Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows NT/ 2000 / 2003 Server
  Windows Mischpult ; Lautsärkeregler

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Windows Mischpult ; Lautsärkeregler (557 mal gelesen)
D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

erstellt am: 24. Apr. 2003 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Audioregler.jpg

 
Hallo.

Ich habe ein Problem unter NT4 SP6a.
Ich versuch zu Hause etwas vom Plattenspieler aufzunehmen. Jetzt ist nur der Pegel zu hoch. Naja dachte ich mir, nehm ich das Mischpult von Windows, und regle das etwas herrunter.

Jetzt kommt anstelle des Mischpultes nur diese Fehlermeldung. (siehe Bild) Das Ding lief aber schon einmal auf der Kiste.
In der Systemsteuerung ist das Teil auch instaliert.

Was muß ich tun, damit ich das wieder zum laufen bekomme?

Danke für eure Hilfe!

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

Core i7-4770 3,4GHz; 8GB Ram; NVIDIA Quadro 4000; Win7x64 ; ME10 17,00B; SWX 2013 SP4.0

erstellt am: 19. Mai. 2003 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!!!

Kann mir da keiner weiterhelfen ???

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

melzig
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von melzig an!   Senden Sie eine Private Message an melzig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für melzig

Beiträge: 396
Registriert: 15.01.2003

erstellt am: 19. Mai. 2003 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Loistl 10 Unities + Antwort hilfreich

@ dieter

Also unter Systemsteuerung > Multimedia > Register Geräte hast du schon nachgesehen? Dort ist der Treiber für die Mixersteuerung
eingetragen ? Was für Treiber steht denn dort drin?
Welche Soundkarte ist denn eingebaut?
Vielleicht einfach mal den Treiber entfernen > Windows Neustart und dann wieder installieren.

Tschüß Frank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1027
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 19. Mai. 2003 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Loistl 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn so ein Thema erst mal ein wenig versunken ist, dann findet es fast keiner mehr.

Ich räum normalerweise die Soundkarte dann komplett ab und installiere sie neu, dann geht das mit den Mixern ebenfalls mit.

Beim Überspielen von LPs habe ich aber ein ganz anderes Problem, mir fehlen häufig Höhen und Bässe, so richtig zugestopft hört sich das dann an. Ich hab's mir dann auf ein SVHS-Band überspielt, die Soundqualität ist nicht ohne.

Aber interessieren  tut's mich schon, ob das nicht besser geht mit dem Überspielen auf PC.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

Core i7-4770 3,4GHz; 8GB Ram; NVIDIA Quadro 4000; Win7x64 ; ME10 17,00B; SWX 2013 SP4.0

erstellt am: 20. Mai. 2003 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank, hallo murphy,

Danke schon mal.
Das muß ich heute abend mal ausprobieren.
Ich melde mich wieder.

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas G
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomas G an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas G

Beiträge: 293
Registriert: 05.06.2001

Auch das Chaos gruppiert sich um einen festen Punkt, sonst wäre es nicht einmal als Chaos da. (Arthur Schnitzler)

erstellt am: 21. Mai. 2003 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Loistl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,
also erstmal: Ganz so gut kenn ich mich auch nicht aus von wg. Mischpult und so weiter.
Aber ich habe einmal vor langer, langer Zeit auch mal eine LP überspielt. Da das Signal von einem Plattenspieler ein anderes ist als das "normale" Audio-Signal, habe ich das ganze über den Mic-Eingang laufen lassen. DAs hat ganz gut geklappt, scheiterte nur an der Rechnerperformance 
HTHHope that helps = Hoffe es hilft


Meldet Euch doch einmal, wie's am besten geklappt hat, denn ich habe das auch vor, falls es meine Zeit mal wieder zulässt...

------------------
Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1027
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 21. Mai. 2003 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Loistl 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir lief das Plattenspielersignal über den Verstärker und dann über den Aux-Ausgang zum PC. Der hatte sicher genug Leistung, weil er mit der FAST-AV-Master-Karte zum Überspielen von Filmen auch klarkommt. Die Soundqualität am Ausgang vom Verstärker war noch ok, weil sonst wär's beim Videorekorder auch zugenagelt gewesen.

Was ich mir aber gut vorstellen kann, sind zugenagelte Eingänge aus EMV-Gründen. Ich probier demnächst etwas "bessere" Soundkarten.

Bei den Mixern haben wir hier im Haus auch einen Rechner, der deren Fehlen anmault, wir haben es seit Monaten nicht wegbekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

Core i7-4770 3,4GHz; 8GB Ram; NVIDIA Quadro 4000; Win7x64 ; ME10 17,00B; SWX 2013 SP4.0

erstellt am: 21. Mai. 2003 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allersetis.

Gestern habe ich mal wieder rumprobiert. 
In der Systemsteuerung sind zwar Audio-Geräte usw. drinn, aber bei Mixergeräte ist gähnende Leere! Da wird wohl der Hund begraben sein.
Was muß ich denn auswählen wenn ich dann auf hinzufügen gehe.
Die Standartsachen habe ich versucht, aber nur die Meldung bekommen, daß das bereits installiert ist.

Mein Plattenspieler hat einen integrierten Verstärker, daher kann ich ihn über den AUX Anschluß verbinden. Dummerweise kann ich dabei den Pegel nicht einstellen. 

Um die Musik etwas zu entknistern und zu entrauschen usw. verwende ich das "Magix Music cleaning lab".
Die Software ist ganz gut, und hat allerhand Möglichkeiten die Musik etwas aufzufrischen.
Nur deren Hotline ist besch.....eiden. Dort hatte ich die Frage auch schon gestellt, aber Antworten dauern ca. 3 Wochen ! 

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

melzig
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von melzig an!   Senden Sie eine Private Message an melzig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für melzig

Beiträge: 396
Registriert: 15.01.2003

erstellt am: 22. Mai. 2003 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Loistl 10 Unities + Antwort hilfreich

@ D.Loistl

Nochmal die Frage: Welche Soundkarte ist eingebaut?
Dann kann ich Dir vielleicht einen Tip geben , was bei Mixergeräte eingestellt sein sollte.

Tschüß Frank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 505
Registriert: 17.04.2001

Core i7-4770 3,4GHz; 8GB Ram; NVIDIA Quadro 4000; Win7x64 ; ME10 17,00B; SWX 2013 SP4.0

erstellt am: 26. Mai. 2003 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits.

Am WE hatte ich endlich wieder etwas Zeit mich mit der Materie länger zu befassen.

Also:
Bei mir ist die "Aztech PCI 168 Sound Card" eingebaut.

Habe die Sound Card deinstalliert, und nach einem reboot von der Org. Diskette neu draufgebügelt.
=> Sch... 

Dann den neuesten Treiber vom Internett geladen, Sound Card deinstalliert, und nach einem reboot wieder neu draufgebügelt. Dabei habe ich aber diesmal den Vierenscanner abgestellt!
=> ES GEHT WIEDER !!! 

Dank an alle !!

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz