Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  unbekannter Elementtyp 3DLINE

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   unbekannter Elementtyp 3DLINE (149 mal gelesen)
jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5577
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD 2013.

erstellt am: 13. Jun. 2018 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo LISPler,


Kein schwerwiegendes Problem, nur interessehalber:

Im engl. AutoCAD-Forum bin ich zufällig auf dieses LISP gestoßen.
Dort wird abgeprüft, ob es sich bei dem gewählten Objekt um ein Element vom Typ "LINE" oder "3DLINE" (ASSOC 0) handelt. Das zweitere irritiert mich: gibt es wirklich einen Elementtyp 3DLINE? (eine 3DPolylinie kann wohl auch kaum gemeint sein, die wird ja wie die alte PL nur als "POLYLINE" ausgewiesen.)
Falls es diese Objekte tatsächlich gibt - mit welchem Befehl werden sie erzeugt (oder wobei entstehen sie)? Oder gab es die früher mal? Oder werden die von anderen Programmen erzeugt, deren Datenformat von AutoCAD eingelesen werden kann? Bin neugierig ...

TIA
Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18231
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 13. Jun. 2018 18:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jupa 10 Unities + Antwort hilfreich

Ab R9 gab es einen Befehl 3DLINE
Seit R11 werden 3DLINE aber automatisch als LINE Objekte importiert/konvertiert.

Sollte also der Befehl 3DLINE auch 3DLINE Objekte erstellt haben so gab es das auch in Acad,
aber ansonsten gibt auch andere DXF-Writer welche 3DLINE erstell(t)en.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5577
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD 2013.

erstellt am: 13. Jun. 2018 19:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Ab R9 gab es einen Befehl 3DLINE ...


Ich hab's geahnt/gefühlt. Kann leider nicht mehr nachprüfen (alter Rechner ist den Weg alles Irdischen gegangen), glaube es aber.

... gibt auch andere DXF-Writer welche 3DLINE erstell(t)en.

Heißt das nun, wenn man ein LISP schreibt, das irgendwie mit Linien hantiert, daß man vorsichtshalber auch auf den Typ 3DLINE prüfen sollte? Oder kommen diese Objekte nun automatisch immer (in halbwegs aktuellen ACAD-Versionen) als "LINE" daher?

Aber erst mal Danke für Deine Antwort.

lg
Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18231
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 13. Jun. 2018 21:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jupa 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du von der Bearbeitung/Analyse geöffneter Dateien sprichst,
dann braucht man keine 3DLINE berücksichtigen.

Solange man Autocad und eine neuere Version wie R10 einsetzt.

Dein AltRechner ist OFF? Och nöö.
Ich wollte dich gerade heute anschnorren wegen ein paar Dateien.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5577
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD 2013.

erstellt am: 14. Jun. 2018 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Wenn du von der Bearbeitung/Analyse geöffneter Dateien sprichst,
dann braucht man keine 3DLINE berücksichtigen.

Ok.
Hatte inzwischen auch mal versucht, meinen aktuellen AutoCAD-Versionen mittels (entmake ...) ein "3DLINE"-Element unterzujubeln - naja, war nichts anderes zu erwarten.


Nochmals danke

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3015
Registriert: 15.10.2003

erstellt am: 14. Jun. 2018 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jupa 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Buch "AutoCAD Objekte, Dietmar Rudolph", steht auch nichts drinnen ..

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18231
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Jun. 2018 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jupa 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie gesagt, nur bis R11 und danach gibt es in der Software AutoCAD keine 3DLINE mehr
da diese direkt beim einlesen als LINE interpretiert werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13347
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 14. Jun. 2018 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jupa 10 Unities + Antwort hilfreich

bis (mindestens) zur Version 2008 ging in Mechanical auch noch

(entmake
'((0 . "ACAD_LINE")
  (100 . "AcDbEntity")
  (67 . 0)
  (410 . "Model")
  (8 . "0")
  (100 . "AcDbLine")
  (10 -492.571 470.526 0.0)
  (11 -36.2966 558.186 0.0)
  (210 0.0 0.0 1.0)
)
)

...lies sich dann nicht mit normalen ACAD-Befehlen löschen ... nur so als Randinfo

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz