Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX CAM Programmierung
  PMI Coordinate

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   PMI Coordinate (635 mal gelesen)
Klebe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Klebe an!   Senden Sie eine Private Message an Klebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klebe

Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2014

erstellt am: 10. Nov. 2016 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild11.jpg

 
Hallo zusammen,

ich stehe wieder einmal vor einem Problem und bräuchte eure Hilfe.
Ich habe im 3D mit Hilfe von PMI-> Coordinate Note die Punkte (Anfahrpunkte von Elektroden) von einzelnen Komponenten (Elektroden) darstellen lassen (siehe Anhang).
Kann man bei der Coordinate Not auch die "Herkunft" der Punkte (also die Namen der Elektroden) mit anzeigen lassen??

Kann man das Problem ohne NX-OPEN lösen?
Ich habe mal ein Journal aufgezeichnet, aber als Anfänger kenne ich mich mit dem "CoordinateNoteBuilder" zu wenig aus.

Bin dankbar für eure Hilfe.
Wünsche noch schönen Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cammac
Mitglied
Technischer Leiter Additive Fertigung Conmatix Engineering Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von cammac an!   Senden Sie eine Private Message an cammac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cammac

Beiträge: 67
Registriert: 27.05.2007

NX1851 TC Manufacturing MRL

erstellt am: 10. Nov. 2016 23:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Klebe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klebe,

es gibt das PMI "Part Identification". Hier wird automatisch der Partname gesetzt. Du musst das dann aber im Einzelteil vergeben.

Falls die PMI den Zweck haben, die Positionsdaten für die EDM Maschine zu liefern, dann solltest Du dich mal mit dem Elektrodendesigner beschäftigen. Hier sind viele Funktionen automatisierbar.

Grüße

Frank

------------------
Leiter Consulting Fertigung ComputerKomplett ASCAD GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klebe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Klebe an!   Senden Sie eine Private Message an Klebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klebe

Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2014

erstellt am: 11. Nov. 2016 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank,

danke für Deine Antwort.
Sie hat mir gut weiter geholfen.
Habe eigentlich gehofft, dass ich den Namen direkt mit der "Coordinate Note" vergeben kann.
Aber so muss ich eben den Weg mit "Part Identification" gehen.
Oder gibt er im Rahmen von "Coordinate Note" noch den Namen oder ein Attribut von der Komponente welche den Punkt enthält weiterzugeben?

Grüsse
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klebe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Klebe an!   Senden Sie eine Private Message an Klebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klebe

Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2014

erstellt am: 14. Nov. 2016 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank,
Hallo zusammen,

wegen den Möglichkeiten der Koordinatenweitergabe an die EDM Maschine.
An was für Möglichkeiten denkst Du da?
Gibt's da Möglichkeiten im Elektroden Tool?

Wir in der Firma haben was eigenes gestrickt. Das liest die Positionen von der Elektroden- Stückliste aus und wandelt sie in ein txt- File.
Diese kann wieder an der Gantry- Erodiermaschine importiert werden.
Das Problem ist aber, dass nur 2 Erodierpositionen pro Elektroden möglich sind. Da nur 2 Positionen in der Ele- Stückliste stehen.

Wenn es was geeignetes von NX gibt, wären wir sehr dankbar für den Tipp.

Danke schon jetzt.

Grüsse Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cammac
Mitglied
Technischer Leiter Additive Fertigung Conmatix Engineering Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von cammac an!   Senden Sie eine Private Message an cammac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cammac

Beiträge: 67
Registriert: 27.05.2007

NX1851 TC Manufacturing MRL

erstellt am: 15. Nov. 2016 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Klebe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alfred,

in Verbindung mit dem Elektrodendesigner, habe ich eine Postprozessor Lösung entwickelt, mit der man alle relevanten Informationen, direkt an die Steuerung liefern kann. Das Ganze ist für alle gängigen Steurungen machbar (Agie, Sodick, OPS, Zeyer, etc..).
Der Postprozessor schreibt auch Informationen wie "VDI", Anzahl der jeweiligen Elektroden, Brennspalt, Material u.ä. raus, damit man an der Maschine, keinerlei händische Eingaben mehr machen muss.
Die Anzahl der Elektrodenpositionen ist hier nich eingeschränkt.

Grüße

Frank

------------------
Leiter Consulting Fertigung ComputerKomplett ASCAD GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klebe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Klebe an!   Senden Sie eine Private Message an Klebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klebe

Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2014

erstellt am: 15. Nov. 2016 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank,

danke für Deine Hilfe.
Deine Lösung hört sich sehr interessant an.
Wir haben schon ab und zu Probleme mit falsch eingegebenen Anfahrpunkten gehabt wenn sie händisch eingetippt wurden.
So würden alle Probleme umgangen werden.
Werde das meinen Chef mal vorschlagen.

Viele Grüsse,
Alfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz