Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows NT/ 2000 / 2003 Server
  welches Bertriebsystem passt?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   welches Bertriebsystem passt? (388 mal gelesen)
Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 13. Feb. 2003 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadler,

wenn ich mir ein Notebook zulegen möchte, und das via Netzkarte auf der Arbeit anstöpseln will, auf was muß ich dann in der Betriebssystemwahl achten. Alle Rechner laufen auf NT/SP 6.
Sollte ich WIN/2000 nehmen, oder ist das egal...?
Was für Informationen muss ich über das Netz (im Moment weiß ich nix) wissen, damit beim Händler alles rund läuft...???

ratlos grüßt Lothar

------------------
"...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle, es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte und es kam schlimmer... "

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 13. Februar 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wklemens
Mitglied
Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wklemens an!   Senden Sie eine Private Message an wklemens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wklemens

Beiträge: 383
Registriert: 02.09.2002

erstellt am: 13. Feb. 2003 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kramer24 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lothar!

Als Betriebssystem nimm Win2000 mit SP3. Als Internetexplorer würde ich den IE5.5 nehmen. Leg Dir ein Notebook mit 15" oder größer zu. Beim Hauptspeicher sollen schon 512MB eingebaut sein. Weites: große Festplatte (man kann mit einem Notebook ja auch andere Sachen machen, MP3, Video, Digitalkamera...) DVD/CDRW-Brenner. Beim Grafikchip würde ich einen NVIDIA bevorzugen. Als Prozessor 2GHz aufwärts. Und das wichtigste: 3 Jahre Garantie. Dann wird es sowieso veraltert sein.

Soll Dein NB ins Netz eingebuden sein, kann es Dein Händler normal nur vor Ort richtig einstellen - es sei denn Euer Firmennetzwerk ist nur klein und verfügt über keine Domäne.

------------------
Grüße aus Linz

Willi Klemens
MCDS Datensystem GmbH

www.mcds.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 13. Feb. 2003 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Willi,

Danke für die prompte Antwort-hilft mir weiter. Irgendwie hoffe ich auf "plug & play" (kleines Netz). ---> Die Hoffnung stirbt zuletzt

Hanseatisches Servus nach Linz, Lothar

------------------
"...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle, es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte und es kam schlimmer... "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wklemens
Mitglied
Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wklemens an!   Senden Sie eine Private Message an wklemens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wklemens

Beiträge: 383
Registriert: 02.09.2002

erstellt am: 13. Feb. 2003 22:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kramer24 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lothar!
Wenn Du Dein Netzwerk nur zum Datenaustausch brauchst, dann nimm so einen Memorystick mit 32MB oder größer. Diese Dinger sind echt genial. Einfach am USB-Port anstecken - Win2000 od. XP erkennt ihn und legt ein Laufwerk an. Alles ganz ohne Treiber. Dann kannst Du die Daten transferieren. Geht echt schnell. Diese Sticks sind etwa so groß wie ein Autoschlüssel und kosten ca. 50 Euro.

------------------
Grüße aus Linz

Willi Klemens
MCDS Datensystem GmbH

www.mcds.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadmandu
Mitglied
Dipl. Ing. (Fh) Stahlbau


Sehen Sie sich das Profil von cadmandu an!   Senden Sie eine Private Message an cadmandu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadmandu

Beiträge: 175
Registriert: 12.12.2002

ACAD2000i;2004
Inventor 8
Mechanical Desktop 6
Blechbearbeitung DataM
Stahlbau ProSteel-3D
Trumpf TOPS100;300
Netzwerkadministration2003 Server

erstellt am: 15. Mrz. 2003 23:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kramer24 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Das Betriebssystem spielt eigentlich keine so grosse Rolle beim Login in ein Netzwerk.
Habe selbst eine gemischte Serverarchitektur NT4.0 2000 Server
und loge mich mit XP/home XP/Pro Win2000/pro und NT4.0 ein.
Mein DHCP Server ist auf NT4.
Eigentlich kannst du mit jedem Betriebssystem dich einlogen
Empfehlung für die Client: XP Professional weil man IP Adressen und Ähnliches OHNE reboot ändern kann.

Tschüss

------------------

Rechtschreibfehler sind im Preis enthalten und können nicht einzeln zurückgegeben werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz