Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  IDE: Vlide oder VS-Code

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  IDE: Vlide oder VS-Code (103 mal gelesen)
Archäologie Bubi
Mitglied
Archäologische Funddokumentation


Sehen Sie sich das Profil von Archäologie Bubi an!   Senden Sie eine Private Message an Archäologie Bubi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archäologie Bubi

Beiträge: 38
Registriert: 09.03.2021

AutoCAD Map 3D 2013
AutoCAD Map eD 2023
Faro AS-Built / TachyCAD
BricsCAD V18
Elcovision ElTheo
Agisoft Metashape Professional

erstellt am: 25. Jan. 2023 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum

Ich würde gerne mal eure Meinungen zu Programmierumgebungen hören.
Bisher habe ich immer mit der eingebauten Vlide gearbeitet, da mir mit AutoCAD 2013 auch nicht viel anderes, eingebettetes übrigblieb.
Nun habe ich endlich! eine neue ACAD Version bekommen.
Mit AutoCAD 2023 hätte ich nun auch die Möglichkeit VisualStudio Code mit der AutoLISP Extension zu nutzen. Allerdings fehlen mir dort auf den ersten Blick einige Funktionen.

Was sind eure Meinungen und Erfahrungen über die IDEs und loht sich ein Umstieg? (Autodesk hat vor einigen Jahren ja mal mitgeteilt, dass sie die Vlide nicht mehr integrieren wollen.)
Oder nutzt ihr ganz andere Umgebungen?

Vielen Dank und freudiges Arbeiten

------------------
___________________________________________

Bubi spiele, Bubi glücklich!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21478
Registriert: 03.06.2002

Alles

erstellt am: 25. Jan. 2023 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Genutzt wird wie immer schon alles was es gibt, heute ist das Notepad über gescheite Texteditoren, Vlide bis hin zum VS.
>>"Was sind eure Meinungen und Erfahrungen über die IDEs und loht sich ein Umstieg?"

Ich habe keine Erfahrung mit dem VS und dennoch ist es für mich ziemlich einfach zu beantworten:
Wer ohnehin im VS zuhause ist (weil man nebenher zN. dotNET progged), der freut sich ggf. nun dort bleiben zu können,
ansonsten gibt es ja keinen technischen Vorteil.

Für die Mehrheit der Klammerschubser bedeutet es also, alles wie bisher und wer doch mal einen VS Ausflug macht, oder einen Texteditor nutzt, der
sollte sich dann genau überlegen welche Lispsys Einstellung er nutzt und was das ggf. für sein Programm und dessen Lifecycle  für Folgen hat.
Thema Unicode-Unterstützung und Inkompatibilität auf anderen Workstation/Programmen.

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur E-Hardware (w/m/d)

technotrans ist ein weltweit wegweisender Systemanbieter im Bereich Thermomanagement. Als börsennotiertes und stetig wachsendes Unternehmen mit einer vitalen Unternehmenskultur und mehr als 1.400 Mitarbeitern an 17 internationalen Standorten setzen wir vor allem auf die Ideen und das Engagement unserer Mitarbeiter*innen. Für die Zukunft suchen wir Menschen, die in unserem Team Fortschritt gestalten....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 819
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 27. Jan. 2023 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archäologie Bubi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Archäologie Bubi:

Mit AutoCAD 2023 hätte ich nun auch die Möglichkeit VisualStudio Code mit der AutoLISP Extension zu nutzen.

... und es gibt mit BricsCAD auch noch die Möglichkeit, Lisp-Programme mit BLADE zu entwickeln. Für VisualStudio braucht man leider auch das teure AutoCAD, das für viele leider nicht in Frage kommt. Für mich ist dabei entscheidend, dass man als professioneller Entwickler leider seine Seele an Autodesk verkaufen muss, um Mitglied im ADN sein zu dürfen. Die Vertragsbedingungen für ADN sind für mich nicht akzeptabel.

BLADE kann IMO zwar immer noch nicht so richtig mit VLIDE mithalten, aber es ist gut genug. Ich entwickle seit etwa einem Jahr nur noch mit BricsCAD/BLADE.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz