam user

Sehen Sie sich das Profil von renebus an!   Senden Sie eine Private Message an renebus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für renebus

Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2006 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei Cimatron it13 und Cimatron e7 funktioniert der Job
ohne dass ich die Bauteile, Roteile.. neu wählen muss,
sofern ich diese auf einem angegeben Layer habe und sie
über Criterien das erste mal, wenn ich den Job speichere,
gewählt habe.

mfg
renebus

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz