Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PowerPCB
  „Server ist überlastet“

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   „Server ist überlastet“ (2585 mal gelesen)
Josef B
Mitglied
Elektronikingenieur (Konstruktion und Leiterplattendesign)


Sehen Sie sich das Profil von Josef B an!   Senden Sie eine Private Message an Josef B  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Josef B

Beiträge: 209
Registriert: 02.11.2001

erstellt am: 24. Mrz. 2002 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

habe bei meiner Konfiguration (siehe links) folgendes Problem:
Wenn ich vom PowerLogic aus mit dem PowerPCB verbunden bin, kommt es am Tag öfters mal vor, dass im PCB plötzlich die Meldung „Server ist überlastet“ kommt. Dann muss ich das Logic schließen und zusätzlich mit dem Taskmanager den Prozess „powerlogic.exe“ abwürgen, sodass das PCB weiterläuft. 
Etwas besser ist die ganze Sache, wenn ich das Synchronisieren-Fenster im Logic geschlossen habe, jedoch noch verbunden bin. Das ganze Problem gibt es unter NT4.0 nicht, erst bei W2KWindows 2000.
Kennt jemand dieses Verhalten, oder weiß sogar eine Lösung dafür?
Besten Dank im voraus.


------------------
Grüße

Josef B

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Josef B
Mitglied
Elektronikingenieur (Konstruktion und Leiterplattendesign)


Sehen Sie sich das Profil von Josef B an!   Senden Sie eine Private Message an Josef B  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Josef B

Beiträge: 209
Registriert: 02.11.2001

Maxdata Core2Quad, 2.67GHz, 4GB RAM, WXPpro SP2
PNY Quadro FX1700, Eizo FlexScan S2431W, Cadman
SWX+PWX2010 SP2.0
PADS Logic+PCB 9.0.2

erstellt am: 02. Mai. 2002 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

wir sind jetzt auf Version 4.0.1 umgestiegen und seit dem ist obiges Verhalten so gut wie weg. Es kommt schon noch gelegentlich die Meldung „Server ist überlastet“, diese lässt sich dann aber mit „Abbrechen“ wegklicksen und alles läuft normal weiter. 

------------------
Grüße

Josef B

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz