Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoSketch
  grosses Upgrade von 2.1 auf 9 ...?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   grosses Upgrade von 2.1 auf 9 ...? (5917 mal gelesen)
Holgi01
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Holgi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Holgi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holgi01

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2005

erstellt am: 05. Aug. 2005 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

jahrelang habe ich mit einer gekauften Version von AutoSketch 2.1 für Windows gearbeitet. Plötzlich kam Version 5.0, die ich zu Upgrade-Konditionen gekauft hatte - und war verblüfft und verärgert: das Ding leistete bei weitem nicht mehr das, was die alte Version konnte. Um mal 2 der gravierendsten Beispiele zu nennen:

Beim Zeichen einer Linie konnte man in der alten Version einfach einen Startpunkt setzen und - wie bei AutoCad - direkt die Ziel-Koordinaten eintippen. Bei Vers. 5 musste man sich völlig umständlich durch Menüs hangeln, um gleiches zu bewältigen oder aber viel mehr Tasten drücken :-(

Viel schlimmer: Vers. 5 konnte keinen Multifang mehr (z.B. Endpunkt + Schnittpunkt). Es war immer nur ein Fangmodus möglich und man konnte nicht mal eine Linie irgendwo absetzen, wenn ein Fang aktiviert war und wenn nichts in der Nähe war (da muss man erst wieder auf Raster klicken oder Fang aus schalten)

Vielleicht war ich auch nur zu blöd, dieses Ding zu bedienen? Ich habe dann bis Win2k weiter mit Version 2.1 gearbeitet. Unter WinXP läuft diese Version ja bekanntermassen nicht mehr.

Nun überlege ich, ob AutoDesk zwischen Version 5.0 und der aktuellen 9.0 wieder das in AutoSketch gepackt hat, was Version 2.1 konnte. Ein performantes, kleines 2D CAD ohne überflüssige Klicks. AutoCAD/LT kommt für mich finanziell überhaupt nicht in Frage, also bleibt nur AutoSketch 9.

Wer hat hier Erfahrung und kann mich beraten? Gibt es nicht eine "paar Tage Demo-Version" von Version 9.0?

Über Antworten würde ich mich riesig freuen!

Danke und Gruss,

Holgi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin123
Moderator
CAD-Schulung, -Beratung, -Betreuung; Applikationsprogrammierung




Sehen Sie sich das Profil von Martin123 an!   Senden Sie eine Private Message an Martin123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin123

Beiträge: 76
Registriert: 20.10.2004

AutoSketch, AutoCAD LT, AutoCAD,
AutoCAD Mechanical, Inventor, Alibre Design
Mechanical Desktop, CAD+T, GAMMA-RAY

erstellt am: 05. Aug. 2005 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Holgi01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !

Einen Überblick über Funktionen in AutoSketch 9 findest du
auf www.autodesk.de unter Produkte und Lösungen - AutoSketch 9 -
- Funktionen und Eigenschaften.

Eine Testversion gibt es meines Wissens für derart preiswerte Programme nicht.

AutoSketch 9 ist aus meiner Sicht ein tolles Billig-CAD-Programm, das
zwar nicht für jede, jedoch für sehr viele 2D-Anwendungen nicht nur ausreichend ist, sondern ein durchaus leistungsfähiges Werkzeug darstellt.

Schwächen die mich persönlich am meisten stören:
1) Objektfang funktioniert zwischen Führungslinien (Konstruktionslinien) und "normaler" Geometrie nicht
2) keine Funktion Abstand bei Führungslinien
Punkt 1 und 2 machen die Führungslinien fast unbrauchbar.
3) Bemaßugsfunktionalität eher bescheiden
4) verschiedene Maßstäbe (bemaßt) auf einem Blatt nur umständlich zu
  realisieren.

Gruß
Martin

------------------
Ingenieurbüro Schlattner
CAD-Coaching

www.cad-coaching.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holgi01
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Holgi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Holgi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holgi01

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2005

erstellt am: 05. Aug. 2005 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke schon mal für die schnelle Antwort :-)
Was mich im Detail interessieren würde:

- kann man in 9 wieder mehrere Objektfänge gleichzeitig aktivieren?

- kann man, wie bei AutoCAD (und der guten alten 2.1) gewohnt, direkt
  und unkompliziert direkt eine Ziel-Koordinate eintippen? Funktio-
  niert auch sowas wie Länge<Winkel?

- funktioniert Stutzen, Dehnen und Brechen wie bei 2.1 und AutoCAD?
  (Dehnen: zu dehnendes Objekt wählen, Zielobjekt wählen bis zu
  dem gedehnt werden soll - fertig. brechen: z.B. Kreis wählen, zwei
  Bruchpunkte wählen [z.B. Schnittpunkte auf einer Linie, die Kreis
  schneidet] fertig)

Dinge wie z.B. Bemassung nutze ich nicht sehr viel, da ich es in erster Linie wirklich für Skizzen mit nur gelegentlichem Bemassen benötige. Auch mit Hilfslinien bin ich eher altertümlich und konstruiere hier oft mit normalen Linien Hilfslinien.

Wie gesagt, AutoSketch 2.1 liess keine (kaum) Wünsche offen. Von der 5er war ich dann masslos enttäuscht ... und so frage ich vor Anschaffung der 9er lieber mal detailliert nach.

Gruss,

Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin123
Moderator
CAD-Schulung, -Beratung, -Betreuung; Applikationsprogrammierung




Sehen Sie sich das Profil von Martin123 an!   Senden Sie eine Private Message an Martin123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin123

Beiträge: 76
Registriert: 20.10.2004

AutoSketch, AutoCAD LT, AutoCAD,
AutoCAD Mechanical, Inventor, Alibre Design
Mechanical Desktop, CAD+T, GAMMA-RAY

erstellt am: 06. Aug. 2005 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Holgi01 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus !

mehrere Objektfänge: ja: im Werkzeugkasten "Objektfang einfach die entsprechenden Buttons drücken

Koordinateneingabe:ja: karthesisch und polar, relativ oder absolut
und noch einiges mehr. Entsprechende Buttons befinden sich am Ende des Werkzeugkastens "Objektfang" und können auch über Shortcuts aufgerufen werden (z.B. R für relativ, A für absolut, W für Fang letzter Punkt)

Stutzen, Dehnen, Brechen: ja: Dehnen funktioniert mit "Stutzen-Kante"
-> Kante auswählen, auf die gestutzt (gedehnt) werden soll -> zu stutzende (dehnende) Kante auswählen.
        Brechen: ja: mit Stutzen-Bruch oder Stutzen-Kanal legen.
Diese Funktionen und einige mehr findest du im Werkzeugkasten "Stutzen" bzw. im entsprechenden Flyout des Werkzeugkastens "Universal"

Ich bin mir sicher, daß du mit Sketch 9 zufrieden sein wirst.
Alle deine oben genannten Anforderungen (Koordinateneingabe, Stutzen-Dehnen-Bruch, Objektfang) werden mit Sicherheit mehr als erfüllt.
Neu in Version 9 ist z.B. auch die Möglichkeit exakte Strichstärken
festzulegen.

Die Schwächen die ich sehe sind wie bereits erwähnt:
Hilfskonstruktion mit Führungslinien beinahe unbrauchbar,
bescheidene Bemaßungsfunktionalität,
komfortable Realisierung von mehreren Maßstäben auf einer Zeichnung nicht möglich

Schöne Grüße aus Vorarlberg
Martin Schlattner


------------------
Ingenieurbüro Schlattner
CAD-Coaching

www.cad-coaching.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holgi01
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Holgi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Holgi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holgi01

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2005

erstellt am: 06. Aug. 2005 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ok, hört sich so an als könne es wieder das, was es mal konnte ;-)
Vielen Dank für die Antworten und ein schönes Wochenende!
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

110762
Mitglied
Blitzschutzbau


Sehen Sie sich das Profil von 110762 an!   Senden Sie eine Private Message an 110762  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 110762

Beiträge: 29
Registriert: 18.03.2002

erstellt am: 31. Aug. 2005 22:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Holgi01 10 Unities + Antwort hilfreich

version 9 ist sehr gut und kann auch mit dem fangmodus eigentlich alle varianten.

------------------
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schnubbel
Mitglied
Elektroingenieur

Sehen Sie sich das Profil von schnubbel an!   Senden Sie eine Private Message an schnubbel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schnubbel

Beiträge: 3
Registriert: 24.04.2006

erstellt am: 24. Apr. 2006 20:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Holgi01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und guten Abend,

Ihr Artikel hat mir gut gefallen; Autosketch 2.1 ( Nach 3.0 DOS ) war schon sehr gut.
Jahrelang habe ich damit bis zur letzen Woche nicht mehr gearbeitet weil ich auch der Meinung war das Autosketch 2.1 unter 2000 und XP nicht läuft.

Gott sei Dank eine  (gewollte???) Fehlinformation oder ...
Auf jeden Fall kann ich sagen das Autosketch sowohl unter 2000 und auch unter XP läuft.
Es gibt einen Patch ( fitfor98 als 2.1c ) den ich mir geladen habe.
2.1 läuft seit eh und je unter 98 und auch unter den anderen Betriebssystemen dank dem Patch.
Probleme kann es höchstens mit den Druckern geben.
Mein alter brother HL-4 ( 12 Jahre alt ) versteht alles, Schriften, Strichstärken und auch Linienstärken und druckt ohne Probleme.
Der Office Jet T45 ( Farbe ) versteht auch die Farben, lediglich die Schriften ( Plotterschriften SHX ) versteht er nicht. Diese SHX-Schriten einfach unter 2.1 in TrueType-Schriften tauschen dann geht auch das.
Mit anderen Druckern habe ich keine Erfahrung, aber selbst unser Netzwerkdrucker im Büro, ein neues Laser-Modell versteht die Schriften.

Also, KEIN Updat auf die meiner Meinung nach schlechteren Versionen ab 5.0 ( habe ich leider auch angeschafft ) notwendig.

Mit freundlichen Grüssen

Jürgen Etzbach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duffy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duffy an!   Senden Sie eine Private Message an Duffy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duffy

Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2004

erstellt am: 25. Apr. 2006 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Holgi01 10 Unities + Antwort hilfreich

Autosketch 2.1 läuft bei uns sowohl auf Windows 2000 SP4
als auch auf Windows XP SP1 (SP2 bestimmt auch).
Die Druckfunktionalität ist allerdings etwas eingeschränkt.

WS 9 ist ein supereinfach zu bedienendes 2D Cad-Tool.
Was uns stört, ist die schlechte Importfunktion von
DXF-Dateien anderer CAD-Programme als auch von Autodesk Autocad
Dateien selbst. Ohne andere Importtools ist da wenig zu machen.

Duffy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz